07.02.18  News  IT 

Crypto Report: US-Regulierer halten sich zurück - Bitcoin klettert wieder

(shareribs.com) Washington 07.02.2017 - Der Preis für einen Bitcoin ist in den vergangenen Wochen massiv unter Druck geraten. Heute geht es wieder leicht nach oben. Eine Anhörung der Chefs von SEC und CFTC könnte dazu beigetragen haben.

Der Bitcoin - und mit ihm viele andere Krypto-Währungen - haben in den vergangenen Wochen massiv verloren. Dies sorgte für eine wachsende Verunsicherung, kurz nachdem erst im Herbst der große Boom bei den Krypto-Währungen zu beobachten war. Es besteht nun die Möglichkeit, dass sich der Markt etwas beruhigt, während sich Investoren, Finanzinstitute und auch Regulierer mit den Implikationen, die sich aus der Existenz von Krypto-Währungen ergeben, näher beschäftigen können.

Einige Branchenkenner gehen davon aus, dass ein Teil der jüngsten Preiserholung bei Krypto-Währungen auf die Aussagen der Chefs der US-Börsenaufsicht SEC und der Commodity Futures Trading Commission zurückzuführen ist. Die Vertreter der mächtigen Behörden, Jay Clayton von der SEC und Christopher Giancarlo von der CFTC, haben sich vor dem Bankenausschuss des US-Senats dazu ausgelassen, wie die Regulierung in den USA aussehen könnte. Weiterhin wurde deutlich gemacht, was reguliert werden könne und wie sich Blockchains und der Krypto-Währungen künftig entwickeln würden.

Im Rahmen der Anhörung wurde deutlich, dass vor allem CFTC-Chef Giancarlo Interesse an den Möglichkeiten der Technologien hat. Bei der SEC liegt der Fokus derweil auf Privatanlegern, für die SEC-Chef Clayton derzeit keinen Nutzen in Krypto-Währungen sieht. Dies zeige sich unter anderem in der Volatilität der Märkte und der schwierigen Transaktion.

Bei der CFTC, die unter anderem die Futures auf den Bitcoin überwacht, die von CME und Cboe angeboten werden, wurde hervorgehoben, dass man nun Zugang zu Handelsdaten des Bitcoin habe, was die Analyse auf Betrug und Manipulation erlaube. Die Futures würden einen Blick erlauben, den man zuvor nicht hatte.

Problematisch, so Clayton und Giancarlo, bleibe bislang, dass Verbraucher davon ausgingen, dass es bei Krypto-Währungen und ICOs, der Ausgabe neuer Krypto-Währungen, eine Regulierung gebe, die ähnlich sei, wie jene am Aktienmarkt. Dies sei aber bislang nicht der Fall, weshalb man anstrebe, die Aufklärung der Verbraucher mit gemeinsamen Anstrengungen zu verbessern.

Beobachter sehen das Ergebnis der Anhörung vorsichtig positiv. Die SEC und CFTC habe hervorgehoben, dass der Schutz der Anleger im Vordergrund stehe. Ein Interesse an potentiell wachstumshemmenden Maßnahmen war hieraus hingegen nicht abzuleiten. Begrüßt wurden derweil die Aussagen des Senators Mark Warner (D-VA) sagte, dass die zugrundeliegende Blockchain-Technologie ähnlich disruptiv sein könnte, wie Funkdatendienste. Warner verwies bei seinen Äußerungen auf seine eigenen Erfahrungen in der Mobilfunkbranche. Warner war an der Gründung von Nextel beteiligt, welches später in Sprint Nextel und nun die Sprint Corporation aufging.



Dienstleistungen rund um Krypto-Währungen und Blockchains werden im Zuge der Dezentralisierung von Buchführungssystemen immer interessanter. Kürzlich hat sich dazu James Disney von der Credit Suisse gegenüber CNBC zu den Vorteilen von Blockchain geäußert. Die Technologien werden unter anderem bei der Zahlungsverarbeitung im digitalen Bereich verwendet und bieten dort ein sehr hohes Sicherheitsniveau. Profiteer hat dazu kürzlich NetCents Technology Inc. (WKN: A2AFTK) vorgestellt, die seit der Erstvorstellung beeindruckende Kursgewinne verzeichnete.

NetCents Technology ist eine Plattform für Online-Zahlungsabwicklungen und bietet Händlern Online-Serviceleistungen für die Abwicklung elektronischer Zahlungen. Hier kommt Blockchain-Technologie zum Einsatz, die die Abwicklung mit Fiat-Währungen aber auch digitalen Währungen ermöglicht.


Wenn Sie mehr zu NetCents Technology (WKN: A2AFTK) erfahren wollen, lesen Sie hier weiter: goo.gl/f1orsH

Ein spannendes und informatives Exklusiv-Interview mit dem CEO von NetCents, Clayton Moore, finden Sie bei uns auf shareribs.com oder direkt hier. Darin geht es unter anderem um die längerfristigen Aussichten für das Unternehmen, die Planungen für den NetCents Coin und das kommende Marketing für die Dienste von NetCents.

NetCents arbeitet unter anderem mit dem US-Zahlungsdienstleister Aliant Payment Systems zusammen. NetCents hat Aliant die Verarbeitungsplattform zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen mitteils Ethereum und Litecoin zur Verfügung gestellt. Der CEO von NetCents, Clayton Moore, sagte dazu, dass man die Kooperation mit Aliant als Partnerschaft betrachte und man eine gemeinsame Vision mit Aliant teile. Aliant war einer der ersten Zahlungsdienstleister, die Bitcoin-Lösungen angeboten haben.

Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von NetCents Technology Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien der besprochenen Unternehmen und hat nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

NETCENTS TECHNOLOGY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
n/a n/a n/a
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed