27.01.12  Kolumne  Metalle 

Gold und Goldaktien ziehen weiter an

(Martin Siegel - Siegel Investments) Der Stabilitas Silber & Weissmetalle (A0KFA1) verbessert sich um 5,4% auf 58,53 Euro. Die besten Fondswerte sind heute Hochschild (+9,1%, Kimber (+6,0%) und US-Silver (+4,3%). Belastet wird der Fonds durch den Kursrückgang der United (-7,5%). Insgesamt dürfte der Fonds heute parallel zum Hui-Vergleichsindex weiter zulegen können.

Der Fonds bestätigt derzeit die in ihm steckende Dynamik bei einer Aufwärtsbewegung und setzt sich seit dem Jahresbeginn in der Spitzengruppe der Edelmetallaktienfonds fest: www.onvista.de.

In der Auswertung zum 31.12.11 verzeichnet der Fonds im Dezember einen Verlust von 5,8% und verliert damit erneut etwas mehr als der Hui-Vergleichsindex, der um 5,0% nachgibt. Die Silberaktien standen im Dezember erneut unter Druck und reagieren auf die Verluste des Silberpreises. Das Gesamtjahr 2011 schließt der Fonds mit einem Verlust von 27,3% deutlich schwächer als der Hui-Vergleichsindex (-10,2%) ab. Der Fonds bleibt zu 100% in Silberaktien investiert und deckt den gesamten Silbermarkt ab, so dass der Fonds bei einer Erholungsbewegung die Verluste schnell aufholen dürfte. Das Fondsvolumen fiel von 32,5 auf 30,1 Mio Euro weiter zurück.

Verlust im Jahr 2007: 5,9%
Verlust im Jahr 2008: 75,6%
Gewinn im Jahr 2009: 47,9%
Gewinn im Jahr 2010: 60,3% (zweitbester Rohstofffonds 2010, Euro und Euro am Sonntag)
Verlust im Jahr 2011: 27,3%

Hinweis: Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Der Stabilitas Pacific Gold+Metals Fonds (A0ML6U) verbessert sich um 0,7% auf 150,36 Euro. Die besten Fondswerte sind heute Papillon (+9,6%), Kingsgate (+8,6%) und Endeavour (+8,3%) sowie die kanadische Mansfield (+11,2%). Belastet wird der Fonds durch die Kursrückgänge der Signature (-6,3%), Azumah (-4,8%) und Alacer (-4,0%). Der Fonds dürfte heute leicht hinter dem Anstieg des Xau-Vergleichsindex zurückbleiben.

Auf Sicht der letzten 3 Jahre setzt sich der Fonds aktuell als zweitbester Edelmetallaktienfonds durch: www.onvista.de.

In der Auswertung zum 31.12.11 verzeichnet der Fonds einen Verlust von 7,6% und entwickelt sich schwächer als der Xau-Vergleichsindex, der um 3,5% nachgibt. Der Fonds schließt das Gesamtjahr 2011 mit einem Verlust von 22,3% ebenfalls schlechter als der Xau-Vergleichsindex (-17,7%) ab, kann den Vergleichsindex seit Auflage mit einem Gewinn von 33,7% (Xau-Vergleichsindex: +30,6%) aber immer noch leicht schlagen. Auf Sicht der letzten 3 Jahre bleibt der Fonds in der absoluten Spitzengruppe. Das Fondsvolumen fiel parallel zu den Kursverlusten von 23,6 auf 22,4 Mio Euro zurück.

Gewinn im Jahr 2007: 12,5%
Verlust im Jahr 2008: 63,5%
Gewinn im Jahr 2009: 131,1% (bester Goldminenfonds)
Gewinn im Jahr 2010: 81,3% (zweitbester Goldminenfonds)
Verlust im Jahr 2011: 22,3%

Hinweis: Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Der Stabilitas Gold & Ressourcen Special Situations (A0MV8V) verbessert sich um 0,1% auf 69,82 Euro. Die besten Fondswerte sind heute Crucible (+16,7%), Pelican (+10,0%) und Endeavour (+8,3%). Belastet wird der Fonds durch die Kursrückgänge der Horseshoe (-10,2%) und der Millennium (-4,8%). Der Fonds dürfte heute leicht hinter dem Anstieg des TSX-Venture Vergleichsindex zurückbleiben.

Nach einem hervorragenden Jahresbeginn setzt sich der Fonds seit dem Jahresbeginn 2012 in der Spitzengruppe der Rohstoff-Fonds fest: www.onvista.de.

In der Auswertung zum 31.12.11 verzeichnet der Fonds einen Gewinn von 3,4% und entwickelt sich etwas besser als der TSX-Venture Vergleichsindex, der um 2,0% zulegen kann. Mit dem starken Dezemberergebnis kann der Fonds den Abstand zum Vergleichsindex nochmals vergrößern, auch wenn das absolute Ergebnis mit einem Verlust von 22,3% enttäuscht. Der TSX-Venture Vergleichsindex fällt 2011 um insgesamt 34,6% zurück. Das Fondsvolumen erhöhte sich im Dezember von 4,8 auf 5,0 Mio Euro.

Verlust im Jahr 2008: 73,9%
Gewinn im Jahr 2009: 73,1%
Gewinn im Jahr 2010: 87,4% (bester Rohstoff- und Energiefonds, Handelsblatt)
Verlust im Jahr 2011: 22,3%

Hinweis: Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Der Stabilitas Uran & Energie (A0LFPC) wurde am 21.10.2009 vom Kurs ausgesetzt, da in dem Fonds einige Werte nicht bewertet werden konnten. Bis auf Neutron Energy wurden die Probleme in dem Fonds mittlerweile gelöst. Am 11.02.11 teilte Neutron in einer Pressemitteilung mit, dass das Listing weiterhin in den USA und Kanada angestrebt wird. Am 30.03.11 wurde der Börsengang mit einer Verspätung von 1 Monat eingereicht. Eine erste Anfrage der Börsenaufsicht wurde bereits beantwortet. Erneute Rückfragen der Börsenaufsicht werden derzeit bearbeitet. Bislang ist der für Ende Juli, Anfang August in Aussicht gestellte Börsengang nicht erfolgt. Die Gesellschaft macht zuletzt das allgemeine schlechte Marktumfeld für die Verzögerung des Börsengangs verantwortlich. Da nicht absehbar ist, wann ein Börsengang der Neutron Energy gelingen könnte, wird die Liquidation des Fonds vorangetrieben. Weitere Informationen zum aktuellen Stand der Liquidation, s. www.ipconcept.com.

Der Stabilitas Soft Commodities (A0LFPD) wurde am 30.06.2010 vom Kurs ausgesetzt, da in dem Fonds einige Werte nicht bewertet werden konnten. Auch in diesem Fonds konnten die Probleme bis auf den Wert Trillium Wind Power gelöst werden. Das Management der Trillium macht keine Aussagen zu einem möglichen Börsengang, so dass die Bewertung vorläufig problematisch bleiben wird. Wir bemühen uns um Alternativen, um eine Bewertung vornehmen zu können. Eine Anfrage, an der nächsten Kapitalerhöhung teilzunehmen, um eine Indikation für eine Bewertung zu erhalten, blieb vom Management der Trillium unbeantwortet. Da die Bewertungsprobleme der Trillium nicht gelöst werden können, wird die Liquidation des Fonds vorangetrieben. Weitere Informationen zum aktuellen Stand der Liquidation, s. www.ipconcept.com.

Westgold

Die Edelmetallhandelsfirma Westgold (www.westgold.de) verzeichnet am Donnerstag ein etwas erhöhtes, aber weiterhin unterdurchschnittlich hohes Kaufinteresse. Im Goldbereich werden vor allem 1 oz Krügerrand und 1 oz Maple Leaf geordert. Im Silberbereich werden große 1 oz Philharmoniker abgerufen. Daneben sind die australischen 1 kg-Münzen gefragt. Die Verkaufsneigung hat sich bei etwa 1 Verkäufer auf 5 Käufer eingependelt. Die aktuellen Kurse finden Sie auf www.westgold.de.


© Stabilitas GmbH
www.stabilitas-fonds.de

Etwaige Interessenkonflikte entnehmen Sie bitte der Website www.stabilitas-fonds.de


Seite:  1 2 


Quelle: Martin Siegel - Siegel Investments, Autor: (martinsiegel)

 

 Relevante Zertifikate  Letztes Update: 21.10.2014 

Name Fälligkeit Referenz Geld Brief Änderung
NYSE Arca Gold Bugs Index Open End Zertifikat
(DE0006874803)
open end 189.33 147.47 149.70 0.99
Gold Open End Zertifikat
(DE0008593419)
open end 1249.57 97.82 97.85 0.51
Gold Quanto Open End Zertifikat
(DE000A0AB842)
open end 1246.11 92.05 92.10 0.90
NYSE Arca Gold Bugs Quanto Open End Zertifikat
(DE000A0AB834)
open end 246.00 2.88 0.00 -0.01
Polyus Gold Open End Zertifikat
(NL0000632610)
open end 5.80 7.47 0.00 -0.53
Junior Gold Miners Strategie Zertifikat
(NL0000707503)
open end 0.00 58.76 0.00 0.81
Global Gold Mining Open End Zertifikat
(NL0000721918)
open end 186.00 11.98 0.00 -0.52
NYSE Arca Junior Gold Bugs MINI Long
(DE000AA5G7Y8)
open end 690.00 0.70 1.00 -0.05
Barrick Gold Bonus Zertifikat
(DE000AA7QFD1)
19.12.14 13.71 10.68 0.00 -0.10
RBS

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

GOLD

 
Kurs Vortag Veränderung
1248,53 1.246,60 +0,15%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SILBER

 
Kurs Vortag Veränderung
17,43 17,45 -0,11%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER