14.07.16  News  IT 

Biotech-Report: Santhera brechen ein, Mologen, MagForce leichter

(shareribs.com) Frankfurt / New York 14.07.2016 - Biotech-Aktien zeigen sich am Donnerstag uneinheitlich. Vor allem für Santhera geht es kräftig nach unten. Ebenfalls unter Druck liegen Mologen und MorphoSys.

Nach einem volatilen Handelsverlauf verbessert sich der DAX um 1,5 Prozent auf 10.081 Punkte. Dabei geht es für BASF, Deutsche Bank und Continental nach oben. E.On, Adidas und RWE verlieren hingegen leicht. Der TecDAX verbessert sich um 0,2 Prozent auf 1.628 Punkte. Hier können Software AG, Siltronic und SLM Solutions zulegen, während unter anderem Carl-Zeiss Meditec und Compugroup korrigieren. Am Mittag ging es für den DAX zeitweise nach unten, nachdem die Bank of England den Leitzins unverändert beließ. Gleichzeitig wurde aber angekündigt, nötigenfalls eingreifen zu wollen. Die guten Zahlen von JPMorgan stützen heute unter anderem die Finanztitel. In den USA setzt der Dow seine Rekordfahrt fort. Der Arbeitsmarkt zeigt sich anhaltend fest, die Zahl der Arbeitslosengelderstanträge stagnierte in der vergangenen Woche bei 254.000. Der Dow verbessert sich aktuell um 0,8 Prozent auf 18.519 Punkte, die NASDAQ steigt um 5.086 Punkte.

Im deutschen Handel geht es für Santhera Pharmaceuticals massiv nach unten. Das Unternehmen teilte mit, dass die in den USA zuständige Behörde FDA den Antrag auf eine beschleunigte Zulassung für ein wichtiges Medikament abgelehnt habe. Damit muss Santhera eine neue Phase 3-Studie für das Medikament durchführen, welche sehr lange dauern dürfte. Das Medikament soll Muskeldystrophie des Typs Duchenne behandeln, Santhera wäre mit einer Zulassung der einzige Anbieter. Der Aktienkurs von Santhera verringert sich um ein Drittel auf 50,00 Euro.

Weiterhin unter Druck liegen die Papiere von MagForce, die 1,6 Prozent auf 4,90 verbilligen. Mologen geben 1,0 Prozent auf 1,83 Euro ab, BioFrontera verlieren 0,4 Prozent auf 2,86 Euro und BB Biotech geben 0,3 Prozent auf 42,55 Euro ab.

Für Vita 34 geht es um 6,2 Prozent auf 4,28 Euro nach oben, Biotest steigen um 2,2 Prozent auf 13,95 Euro und 4SC verbessern sich um 0,4 Prozent auf 2,34 Euro.

In den USA verbessern sich Amgen um 0,2 Prozent auf 162,05 USD, Gilead Sciences notieren unverändert bei 85,71 USD. Celgene Corp verlieren 0,1 Prozent auf 101,86 USD, Biogen geben 0,4 Prozent auf 250,38 USD ab. Für die Papiere von Regeneron Pharmaceuticals geht es um 0,3 Prozent auf 363,44 USD nach unten, Vertex Pharmaceuticals geben 0,6 Prozent auf 88,34 USD ab. Unter Druck liegen auch Puma Biotech, die 2,9 Prozent auf 31,81 USD verlieren und Sarepta Therapeutics mit einem Minus von 4,2 Prozent auf 20,44 USD. Die Papiere von Valeant Pharmaceuticals steigen um 4,0 Prozent auf 22,49 USD.


Im Sektor der Biotechnologie arbeiten Wissenschaftler und Unternehmen an Lösungen für verschiedene gesundheitliche Herausforderungen. Gerade bei Männern ist eine solche Herausforderung der frühe Ausfall des Haupthaars. Die Bekämpfung von Haarausfall ist für Unternehmen ein interessanter Markt, weshalb der japanische Kosmetikkonzern Shiseido Group hier mit der neuesten Profiteer-Vorstellung RepliCel Life Sciences (WKN: A0RDH3) kooperiert. Shiseido hat sich die Lizenzrechte für die Technologie von RepliCels Verfahren gegen Haarausfall in Japan, China, Südkorea und den ASEAN-Staaten gesichert. RepliCel entwickelt zudem zwei weitere biologische Präparate, bei denen Ende des Jahres neue Ergebnisse erwartet werden. Die Erstvorstellung zu RepliCel Life Sciences lesen Sie hier: goo.gl/qz7ZDu

Die Kollegen von SmallCap-Investor haben mit dem Chief Medical Officer von RepliCel, Dr. Rolf Hoffmann, ein Interview geführt. Das Interview finden Sie in deutscher Sprache unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=BS3vCOimd40

RepliCel Life Sciences
teilte am 25. April mit, dass man sich mit der japanischen Zulassungsbehörde PDMA getroffen habe. Diese Beratungsprüfung ist notwendiger Bestandteil des Prozesses für den Erhalt einer Genehmigung zur Durchführung von klinischen Studien. RepliCel konnte dabei erreichen, dass die Gebühren für die Beratung auf ein Zehntel reduziert wurden. Dies sei bislang noch nicht vorgekommen, wie das Unternehmen mitteilte. Lesen Sie hier weiter: https://goo.gl/p7YWfK
https://goo.gl/p7YWfK




Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von RepliCel Life Sciences Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig die Absicht, diese zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.


Beachten Sie bitte auch unseren Risikohinweis

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

MAGFORCE AG

 
Kurs Vortag Veränderung
4,860 4,80 +1,23%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MORPHOSYS AG

 
Kurs Vortag Veränderung
100,30 99,60 +0,70%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

EVOTEC AG

 
Kurs Vortag Veränderung
25,33 24,56 +3,04%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

VITA 34 AG

 
Kurs Vortag Veränderung
11,80 11,90 -0,85%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

BB BIOTECH

 
Kurs Vortag Veränderung
59,35 59,55 -0,34%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SANTHERA PHARMACEUTICALS HOLDING AG

 
Kurs Vortag Veränderung
13,96 13,78 1,31%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMGEN INC

 
Kurs Vortag Veränderung
160,44 162,84 -1,50%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GILEAD SCIENCES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
59,20 60,38 -1,99%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

PUMA BIOTECHNOLOGY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
9,175 9,32 -1,58%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

REPLICEL LIFE SCIENCES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,1861 0,189 -1,40%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed