30.03.17  News  Solar 

Trina Solar will in China an die Börse

(shareribs.com) Changzhou 30.03.17 - Der chinesische Solarproduzent Trina Solar will nach dem Delisting in New York an die chinesische Börse. Erst kürzlich wurde die Transaktion abgeschlossen, die das Unternehmen von der New Yorker Börse führen soll.

Der CEO von Trina Solar Jifan Gao, sagte kürzlich gegenüber der South China Morning Post, dass man nach dem Abschluss der Privatisierung und dem Delisting in New York, wieder einen Börsengang anstrebe. Dieser solle dann in China erfolgen. Dem Bericht der Zeitung zufolge, kommt ein Listing in Shenzhen oder Shanghai in Frage, Hongkong gelte ebenfalls als mögliche Option. Gao wollte sich hinsichtlich eines Zeitpunktes nicht festlegen, ein erneuter Börsengang sei aufgrund der globalen Ausrichtung und der finanziellen Bedürfnisse aber erforderlich.

Am 13. März hat das Unternehmen die Fusion zur Privatisierung abgeschlossen. Die Aktien des Unternehmens werden seitdem nicht mehr gehandelt und das Delisting von der New York Stock Exchange steht an. Die Übernahme hatte ein Volumen von 1,1 Mrd. USD. Trina Solar ist nun Teil der Fortune Solar Holdings Ltd.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

TRINA SOLAR

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed