06.02.17  News  Metalle 

Rohstoffe: Industriemetalle leicht im Plus

(shareribs.com) London 06.02.17 - Die Industriemetalle zeigen sich heute an der London Metal Exchange fester. Kupfer wird gestützt von der Aussicht auf Angebotsengpässe, ein ähnliches Bild zeigt sich bei Nickel.

Für Kupfer und Nickel bleibt das Marktfundament positiv. Beide Metalle werden gestützt von der Aussicht auf mögliche Angebotsengpässe. Gleichzeitig wirkte sich in der vergangenen Woche auch der US-Dollar stützend auf die Preise aus, in der neuen Woche erholt sich der Dollarindex allerdings leicht.

In Chile erwarten die Marktteilnehmer einen Streik der Arbeiter in der Escondida-Mine, die von BHP Billiton betrieben wird. Um diesen Streik zu vermeiden, hat das Unternehmen die Regierung um einen Mediator gebeten, der zwischen den Verhandlungspartnern vermitteln. Dieser Schritt war erwartet worden, da es BHP Billiton mehr Zeit verschafft. Gleichzeitig bleibt ein Streik aber ein mögliches Instrument im Kampf um höhere Löhne.

In Indonesien hat die Regierung im Januar einen Bann für den Export unverarbeiteter Rohstoffe verhängt. Dieser betrifft auch Freeport-McMoRan. Das Unternehmen betreibt dort die Grasberg-Mine und sagte in der vergangenen Woche, dass man sich bei der Regierung weiter um eine Lizenz für den Export bemühe. Bislang gibt es hier jedoch keine Veränderungen.

Die spekulativen Finanzinvestoren haben ihre Netto-Longpositionen auf Comex-Kupfer in der vergangenen Woche wieder ausgeweitet. Grund dafür sind die anhaltende ökonomische Expansion in China und der schwächere US-Dollar. Dass die globale Konjunktur erstarkt, lassen auch die jüngst gestiegenen Auftragseingänge in der deutschen Industrie vermuten. Hier wurde für Dezember ein Wachstum um 5,2 Prozent gemeldet, der stärkste Anstieg seit acht Jahren.

Die Credit Suisse teilte mit, dass das fundamentale Bild bei Kupfer das eines stark abnehmenden Minenangebots von Kupfer ist. Kupfer könnte eine starke Outperformance wie im Jahr 2014 zeigen.

Die Tonne Kupfer klettert um 1,1 Prozent auf 5.837 USD, für Blei geht es um 1,1 Prozent auf 2.350 USD nach oben, Aluminium verbessert sich um 0,1 Prozent auf 1.835 USD. Nickel klettert um 1,4 Prozent auf 10.379 USD und Zink steigt um 0,1 Prozent auf 2.788 USD.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

BLEI

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ALUMINIUM

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

KUPFER

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ZINK

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER