08.06.17  Analyse  shareribs-Happen  Minen 

Vermögensverwaltung setzt im großen Stil auf diese Goldaktie: Comstock Metals

(shareribs.com) Sehr geehrte Leser,

nach dem großen Erfolg mit unserer Empfehlung zu Integra Gold Corp. (WKN: A1H4TX), die Ihnen eine satte Rendite von über 220 Prozent bescheren konnte, möchten wir Ihnen heute ein weiteres äußerst vielversprechendes Goldexplorationsunternehmen vorstellen, bei dem eine kanadische Vermögensverwaltung (Family Office) namens Gracetree Investments LLC mittlerweile 7,95 Prozent aller Aktien kontrolliert und die Option hält, auf insgesamt 13,35 Prozent zu erhöhen.

Wenn sich Profis so massiv engagieren, wird das triftige Gründe haben. In deren Kielwasser können auch Privatinvestoren gutes Geld verdienen, wenn sie früh genug auf die richtigen Aktien stoßen. Wir sind der Sache für Sie auf den Grund gegangen.

Beim oben angesprochenen Explorationsunternehmen handelt sich um Comstock Metals Ltd. (WKN: A2AK01).

Vor etwas mehr als einem Jahr übernahm Dr. David A. Terry dort als CEO das Ruder. Er ist gelernter Geologe mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Rohstoffsektor. Dabei spielte er eine bedeutende Rolle bei der Akquisition, Exploration und Entwicklung einer Reihe von Edel- und Basismetallvorkommen in Nord- und Südamerika. Er arbeitete dabei unter anderem mit renommierten Firmen, wie Westmin Resources, Hemlo Gold Mines, Boliden, Cominco und Gold Fields Mining, zusammen.

Eine seiner ersten Amtshandlungen war die vollständige Akquisition eines fortgeschrittenen Goldprojektes, 40 Kilometer nördlich von La Ronge, Saskatchewan, bzw. 80 Kilometer südwestlich der Seabee-Goldmine von Claude Resources, die wiederum von Silver Standard Resources übernommen wurden (Transaktionswert mehr als 400 Mio. CAD).

Saskatchewan ist eine bergbaufreundliche Provinz und steht beim Investment Attractiveness Index des Fraser Institutes auf Platz 1 von 104 bewerteten Bergbauregionen der Welt.

Beim Preview SW-Projekt wurden zwischen 1985 und 2013 insgesamt 162 Bohrungen über 26.250 Meter in die Erde getrieben. 136 dieser Bohrlöcher wurden beim Hauptvorkommen über eine Länge von 500 Metern sowie eine Breite von 150 Metern fertiggestellt und bilden die Basis einer anfänglichen Ressourcenschätzung: 158.300 Unzen Gold in der Kategorie Indicated (2,61 Mio. Tonnen mit 1,89 g/t Gold) sowie 270.800 Unzen Gold in der Kategorie Inferred (5,70 Mio. Tonnen mit 1,48 g/t Gold). Erste metallurgische Tests ergaben einen Goldgewinnungsgrad zwischen 90 und 93 Prozent.

Was das Projekt aus geologischer Sicht sehr spannend macht, ist der Fakt, dass es entlang eines 3,5 Kilometer langen geologischen Trends, neben der Preview SW-Hauptzone, sechs weitere bekannte Goldzonen auf dem 853 Hektar großen Gelände gibt, in denen aber wenig bzw. überhaupt noch nicht gebohrt wurde. Die Bohrergebnisse aus der Preview North-Zone, 2,6 Kilometer nordöstlich des Hauptvorkommens, haben uns aufhorchen lassen.

Bohrloch PR13-163 ergab:

 - 17,98 g/t Gold über 5,71 m beginnend ab 10 Meter unter der Oberfläche
 - 5,96 g/t Gold über 5,66 m beginnend ab 19 Meter unter der Oberfläche und,
 - 1,88 g/t Gold über 21,26 m beginnend ab 29 Meter unter der Oberfläche.

Im März 2017 startete das Comstock Metals-Team ein neues Bohrprogramm beim Preview SW-Projekt und führte fünf Bohrungen in der Preview North-Zone sowie drei Bohrungen im nördlichen Abschnitt der Preview SW-Zone durch. Anfang Mai meldete das Unternehmen die Ergebnisse von drei Bohrlöchern aus der Preview North-Zone und die können sich sehen lassen!

PR17-164 umfasste unter anderem einen Abschnitt über 2,0 Meter mit 9,66 g/t Gold und 1,6 Meter mit 83,39 g/t Gold

Beim Bohrloch PR17-165 fand man unter anderem einen Abschnitt über 2,3 Meter mit 5,31 g/t Gold und 11,0 Meter mit 1,28 g/t Gold

Das Bohrloch PR17-166 umfasste unter anderem einen Abschnitt über 12,0 Meter mit 4,64 g/t Gold und 18,0 Meter mit 1,03 g/t Gold

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie unter folgendem Link:
www.comstock-metals.com/2017/05/08/comstock-drills-5-0-m-10-33-gt-gold-north-zone-preview-sw-project-saskatchewan

Gestern wurden die Ergebnisse der restlichen fünf Bohrlöcher bekanntgegeben. Ein Ergebnis sticht dabei besonders heraus: das Bohrloch PR17-169 (Preview SW) umfasste unter anderem einen Abschnitt mit 1,01 g/t Gold über 104,8 Meter! Das ist sensationell!

Die gestrige Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link:
www.comstock-metals.com/2017/06/07/comstock-drills-104-8-m-at-1-01-gt-gold-at-preview-sw-saskatchewan

Das zweite Hauptprojekt von Comstock Metals befindet sich im Yukon, wo große Bergbaukonzerne, wie Newmont Mining, Barrick Gold Agnico Eagle Mines, Goldcorp und Coeur Mining im vergangenen Jahr viel Geld investiert haben.

Das QV-Goldprojekt umfasst mehr als 16.335 Hektar und befindet sich im White Gold-Distrikt des Yukon-Territoriums, 70 Kilometer südlich von Dawson City und 44 Kilometer nordöstlich des Coffee-Projektes, welches Goldcorp durch die Übernahme von Kaminak Gold erhielt. Basierend auf den Ergebnissen von 17 Bohrlöchern wurde beim QV-Goldprojekt im Jahre 2014 eine anfängliche Ressource von 230.000 Unzen Gold in der Kategorie Inferred (4,4 Mio. Tonnen mit 1,65 g/t Gold) nachgewiesen.

Die Grenzen des Vorkommens sind noch nicht in alle Richtungen erreicht. Es gibt zudem eine Vielzahl von weiteren hochgradigen Bohrzielen. Darüber hinaus profitiert Comstock Metals von der laufenden Verbesserung der Infrastruktur, die Goldcorp für sein Coffee-Projekt (mehr als 5 Mio. Unzen Gold) vorantreibt.


Quelle: www.comstock-metals.com

Das VG-Goldvorkommen weist eine ähnliche Geologie und einen ähnlichen Mineralisierungsstil wie das Golden Saddle-Goldprojekt (mehr als 1 Mio. Unzen Gold) von White Gold Corp. (TSX.V: WG) auf, welches sich 11 Kilometer südlich auf der anderen Seite des Flusses befindet.

Durch die erst kürzlich erfolgte Übernahme des Golden Saddle-Projektes von Kinross etabliert sich die börsennotierte White Gold als eine der Hauptexplorationsfirmen im Yukon. Es könnte für White Gold viel Sinn machen, Projekte im Yukon zusammenzufassen, um die Investitionen in die Infrastruktur zu rechtfertigen. Da wäre es rentabler, Goldprojekte mit 3-4 Mio. Unzen anstatt 1 Mio. Unzen zu entwickeln. Das QV-Projekt könnte theoretisch sehr gut zu White Gold passen, sobald Comstock Metals mehr Unzen nachgewiesen hat.

Interessanterweise hat Comstock Metals das Projekt von Shawn Ryan erworben. Er kennt das QV-Projekt also aus dem Effeff, hat eine Spürnase für gute Goldprojekte und ist zudem Chief Technical Advisor für White Gold Mehr über diese lebende Legende finden Sie unter dem folgenden Link: www.earthexplorer.com/featured/Shawn_Ryan.asp

In der Zwischenzeit ist es Comstock Metals auch gelungen, beim QV-Projekt eine 350 mal 350 Meter große mineralisierte Zone nachzuweisen, die vergleichbar mit dem Golden Saddle-Vorkommen ist.


Quelle: www.comstock-metals.com

Die Ergebnisse des 2016er Bohrprogramms sind übrigens nicht in der anfänglichen Ressourcenschätzung enthalten. Im Zuge der Bohrungen wurde die VG-Zone um rund 55 Meter in Richtung Osten ausgedehnt, da man mehr als 18 Meter mit über 1,8 g/t Gold fand. Darüber hinaus wurde bestätigt, dass sich die mineralisierte Zone rund 200 Meter in Richtung Nordost fortsetzt. Südwestlich der VG-Zone fand man rund 1,9 g/t Gold über 60 Meter (mit einem Abschnitt von mehr als 5,0 g/t Gold über 12 Meter).

Diese Bohrungen liegen allesamt außerhalb der Zone, die 230.000 Unzen Gold umfasst. Damit dürfte Comstock Metals auf einem guten Weg sein, mindestens eine Million Unzen Gold beim QV-Projekt nachweisen zu können. Zudem hat Comstock Metals drei weitere hochgradige Explorationsziele auf dem Gelände identifiziert.


Quelle: www.comstock-metals.com

Wir gehen davon aus, dass Comstock Metals im Sommer beide Hauptprojekte mit neuen Bohrprogrammen vorantreiben wird. In Kürze sollten dazu Details bekanntgegeben werden.

FAZIT: Unter Berücksichtigung von rund 73,4 Mio. ausstehenden Aktien liegt der Börsenwert von Comstock Metals Ltd. (WKN: A2AK01) bei 12,5 Mio. CAD. Per Ende März 2017 befanden sich 3,4 Mio. CAD in der Kasse. Comstock Metals ist also solide finanziert. Die Bilanz sieht ebenfalls sauber aus.

Das Unternehmen verfügt über genug Kapital, um parallel an beiden Hauptprojekten zu arbeiten. Außerdem besteht für Comstock Metals die Möglichkeit, steuerbegünstigte Finanzierungen (flow-through) durchzuführen. Die Einwerbung von weiterem Kapital dürfte also auch in Zukunft kein Problem darstellen.

Blickt man auf die Übernahmen im Explorationssektor in den vergangenen 18 Monaten wird man feststellen, dass sich die Käufer auf Projekte konzentriert haben, die sich in sicheren Bergbauregionen befinden. Die meisten Bergbaukonzerne sind offensichtlich aus Schaden klug geworden. Goldcorp kaufte Kaminak Gold Tahoe Resources fusionierte mit Lake Shore Gold Silver Standard Resources erwarb Claude Resources und last but not least erhielt unsere Empfehlung Integra Gold ein Übernahmeangebot von Eldorado Gold

Wir sind davon überzeugt, dass Comstock Metals über kurz oder lang auf dem Radar der großen Bergbaukonzerne aufleuchten wird. Das Golden Saddle-Projekt von White Gold ist eigentlich zu klein, um es allein zu entwickeln, also könnte die Akquisition des QV-Projektes für White Gold in der Zukunft sinnvoll sein. Aber auch Goldcorp ist mit seiner Coffee-Mine ein möglicher Interessent.

Wir sehen das Potenzial beim Preview SW-Projekt bei 2-3 Mio. Unzen Gold Ab einer Größenordnung von 1 Mio. Unzen Gold würde die Erstellung einer vorläufigen Machbarkeitsstudie für einen Tagebau Sinn machen.

Comstock Metals hat das Potenzial mit zwei fortgeschrittenen Goldprojekten die kritische Masse zu errreichen, die nötig ist, um die Eröffnung einer Goldmine zu rechtfertigen. Die nächsten Bohrprogramme dienen dem Ziel, die jeweiligen Vorkommen weiter auszudehnen und mehr Unzen Gold nachzuweisen.

Bis Jahresende sehen wir bei Comstock Metals Ltd. (WKN: A2AK01) ein erstes Kursziel von 0,50 CAD und wollen die Aktie auch in unser Musterdepot aufnehmen. Bei Comstock Metals wird eine Unze im Boden derzeit gerade einmal mit 19 CAD bewertet. Auch mit Blick auf das Blue Sky-Explorationspotenzial ist das extrem niedrig und lässt viel Raum für signifikante Kurssteigerungen.

Unsere heutige Musterdepot-Transaktion lautet daher:

Comstock Metals Ltd. (WKN: A2AK01)

Kauf: 100.000 Stück
Limit: 0,18 CAD
Börsenplatz: TSX.V (Kanada)
Order gültig bis Monatsende.

Die Aktie von Comstock Metals Ltd. (WKN: A2AK01) kann spesengünstig in Frankfurt und Stuttgart oder direkt in Kanada an der TSX Venture Exchange gehandelt werden. Bitte kaufen Sie bis maximal 0,20 CAD.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre PROFITEER-Redaktion

Bildquellen: www.comstock-metals.com

Denken Sie daran, auch unsere Website (www.beprofiteer.com) zu besuchen, um dort regelmäßig brandaktuelle Updates, News und Gerüchte außerhalb der regulären Ausgaben des PROFITEERs zu erhalten.



Hinweis:
Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Comstock Metals Ltd. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien der besprochenen Unternehmen und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Die in dieser Publikationen von PROFITEER/shareribs.com angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

Beachten Sie des Weiteren bitte auch unseren Risikohinweis.

Quelle: shareribs.com, Autor: (beprofiteer)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

COMSTOCK METALS LTD.

 
Kurs Vortag Veränderung
0,084 0,097 -15,48%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER