14.04.16  News  IT 

Biotech-Report: Sektor durchwachsen, BB Biotech mit Gewinnwarnung

(shareribs.com) Frankfurt / New York 14.04.2016 - Biotech-Aktien zeigen sich heute in einem durchwachsenen Marktumfeld uneinheitlich. Die Marktteilnehmer üben sich in Zurückhaltung. Die Papiere von BB Biotech liegen nach einer Gewinnwarnung unter Druck.

Der DAX klettert heute um 0,5 Prozent auf 10.074 Punkte, gestützt von BASF, Beiersdorf und Lufthansa. Auf der Verliererseite stehen Vonovia und Thyssenkrupp. Der TecDAX korrigiert derweil um 0,5 Prozent auf 1.658 Punkte. Hier geht es unter anderem für GFT Technologies und Nemetschek nach oben, während ADVA und RIB Software verlieren. Nachdem es in den vergangenen beiden Tagen teils deutlich nach oben ging, halten sich die Marktteilnehmer am Donnerstag zurück. Dennoch gibt es insgesamt eine Verbesserung der Stimmung, was unter anderem auf gute US-Arbeitsmarktdaten und die jüngsten Konjunkturdaten aus China zurückgeführt wird. Auch der Rebound der Ölpreise, der heute jedoch zum Erliegen kam, hilft der Stimmung. Dem gegenüber stehen auch die Bilanzen wichtiger US-Geldhäuser, die wenig positiv ausfielen. Allerdings hatten viele Marktteilnehmer auch eher mit schwachen Zahlen gerechnet. Der Dow verbessert sich heute um 0,1 Prozent auf 17.922 Punkte, die NASDAQ gibt 0,1 Prozent auf 4.943 Punkte ab.

Im deutschen Handel geht es heute für die Papiere von BioFrontera um 4,3 Prozent auf 2,89 Euro nach oben. Die Aktie weitet damit die starke Aufwärtsbewegung der vergangenen Tage deutlich aus. Stratec Biomedical klettern um 5,2 Prozent auf 45,85 Euro. Das Unternehmen hat für das vergangenen Jahr Umsatzerlöse von 146,9 Mio. Euro gemeldet, eine Steigerung von 1,4 Prozent gegenüber 2014- Das EBIT wurde um 11,7 Prozent auf 26,9 Mio. Euro ausgeweitet. Das Konzernergebnis wurde um 11,7 Prozent auf 22,1 Mio. Euro verbessert. Der Vorstand schlägt eine Dividende von 0,75 Euro für das abgelaufene Jahr vor, 7,1 Prozent mehr als vor einem Jahr. Am 26. April will das Unternehmen den Zwischenbericht für das erste Quartal vorlegen. Weiterhin klettern Santhera um 3,3 Prozent auf 63,50 Euro. Biotest verbessern sich um 2,0 Prozent auf 16,38 Euro, MorphoSys steigen um 0,9 Prozent auf 49,64 Euro, Mologen verbessern sich um 0,8 Prozent auf 3,63 Euro. Für Evotec geht es um 0,6 Prozent auf 3,50 Euro nach oben.

Auf der Verliererseite stehen BB Biotech, die 1,0 Prozent auf 45,32 Euro verlieren. Das Unternehmen musste im ersten Quartal einen Verlust von 1,2 Mrd. Franken hinnehmen. Nur ein Jahr zuvor stand ein Gewinn von 379 Mio. Franken. Wie die Beteiligungsgesellschaft mitteilte, sei das schwierige Umfeld an den Aktienmärkten und die zunehmenden Gewinnmitnahmen im Sektor der Biotechnologie für die Entwicklung mit verantwortlich. Die ordentlichen Zahlen wird das Unternehmen am 22. April vorlegen.

In den USA geht es für Gilead Sciences um 1,2 Prozent auf 98,31 USD nach oben, Amgen verlieren 0,2 Prozent auf 159,79 USD, Celgene Corp korrigieren um 0,6 Prozent auf 106,91 USD. Weiterhin geben Biogen 0,2 Prozent auf 271,30 USD ab und Puma Biotech verlieren 0,4 Prozent auf 31,54 USD. Vertex Pharmaceuticals verbessern sich um 0,7 Prozent auf 85,81 USD und Sarepta Therapeutics verbessern sich um 0,2 Prozent auf 22,40 USD.



Die Biotechnologie ist in den vergangenen Jahren zu den Lieblingen der Börse geworden. Die Redaktion von Profiteer hat passend dazu die Aktie von Sirona Biochem Corp. (WKN: A0RM6R) vorgestellt. Das kanadische Unternehmen, welches in Frankreich eine mehrfach ausgezeichnete Tochtergesellschaft besitzt, entwickelt Medikamente für die Diabetesbekämpfung, aber auch innovative Wirkstoffe für die Kosmetikindustrie. Dabei kooperiert das Unternehmen bereits mit einem großen chinesischen Konzern und hat einen Lizenzvertrag mit den Tochtergesellschaften des Pharmariesen Valeant Pharmaceuticals International abgeschlossen. Lesen Sie mehr zu Sirona Biochem unter dem folgenden Link: http://goo.gl/hm1L0N

Sirona Biochem veröffentlichte kürzlich ein Unternehmensvideo, in dem über die jüngsten Fortschritte berichtet wird. Auch ein Interview mit Attila Hajdu, dem Chief Business Development Officer wird geführt. Hajdu sieht aussichtsreiche Entwicklungen im Kosmetikbereich in der nächsten Zeit. Der wichtige Hautaufheller soll bereits kurzfristig Einnahmen aus der Kooperation mit Valeant bringen. Das Video finden Sie jetzt in deutscher Sprache hier: https://www.youtube.com/watch?v=qdIfhmYM_xA

Analyst Ellis Acklin von First Berlin Equity Research hat kürzlich das Kursziel für die Aktie von Sirona Biochem auf 0,98 CAD angehoben. Das Unternehmen legte die Zahlen für 2015 vor, die im Rahmen der Erwartungen der Analysten lagen. Sirona Biochem geht zudem davon aus, im ersten Halbjahr 2016 eine Vorauszahlung im Zusammenhang mit dem Hautaufheller TFC-1067 von 90 Mio. USD zu erhalten. Dies hat First Berlin bei der Anhebung des Kursziels noch nicht berücksichtigt.

Sirona Biochem gab am 11. April bekannt, dass man zur Untersuchung neuer Wirkstoffverbindungen, aus der Herstellung der Sirona-Tochter TFChem, eine Forschungszusammenarbeit mit Dr. Caigan Wu von der University of British Columbia begonnen habe. Lesen Sie die gesamte Meldung hier: https://goo.gl/QMtTeX

Lesen Sie außerdem das jüngste Update zu Sirona Biochem und Relevium Technologies hier.



Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht ein Interessenkonflikt, da PROFITEER/shareribs an einer positiven Darstellung von Sirona Biochem interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig die Absicht, diese zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

SIRONA BIOCHEM CORP.

 
Kurs Vortag Veränderung
0,3040 0,313 -2,93%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

PUMA BIOTECHNOLOGY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
9,175 9,32 -1,58%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GILEAD SCIENCES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
59,20 60,38 -1,99%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMGEN INC

 
Kurs Vortag Veränderung
160,44 162,84 -1,50%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

BIOGEN IDEC INC

 
Kurs Vortag Veränderung
207,65 207,30 +0,17%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SANTHERA PHARMACEUTICALS HOLDING AG

 
Kurs Vortag Veränderung
13,96 13,78 1,31%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

BB BIOTECH

 
Kurs Vortag Veränderung
59,35 59,55 -0,34%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

EVOTEC AG

 
Kurs Vortag Veränderung
25,33 24,50 +3,28%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MAGFORCE AG

 
Kurs Vortag Veränderung
4,860 4,80 +1,23%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MORPHOSYS AG

 
Kurs Vortag Veränderung
100,30 99,60 +0,70%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

VITA 34 AG

 
Kurs Vortag Veränderung
11,80 11,90 -0,85%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed