09.07.19  News  Automotive 

Elon Musk erteilt Facelift für Model S und X Absage

(shareribs.com) Palo Alto 09.07.2019 - Kürzlich wurde über Arbeiten bei Tesla berichtet, die Facelifts für die beiden Modelle X und S erwarten lassen. Tesla CEO Elon Musk hat solchen Spekulationen nun eine Absage erteilt.

Das Model S ist in seiner jetzigen Form seit 2012 verfügbar, das Model X ist seit dem dritten Quartal 2015 verfügbar. Im Vergleich zu den meisten anderen Fahrzeugmodellen der Oberklasse gelten die Autos damit als recht alt. Bei Tesla aber scheint man mit dem Design und der Funktionalität recht zufrieden, weshalb den Spekulationen über potentielle Facelifts für die beiden Autos nun eine Absage erteilt wurde.

CEO Elon Musk hat sich zur gegenwärtigen Produktpolitik bei Tesla nun auf Anfrage via Twitter geäußert. Ein Nutzer fragte Musk, wann mit dem „aufgefrischten“ Model X zu rechnen sei. Musk sagte daraufhin, dass es kein solches Model X und Model S geben werde, sondern nur eine Reihe anhaltender Veränderungen. Die wichtigste Änderung in den vergangenen Jahren war laut Musk die Verwendung des hinteren Antriebs des Model 3 als Frontantrieb im Model X und Model S.

Auf Nachfrage, ob es ein Update im Innenraum geben werde, sagte Musk ebenfalls, dass dies nicht der Fall. Ein Nutzer bei Twitter fragte dann, ob Kunden, die auf ein „das beste Model X oder Model S“ warten, ewig warten müssten mit: „Exakt“.

Tesla verloren im gestrigen Handel 1,2 Prozent auf 230,34 USD.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

TESLA INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
216,90 214,70 +1,01%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed