26.03.15  News  IT 

Biotech-Report: Sektor tiefrot, MorphoSys, Mologen brechen ein

(shareribs.com) Frankfurt 26.03.15 - Biotechnologie-Aktien zeigten sich im deutschen Handel teils deutlich leichter. In den USA gibt es nur leichte Gegenbewegungen. Die US-Börsen und auch in Frankfurt geht es insgesamt nach unten.

Der DAX korrigierte heute um 0,2 Prozent auf 11.843 Punkte. In den USA verliert der Dow kurz vor Handelsende 0,2 Prozent auf 17.689 Punkte, die NASDAQ gibt 0,2 Prozent auf 4.866 Zähler ab.

Im deutschen Handel rutschten die Papiere von MorphoSys um 20,4 Prozent auf 54,71 Euro nach unten. Das Unternehmen teilte heute mit, dass man die MOR202-Kooperation mit Celgene beendet habe. Das Unternehmen will die Entwicklung von MOR202 fortsetzen. Weiterhin wurde die Umsatzprognose angehoben, auf 101 bis 106 Mio. Euro, nach zuvor 58 bis 63 Mio. Euro. Gleichzeitig wird eine Steigerung der Entwicklungskosten auf 56 bis 63 Mio. Euro erwartet, bislang ging man von 48 bis 58 Mio. Euro aus. Weiterhin wird ein EBIT von 9 bis 16 Mio. Euro erwartet, nachdem man zuvor einen Verlust von 20 bis 30 Mio. Euro prognostizierte. Der Kurssturz ergibt sich, da MorphoSys in der Kooperation mit einem Erlös von 628 Mio. Euro hat rechnen können. Dies ist nun obsolet.

Ebenfalls deutlich nach unten ging es erneut für Mologen, die 9,1 Prozent auf 5,68 Euro verloren, Santhera korrigierten um 6,7 Prozent auf 87,15 Euro, Biotest gaben 6,4 Prozent auf 98,55 Euro. MagForce verloren 4,0 Prozent auf 5,41 Euro, Evotec verloren 3,7 Prozent auf 3,72 Euro. Für 4SC ging es derweil um 12,2 Prozent auf 1,28 Euro nach oben.

Im US-Handel geht es heute für Gilead Sciences um 12,4 Prozent auf 101,21 USD nach oben, Amgen klettern um 0,1 Prozent auf 160,82 USD, Celgene steigen um 0,8 auf 117,90 USD. Puma Biotechnology verbessern sich um 1,0 Prozent auf 217,80 USD und Merrimack verbessern sich um 0,5 Prozent auf 11,18 USD.


Die Branche der Biotechnologie bietet für Investoren immer wieder außergewöhnliche Möglichkeiten. Ein einziges Studienergebnis kann ausreichen, um den Aktienkurs explodieren zu lassen. Die Redaktion von Profiteer hat passend dazu die Aktie von Advanced Proteome Therapeutics (WKN A0LEHE) vorgestellt. Lesen Sie die Erstvorstellung unter folgendem Link: http://goo.gl/uLDSJ1 

Das Unternehmen hat bei der Behandlung von Krebs mittels Proteintherapien einen neuen Weg gefunden, der die Vorteile der gezielten Proteintherapie, Kombinationstherapie und homogenen Therapie verbinden soll. In einem Interview mit Profiteer berichtete der CEO von Advanced Proteome Therapeutics über die Aussichten für den Markt der Krebsmedikamente und die Besonderheiten des Behandlungsansatzes seines Unternehmens. Lesen Sie hier weiter: http://goo.gl/KsyWdc

Advanced Proteome Therapeutics hat ein Statement zu den jüngsten Entwicklungen des Unternehmens veröffentlicht. Unter anderem teilte man mit, dass man Vorgespräche mit großen Pharmaunternehmen geführt habe, um Kontakte mit potentiellen Industriepartnern zu knüpfen. Lesen Sie die gesamte Mitteilung hier: http://goo.gl/X5u5aD


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen wird.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht ein Interessenkonflikt, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung des Unternehmens Advanced Proteome Therapeutics interessiert ist.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien der besprochenen Unternehmen Advanced Proteome Therapeutics Corp und hat eventuell die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

VITA 34 AG

 
Kurs Vortag Veränderung
12,45 12,55 -0,80%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MORPHOSYS AG

 
Kurs Vortag Veränderung
94,95 92,55 2,59%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MAGFORCE AG

 
Kurs Vortag Veränderung
4,655 4,855 -4,12%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

EVOTEC AG

 
Kurs Vortag Veränderung
25,61 25,82 -0,81%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ADVANCED PROTEOME THERAPEUTICS CORPORATION

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMGEN INC

 
Kurs Vortag Veränderung
156,26 157,32 -0,67%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

BIOGEN IDEC INC

 
Kurs Vortag Veränderung
207,45 207,60 -0,07%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GILEAD SCIENCES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
59,72 60,40 -1,13%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

INCYTE CORPORATION

 
Kurs Vortag Veränderung
72,35 71,98 0,51%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ISORAY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,3492 0,346 0,95%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

PUMA BIOTECHNOLOGY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
9,817 9,935 -1,19%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed