25.06.19  News  Metalle 

Gold nahe Sechs-Jahreshoch

(shareribs.com) London 25.06.2019 - Eine zunehmend scharfe Rhetorik zwischen dem Uran und den USA sorgt für eine höhere Nervosität bei den Marktteilnehmern. Der Goldpreis klettert auf das höchste Niveau seit fast sechs Jahren.

Die jüngste Aufwärtsbewegung von Gold wurde eingeleitet von den Aussagen der US-Notenbank zur Geldpolitik in den USA. Diese zogen eine Abwertung des US-Dollars nach sich und ließen den Goldpreis nachhaltig über die Marke von 1.300 USD klettern.

Verstärkt wurde dies von den anhaltenden Sorgen über die Spannungen zwischen China und den USA, welche nach wie vor hoch sind und auch mit dem Treffen zwischen US-Präsident Trump und dem chinesischen Präsidenten Xi kaum gelöst werden dürften.

Der jüngste Anstieg des Goldpreises, allein seit Monatsbeginn ging es um zehn Prozent nach oben, wird auf die Verschärfung der Spannungen zwischen dem Iran und den USA zurückgeführt. Teheran hat die jüngsten Sanktionen gegen den iranischen Religionsführer Ajatollah Ali Khamenei als „Ende der Diplomatie“ bezeichnet, Trump drohte heute mit „überwältigender Gewalt“, sollte der Iran „irgendetwas Amerikanisches“ angreifen.

Die Investoren suchen in diesem Zusammenhang nach einem sicheren Hafen. Angesichts der anhaltend wachsenden Staatsverschuldung der USA und der Abkühlung der dortigen Konjunktur scheint der US-Dollar nicht mehr ausschließlich als solcher zu dienen.

Stattdessen erlebt Gold eine Renaissance. Gold-ETFs verzeichnen starke Zuwächse bei den Goldholdings. Allein am Freitag vergangener Woche wuchsen die Assets des SPDR Gold Shares um 1,6 Mrd. USD, das höchste Tagesplus seit Start des Fonds vor 15 Jahren.

Am Dienstag klettert die Unze Gold um 1,1 Prozent auf 1.433,80 USD.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

GOLD

 
Kurs Vortag Veränderung
1414,28 1.415,80 -0,11%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed