15.09.11  Analyse  shareribs-Happen  Biogas 

Sonderausgabe: Greenvironment - Spektakuläre Meldung!

(shareribs.com) Liebe Profiteers,

unser Musterdepotwert-Schwergewicht Greenvironment (WKN: A0YEKX) hat in den vergangenen Wochen eine wahre Flut von guten Meldungen publiziert. Heute wurde eine Pressemitteilung veröffentlicht, deren Bedeutung nicht hoch genug einzuschätzen ist. Hier der Wortlaut der Meldung:

"Greenvironment erhält Erstaufträge von einem renommierten Öl- und Gasproduzenten

Berlin, den 15. September 2011 - Die Greenvironment GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Greenvironment Plc (WKN: A0YEKX / Symbol: GIV), hat von einem namhaften Öl- und Gasproduzenten Aufträge für den Bau von zwei 200 kW Mikrogasturbinen KWK-Anlagen in Deutschland erhalten.

Bei der Gewinnung von Rohöl fällt immer ein gasförmiges Gemisch verschiedenartigster Kohlenwasserstoffe (Begleitgas) an. Der Auftraggeber beabsichtigt nun diese in ihren Erdöl- bzw. Erdgasfeldern anfallenden Gasmengen mittels Mikrogasturbinen in Strom sowie Wärme umzuwandeln und so eine energetische Nutzung zu gewährleisten.

Greenvironment baut nun eine Pilotanlage, mit der nachgewiesen werden soll, dass mengenmäßig schwankende Gasvolumina, deren Zusammensetzung veränderlich ist, in Mikrogasturbinen effektiv energetisch genutzt werden können.

Dabei sollen Mikrogasturbinen einer Leistungsklasse modular oder als Leistungsblock betrieben werden. Durch die Veränderung der Gaszusammensetzung soll zudem ermittelt werden, welcher Einsatzkorridor möglich ist bzw. mit welchem Aufwand vorhandene Gase so verändert werden können, dass sie in Mikrogasturbinen genutzt werden können. Der elektrisch generierte Strom wird vorrangig für den Betrieb der Anlage genutzt. Überschüssiger Strom wird in das Netz des örtlichen Energieversorgers eingespeist. Die thermische Energie soll als Prozesswärme genutzt werden.

Matti Malkamäki, Vorstandsvorsitzender der Greenvironment Plc erklärt: "Diese anfänglichen Aufträge von einem namhaften Öl- und Gasproduzenten aus Deutschland sind für Greenvironment von enormer Bedeutung, da sie uns viele neue Möglichkeiten - insbesondere im Öl- und Gassektor - eröffnen. Ich bin fest davon überzeugt, dass sich unsere Mikrogasturbinen-KWK-Anlagen im Test bewähren werden."

"Obwohl dies deutsche Projekte sind, erhalten wir dadurch Know-how, wie Mikrogasturbinen bei Begleitgasen eingesetzt werden können. Wir haben eine Vielzahl von vergleichbaren Fällen, wo eine ähnliche Nachfrage existiert. Dies betrifft nicht nur Deutschland, sondern auch beispielsweise Polen und Rumänien. Die Gesamtanzahl möglicher Anlagenstandorte in den Ländern, in denen wir aktiv sind, beträgt mehr als 100", ergänzt Matti Malkamäki."


Dies sind wahrhaftig spektakuläre Nachrichten! Gas, das bisher abgefackelt wurde, kann nun wirtschaftlich genutzt werden. Zudem tut man damit auch etwas Gutes für die Umwelt. Soweit wir herausfinden konnten, liegt das Projekt im Osten Deutschlands - fast an der polnischen Grenze. Hinter dem Auftraggeber steht unseren Recherchen zufolge einer der weltweit größten Energiekonzerne!

Wir wissen, dass der finnische CEO von Greenvironment extrem konservativ ist. Wenn er schon von einem Gesamtpotenzial von über 100 Anlagen spricht, dann dürfte dies eher die untere Grenze inklusive eines Risikoabschlages sein! 100 Anlagen á 400 kW entsprechen einem Gesamtvolumen von 40(!) MW bzw. einem Umsatzvolumen zwischen 40-50 Mio. Euro. Und dieses Potenzial bezieht sich nur auf den Öl- und Gassektor, in den Greenvironment nun vorstößt!

Was ist sonst noch bei Greenvironment passiert?

Mit dem Diplom-Ökonom Michael Gawenda konnte ein erfahrener Finanzvorstand verpflichtet werden. Seine Vita liest sich exzellent. Seine Karriere begann bei der Ruhrgas AG (nun E.ON Ruhrgas AG - www.eon-ruhrgas.com), ging über die Vaillant GmbH (www.vaillant-group.com) und die GEA Group AG (www.geagroup.com) bis hin zur im General Standard gelisteten Splendid Medien AG (www.splendidmedien.de). Solch ein Top-Mann geht nur bei einer Firma an Bord, die einen steilen Aufstieg vor sich hat!

Darüber hinaus hat Greenvironment auch den ersten Auftrag in Rumänien erhalten. Hier liefert man eine 200 kW Capstone-Mikrogasturbine (Erdgas) inklusive diverser Zusatzkomponenten an ein Krankenhaus in Medias (Rumänien). Der rumänische Markt entwickelt sich sehr positiv für Greenvironment. Das Unternehmen befindet sich dort in fortgeschrittenen Verhandlungen für fünf KWK-Projekte mit jeweils 800-1.000 kW elektrischer Leistung!

Auch in Deutschland kann Greenvironment seinen Erfolgsweg fortsetzen. Man erhielt einen Auftrag zum Bau einer 400 kW Mikrogasturbinen KWK-Anlage in der Uckermark sowie Aufträge für zwei 200 kW Mikrogasturbinen-Anlagen in Sachsen. Allein in Deutschland befindet sich Greenvironment in weit fortgeschrittenen Verhandlungen für fünf ähnliche KWK-Projekte mit insgesamt 1,2 MW elektrischer Leistung. In dieser Woche wurde zudem die Anlage in Barsikow erfolgreich in Betrieb genommen! Das bedeutet wiederum weitere Aufträge von WELTEC BIOPOWER (www.weltec-biopower.de).

Dank der neu abgeschlossenen Kooperation mit dem italienischen Capstone-Vertriebspartner IBT Group konnte Greenvironment sein Produktportfolio im Bereich Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (Trigeneration) sinnvoll ergänzen und bereits einen ersten Zusatzauftrag aus Sotschi an Land ziehen. Hier werden jetzt 5 MW Kältemaschinen an ein Einkaufszentrum geliefert. Nach unseren Schätzungen entspricht dies einem Umsatzvolumen von rund 750.000 Euro. Glücklicherweise kann Greenvironment auch die Lieferung einer 4 MW-Mikrogasturbinen-Anlage für den Ausbau des Einkaufszentrums "Novy Vek" ("Neues Jahrhundert") in der Schwarzmeerstadt Sotschi vorzeitig abschließen und alle Umsätze aus diesem Projekt im laufenden Geschäftsjahr verbuchen!

FAZIT: Zur Erinnerung hier eine Aussage des Vorstandsvorsitzenden von Greenvironment aus dem Juni 2011: "Aufgrund der sehr positiven Marktentwicklung und des steigenden, durchschnittlichen Auftragsvolumens prognostizieren wir im laufenden Geschäftsjahr 2011 einen Umsatzanstieg auf mehr als 20 Mio. Euro bei Erreichen einer Gewinnschwelle sowie einen weiteren Umsatzanstieg auf rund 50 Mio. Euro bei einem Nettogewinn in Höhe von 4,5 Mio. Euro im nächsten Geschäftsjahr 2012." (Pressemitteilung vom 10.06.2011)

Für uns ist es keine Frage, ob Greenvironment diese Planzahlen erreicht, sondern um wieviel Prozent diese Planzahlen übererfüllt werden. Die vermeldeten Aufträge/Kooperationen sind nur die Spitze des Eisberges. Das Greenvironment-Management ist extrem umtriebig. Vergessen Sie nicht, dass auch noch der RWE-Deal in der Pipeline ist - hier wartet man auf die Genehmigung durch das Bundeskartellamt.

Am 28.09.2011 findet die diesjährige Hauptversammlung von Greenvironment statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt ist die geplante Aktienzusammenlegung im Verhältnis 10:1. Dieser Schritt ist aufgrund von Änderungen der Deutschen Börse zwingend notwendig. Die Aktienanzahl wird um den Faktor 10 reduziert, während sich der Aktienkurs verzehnfachen müsste. Der Wechsel an den Entry Standard ist ebenfalls noch bis Ende September geplant. Parallel wird das Management sich bei institutionellen Investoren präsentieren. Empfehlenswert ist auch der neue CEO-Blog auf der Website von Greenvironment. Hier äußert sich der Vorstand von Zeit zu Zeit zu besuchten Veranstaltungen bzw. Entwicklungen.

Matti Malkamäki, der Vorstandsvorsitzende von Greenvironment, befindet sich aktuell beim 2. Annual International Energy Club in Ostrava, Tschechien. Dort durfte er anlässlich der Eröffnung der strategisch wichtigen STORK-Gaspipeline zwischen Polen und Tschechien am gestrigen Tage eine Rede halten. Neben Greenvironment sind unter anderem Vertreter von E.ON Ceská republika, General Electric International, RWE Transgas und VÍTKOVICE vor Ort! Wir gehen davon aus, dass für Greenvironment eine Menge neuer Türen aufgehen werden.

Wir sind nach der heutigen Meldung optimistischer denn je und nach wie vor 100 Prozent davon überzeugt, dass Greenvironment (WKN: A0YEKX) einer der Börsenhighflyer im Energiesektor werden wird! Wir erwarten in den kommenden Wochen weitere starke Nachrichten seitens des Unternehmens. Das Kursziel der Greenvironment-Aktie sehen wir auf Sicht von 12 Monaten bei 1,50 Euro bzw. 15,00 Euro nach der Aktienzusammenlegung. Kaufen Sie nur limitiert im Xetra. Dort gibt es meistens die fairsten Kurse.

Mit besten Grüßen
Ihr PROFITEER-Team

Denken Sie unbedingt daran, von Zeit zu Zeit unsere Website zu besuchen.

Dort erhalten Sie stets die brandaktuellen Updates, News und Gerüchte außerhalb der regulären Ausgaben des PROFITEERs und Sie bleiben immer am Ball.


Disclaimer:

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes

Redakteure und Mitarbeiter der Publikation PROFITEER können zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Anteile an Wertpapieren halten, welche im Rahmen dieser Publikation besprochenen werden. PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung der Veröffentlichungen sowie für andere Dienstleistungen entlohnt.

PROFITEER/shareribs.com ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung oder die Unterlassung der Verwendung aus den in den Veröffentlichungen enthaltenen Ansichten und Rückschlüsse folgen bzw. folgen könnten. PROFITEER/shareribs.com übernimmt keine Garantie dafür, dass der erwartete Gewinn oder die genannten Kursziele erreicht werden.

Quelle: shareribs.com, Autor: (beprofiteer)

 

 Relevante Zertifikate  Letztes Update: 27.10.2016 

Name Fälligkeit Referenz Geld Brief Änderung
NYSE Arca Biotech Index Open End Zertifikat
(DE0006106701)
open end 4157.01 367.12 375.32 0.99
DAX Index Open End Zertifikat
(DE0005437412)
open end 10738.50 107.00 107.20 0.09
Euro STOXX 50 Index Open End Zertifikat
(DE0005437453)
open end 3668.50 36.64 36.74 0.10
DJ STOXX 50 TR Index Open End Zertifikat
(DE0006075302)
open end 3497.00 34.95 35.08 0.15
SMI (Swiss Market Index) Open End Zertifikat
(DE0005437461)
open end 9334.01 89.73 89.91 0.70
USA S&P 500 Index Open End Zertifikat
(DE0005591325)
open end 2125.81 189.73 190.20 -0.99
USA NASDAQ 100 Index Open End Zertifikat
(DE0005437446)
open end 4491.01 40.13 40.33 -0.30
NYSE Arca Oil Open End Zertifikat
(DE0006874829)
open end 1364.01 121.53 123.97 -0.12
NYSE Arca Natural Gas Open End Zertifikat
(DE0006874811)
open end 604.29 54.83 56.08 0.99
RBS

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

GREENVIRONMENT PLC

 
Kurs Vortag Veränderung
n/a n/a n/a
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER