22.06.16  News  IT 

Tech-Market Report: Drillisch, LPKF Laser fest, Tesla Motors sacken ab

(shareribs.com) Frankfurt / New York 22.06.16 - Technologie-Aktien zeigten sich am Mittwoch überwiegend fester. Dabei konnten unter anderem Drillisch und LPKF Laser zulegen. In den USA sacken die Papiere von Tesla Motors deutlich ab.

Der DAX stieg um 0,6 Prozent auf 10.071 Punkte, wobei der Index deutlich unter den Tageshochs schloss. Nach oben ging es für Infineon, Deutsche Bank und RWE. Volkswagen und Linde korrigierten. Der TecDAX gewann 0,8 Prozent auf 1.626 Punkte hinzu. Auch hier kam es kurz vor Handelsschluss zu einer Abwärtsbewegung der Kurse. Es war der letzte Handelstag vor der Abstimmung über die Mitgliedschaft Großbritanniens in der Europäischen Union. Am Donnerstag dürften die Investoren den Atem anhalten. Die Buchmacher in Großbritannien gehen davon aus, dass es nicht zu einem Austritt kommen wird. Sollte es zu einem solchen Ausgang kommen, wird die Frage aufkommen, wie stark der Zuspruch für die EU ist. In den USA wurden heute die jüngsten Häuserdaten vorgelegt. Demnach stieg der Absatz bestehender Häuser im Mai um 1,8 Prozent. Auf Jahressicht wird ein Absatz von 5,53 Mio. Häusern erwartet. Die US-Börsen haben nach unten gedreht, der Dow korrigiert um 0,3 Prozent auf 17.783 Punkte, die NASDAQ korrigiert um 0,1 Prozent auf 4.837 Punkte.

Im deutschen Handel ging es für Drillisch um 4,6 Prozent auf 37,95 Euro nach oben. Analyst Karsten Oblinger von der DZ Bank hat die Aktie von Drillisch auf die Equities Ideas-Liste aufgenommen. Die faire Bewertung wurde von 42 auf 47 Euro angehoben. Bestehen bleibt die Kaufempfehlung für die Aktie, da die Kurskorrektur ein attraktives Kursniveau darstelle. Im HDax gehöre Drillisch zu den Top-Aktien bei operativem Gewinn und Dividendenrendite.

LPKF Laser stiegen um 4,2 Prozent auf 6,25 Euro, SLM Solutions stiegen um 2,4 Prozent auf 24,16 Euro, Dialog Semiconductor stiegen um 2,3 Prozent auf 27,66 Euro. Nordex kletterten um 1,6 Prozent auf 26,94 Euro, United Internet gewannen 1,3 Prozent auf 39,20 Euro hinzu und SMA Solar verbesserten sich um 1,2 Prozent auf 47,05 Euro.

Auf der Verliererseite stehen Cancom, die 1,8 Prozent auf 45,81 Euro verloren. Carl Zeiss Meditec gaben 1,7 Prozent auf 33,39 Euro ab und Kontron büßten 1,4 Prozent auf 2,80 Euro ein.

In den USA geht es für Apple um 0,3 Prozent auf 95,59 USD abwärts, Microsoft verlieren 0,2 Prozent auf 51,06 USD. Alphabet steigen um 0,2 Prozent auf 709,52 USD, Amazon verlieren 0,7 Prozent auf 711,25 USD und Facebook geben 0,3 Prozent auf 114,09 USD ab.

Deutlich unter Druck liegen die Papiere des Autobauers Tesla Motors, die 8,9 Prozent auf 200,12 USD verlieren. Das Unternehmen plant die Übernahme von SolarCity für 2,6 bis 2,8 Mrd. USD. Die Sinnhaftigkeit der Übernahme ist laut Musk nicht fraglich. Hinsichtlich möglicher Interessenskonflikte sagte Tesla CEO Elon Musk, der auch an SolarCity beteiligt ist, dass man die eigenen Stimmrechte nicht ausüben werde. Auch der CEO und der Chief Technology Officer von SolarCity, die beide mit Elon Musk verwandt sind und Antonio Gracias, der in beiden Vorständen vertreten ist, werden ebenfalls nicht an der Abstimmung für die Übernahme teilnehmen.



Im Schatten des starken Wachstums von Sozialen Netzwerken sind auch im Wellness- und Gesundheitssektor interessante Entwicklungen zu beobachten. Die zunehmende Selbstkontrolle durch Wearables spricht Bände. Aber auch die Tatsache, dass viele Sportler sich nicht auf lange Erholungsphasen einlassen wollen, gibt Raum für Innovationen. In diesem Bereich plant die kanadische Relevium Technologies Inc. (WKN: A2ACP6) mit der Kommerzialisierung eigener Technologien und der Übernahme profitabel arbeitender Unternehmen eine expansive Strategie. Das Unternehmen verfügt dabei über ein erfahrenes Führungs- und Beraterteam. Angesichts der gegenwärtigen Unterbewertung könnte sich bei Relevium Technologies eine starke Kursentwicklung ergeben, wie sie schon bei Santhera Pharmaceuticals zu sehen war.

Lesen Sie mehr zu Relevium Technologies hier: http://goo.gl/Pw1Eio
goo.gl/Pw1Eio

Relevium Technologies eilte am 19. Mai mit, dass man einen Vorvertrag zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an einem B2B- und Online-Direktvertriebsunternehmen aus Montreal unterzeichnet habe. Das Unternehmen ist auf den nordamerikanischen Markt spezialisiert. Ziel ist es, hieraus den Haupt- und Onlinevertriebskanal von Relevium in Nordamerika zu machen. Zudem setzt Relevium auf positive Effekte aus der Partnerschaft hinsichtlich des Vertriebs und der Produktentwicklung. Lesen Sie hier weiter: https://goo.gl/zQSRUD

Die Handelsumsätze bei Relevium Technologies sind jüngst wieder deutlich angestiegen.

Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Relevium Technologies Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig die Absicht, diese zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.


Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

RELEVIUM TECHNOLOGIES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,0623 0,065 -3,85%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SOLARCITY CORP

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

TESLA INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
174,92 169,36 +3,18%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MICROSOFT

 
Kurs Vortag Veränderung
112,72 111,74 +0,87%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

FACEBOOK INC

 
Kurs Vortag Veränderung
160,92 158,86 +1,28%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ALPHABET INC (GOOGLE)

 
Kurs Vortag Veränderung
1013,20 1.003,00 +1,01%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMAZON.COM INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
1623,80 1.612,40 +0,70%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

WIRECARD AG

 
Kurs Vortag Veränderung
152,55 149,85 +1,77%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

UNITED INTERNET AG

 
Kurs Vortag Veränderung
32,24 32,41 -0,53%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SMA SOLAR TECHNOLOGY AG

 
Kurs Vortag Veränderung
18,78 16,18 +13,84%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SLM SOLUTIONS GROUP

 
Kurs Vortag Veränderung
8,20 8,12 +0,98%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

NORDEX AG

 
Kurs Vortag Veränderung
13,12 12,92 +1,52%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

KONTRON AG

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

DIALOG SEMICONDUCTOR PLC

 
Kurs Vortag Veränderung
29,30 27,75 +5,29%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed