18.09.17  News  Wind 

Siemens Gamesa erhält Großauftrag aus China

(shareribs.com) Frankfurt 18.09.17 - Siemens Gamesa hat in China einen der größten Aufträge zur Lieferung von Windkraftanlagen erhalten. Das Unternehmen sieht damit seine Position auf dem Markt gefestigt.

Siemens Gamesa hat am Wochenende eine Order über Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 300 MW aus China bekanntgegeben. Die Order umfasst die Lieferung und Inbetriebnahme von 150 G114-2.0 MW Anlagen, welche ab dem zweiten Quartal 2018 errichtet werden sollen. Die Anlagen sollen in einem Windpark in der Inneren Mongolei in Betrieb genommen werden.

Laut dem CEO von Siemens Gamesa für den Asien-Pazifik Raum, Alvaro Bilbao, stellt dies einen wichtigen Meilenstein für das Unternehmen dar. In China hat das Unternehmen bereits Anlagen mit einer Gesamtleistung von gut 4,6 GW installiert. In Asien insgesamt hat Siemens Gamesa Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 11,6 GW installiert.

Die Papiere von Siemens klettern heute in Frankfurt um 0,5 Prozent auf 117,25 Euro.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

SIEMENS AG

 
Kurs Vortag Veränderung
116,113 117,55 -1,22%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed