26.03.19  News  Wind 

Nordex rechnet mit Umsatzsprung, Riesenturbine geplant

(shareribs.com) Hamburg 26.03.2019 - Der Windanlagenbauer Nordex erwartet für das laufende Jahr ein starkes Umsatzwachstum. Der Auftragsbestand war zuletzt deutlich gestiegen. Weiterhin will das Unternehmen eine Windkraftanlage mit einer Nennleistung von 5 MW bauen.

Nordex hat bereits im Februar seine vorläufigen Ergebnisse für das abgelaufene Jahr vorgelegt und diese nun bestätigt. Der Umsatz belief sich auf 2,459 Mrd. Euro, nachdem 2017 noch 3,077 Mrd. Euro erreicht wurden. Die EBITDA-Marge sank 2018 von 6,5 auf 4,1 Prozent.

In diesem Jahr will das Unternehmen den Umsatz deutlich steigern. Der Auftragsbestand per Ende 2018 lag bei 3,9 Mrd. Euro, gegenüber 1,7 Mrd. Euro vor einem Jahr. Der Umsatz soll bei 3,2 bis 3,5 Mrd. Euro liegen, wobei das Gros des Wachstums in der zweiten Jahreshälfte erwartet wird. die EBITDA-Marge soll zwischen 3,0 und 5,0 Prozent liegen.

Nordex teilte weiterhin mit, dass man die Produktpalette um eine Windkraftanlage in der 5 MW-Klasse erweitern wolle. Die neue Turbine soll die dritte Generation der Delta4000-Produktserie werden und ist für Mittel- und Schwachwindgebiete ausgelegt.

Der Markt nahm die Ankündigungen positiv auf, die Aktie verbessert sich um 5,7 Prozent auf 13,31 Euro.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

NORDEX AG

 
Kurs Vortag Veränderung
12,98 13,24 -1,96%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed