11.07.17  News  Social Media 

Aktien von Snapchat-Mutter nach Downgrade tiefrot

(shareribs.com) New York 11.07.17 - Die Aktie von Snap Inc zeigt sich heute deutlich leichter. Ein Downgrade von Morgan Stanley, welche den Börsengang begleitet haben, sorgt für Kursverluste. Erstmals seit Ausgabe notieren die Aktien unterhalb von 16 USD.

Nach dem Börsenstart von Snap Inc zeigte sich die Aktie kontinuierlich leichter. Bereits vor dem Listing wurde das Geschäftsmodell von Snap als leicht kopierbar kritisiert, wie Facebook mit seinen Diensten Instagram und WhatsApp immer wieder unter Beweis stellt.

Seit dem Listing im März hat sich Aktie von Snap um rund 35 Prozent verbilligt und kostet nun weniger als 16,00 USD.

Die heutige Korrektur der Aktie wurde ausgelöst von einem Downgrade von Morgan Stanley, welche den Börsengang von Snap begleitet haben, womit das Downgrade zusätzlich kritisch für Snap ist.

Das Rating für die Aktie wurde von „outperform“ auf „equal weight“ reduziert, das Kursziel von 28,00 auf 16,00 USD gesenkt. Grund für das Downgrade ist unter anderem die Annahme eines schwächeren Nutzerwachstums und eines stärkeren Wettbewerbs durch Instagram. Analyst Brian Nowak sagte, dass man die Innovationsfähigkeit zur Verbesserung von Werbeprodukten unterschätzt habe, wodurch auch die Monetarisierung der Nutzer leide. Für das laufende Jahr rechnet Nowak mit einem Umsatz von 897 Mio. USD bei Snapchat, die Zahl der täglich aktiven Nutzer soll um 1,6 Prozent auf 182 Mio. wachsen.

Snap Inc korrigieren um 6,2 Prozent auf 15,94 USD.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

SNAP INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
10,673 10,711 -0,36%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed