18.04.19  News  Soft Commodities 

Sojabohnen und Mais erneut leichter

(shareribs.com) Chicago 18.04.2019 - Die Agrarfutures am Chicago Board of Trade zeigten sich im gestrigen Handel überwiegend leichter. Weizen schaffte eine Gegenbewegung, diese blieben aber verhalten.

Mai-Mais verlor 0,75 Cents auf 3,5825 USD/Scheffel. Der Maispreis trat am Donnerstag weiter auf der Stelle. Die Investoren halten sich weiterhin zurück, da die Risiken für die Angebotslage bislang überschaubar sind. Vielmehr scheint sich die Einschätzung durchzusetzen, dass das Angebot stark sein wird, während die Nachfrageaussichten als komplex gelten. Vor allem die chinesische Nachfrage ist ein Unsicherheitsfaktor. Das Land ist neben Sojabohnen auch ein wichtiger Maisimporteur.

Mai-Weizen gewann 1,75 Cents auf 4,5025 USD/Scheffel hinzu. Weizen konnte sich stabilisieren, bleibt aber auf einem insgesamt schwach. Die Marktteilnehmer gehen gegenwärtig nicht davon aus, dass es kurzfristig zu einem Anstieg der Nachfrage kommt. Zwar ist US-Weizen im internationalen Vergleich bereits wettbewerbsfähig, die hohen Transportkosten in Überseemärkte sind es jedoch nicht. Darüber hinaus ist das Angebot an Weizen weltweit hoch, was Preisanstiege bis auf Weiteres begrenzen dürfte.

Die Mai-Sojabohnen gaben 9,0 Cents auf 8,79 USD/Scheffel ab. Bei den Sojabohnen dürfte es in diesem Jahr ebenfalls ein hohes Angebot geben. In den USA könnten die Anbauflächen zwar etwas verringert werden. Dafür werden in Argentinien und Brasilien sehr große Ernten erwartet. In Brasilien geht man bei Celeres von einer Ernte von 115,8 Mio. Tonnen aus. In Argentinien werden Erträge von 55,9 Mio. Tonnen erwartet, nach knapp 38 Mio. Tonnen im vergangenen Jahr.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

MAIS

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

WEIZEN

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SOJABOHNEN

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER