29.06.17  News  IT 

Tech-Market Report: Sektor korrigiert erneut stark, FAANG-Aktien tiefrot

(shareribs.com) Frankfurt / New York 29.06.17 - Technologie-Werte setzen ihre Korrektur fort. Der Sektor liegt in der Breite unter Druck, der TecDAX verliert deutlich, auch an der Wall Street geht es nach unten, die NASDAQ verliert 1,5 Prozent.

Der DAX verliert 2,0 Prozent auf 12.399 Punkte, lediglich die Papiere von Commerzbank und Deutsche Bank können zulegen. Die Verliererseite wird angeführt von Beiersdorf, RWE und Infineon. Der MDAX rutscht um 1,6 Prozent auf 24.416 Punkte ab, der TecDAX korrigiert um 2,1 Prozent auf 2.174 Zähler. Während der Euro zulegen kann, sorgen die jüngsten Anmerkungen der EZB für Spekulationen über einen Wandel in der Ausrichtung der Geldpolitik. Der Euro stieg zeitweise auf 1,14 USD, was die Sorge vor einem Rückgang der Exportnachfrage nach deutschen und europäischen Produkten sorgt. Eine geldpolitische Straffung würde auch andere Anlageklassen wieder attraktiver Anleger machen, die eine hohe Sicherheit wollen, was zu einem Liquiditätsabzug am Aktienmarkt führen könnte. Auch an der Wall Street zeigen sich Kursverluste, Bankaktien können sich jedoch relativ behaupten, nachdem ein Stresstest der US-Notenbank bei nahezu allen Geldinstituten erfolgreich verlief. Auch der festere Ölpreis, der seit dem Tief vor einigen Tagen rund sieben Prozent hinzugewann, kann die Kurse nicht stützen. Der Dow korrigiert um 0,5 Prozent auf 21.352 Punkte, die NASDAQ gibt 1,4 Prozent auf 6.144 Zähler ab.

Im deutschen Handel zeigt sich der Sektor leichter. Die Papiere von Manz AG korrigieren um 5,6 Prozent auf 35,01 Euro, für Infineon geht es um 3,7 Prozent auf 13,36 Euro nach unten. Rocket Internet verlieren 3,5 Prozent auf 19,29 Euro, für SLM Solutions geht es um 3,2 Prozent auf 13,55 Euro abwärts.

Nordex verlieren 3,0 Prozent auf 10,54 Euro, SMA Solar rutschen um 3,5 Prozent auf 26,32 Euro ab. Für die Papiere von Cancom geht es um 3,0 Prozent auf 52,40 Euro abwärts, Xing verlieren 2,9 Prozent auf 231,00 Euro.

Mit einem Plus von 0,2 Prozent auf 4,29 Euro konnten sich Telefonica Deutschland behaupten.

LPKF Laser verlieren 0,2 Prozent auf 9,22 Euro, Aixtron verbilligen sich um 0,5 Prozent auf 6,00 Euro und Freenet korrigieren um 1,0 Prozent auf 27,97 Euro.

Die Schwergewichte an der Wall Street, zuletzt vermehr als FAANG bezeichnet, rutschen erneut ab. Facebook verbilligen sich um 1,7 Prozent auf 150,68 USD, für Alphabet geht es um 2,4 Prozent auf 936,20 USD abwärts, Amazon.com rutschen um 1,7 Prozent auf 973,22 USD nach unten.

Für Apple geht es um 1,7 Prozent auf 143,33 USD abwärts. Für Microsoft geht es um 1,8 Prozent auf 68,52 USD abwärts.

Weiterhin liegen Intel unter Druck, die 1,5 Prozent auf 33,67 USD verlieren. Cisco Systems korrigieren um 1,8 Prozent auf 31,51 USD, IBM notieren 0,3 Prozent leichter bei 154,84 USD.

Tiefrot auch die Papiere von Nvidia, die 3,9 Prozent auf 145,91 USD abrutschen. Qualcomm verlieren 2,4 Prozent auf 54,80 USD. Auch die Papiere des EV-Bauers Tesla Inc können sich der Korrektur nicht entziehen und geben 3,1 Prozent auf 359,77 USD ab.




Unterhaltung und Informationen gelten seit Langem als elementarer Bestandteil des Internet. Immer stärker drängt in diesen Bereich aber auch die Aus- und Weiterbildung vor. Der Markt der Educational Technologie (EdTech) soll im Jahr 2020 ein globales Volumen von 252 Mrd. USD erreichen, angeführt von den USA. In den kommenden Jahren dürfte aber der asiatische Markt starke Wachstumsraten aufweisen.

Ein Unternehmen, das genau hier ansetzt, ist die in Kanada gelistete betterU Education (WKN: A2DM3W), die auf dem indischen Markt für Online-Education tätig ist. Dieser soll in diesem Jahr ein Volumen von 40 Mrd. USD erreichen. Im Zuge der Planungen der Regierung sollen bis zum Jahr 2022 500 Mio. Menschen weitergebildet werden. betterU Education hat mit der Times of India Group einen starken strategischen Partner an der Seite, der allein für das Marketing in Indien 30 Mio CAD bereitgestellt hat.

betterU Education vermarktet rund 10.000 Online-Lehrkurse an, dies in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Anbietern der Kurse. betterU übernimmt die Kundenakquise und die Zahlungsawicklung für die vermittelten Kurse und erhält Umsatzbeteiligungen von 20 bis 50 Prozent. Lesen Sie hier weiter! Übrigens: Die Profiteer-Altempfehlung Integra Gold Corp. hat sich in vergangenen Monaten stark entwickelt und wird nun von Eldorado Gold Corp übernommen.




Mehr zu betterU Education (WKN: A2DM3W) lesen Sie hier: goo.gl/63Hi2A goo.gl/63Hi2A

betterU Education
teilte am 1. Juni mit, dass man im ersten Quartal ohne das für Juni/Juli geplante Massenmarketingprogramm 1.546 neue Nutzer hinzugewinnen konnten. 41 Prozent der Kunden tätigten Käufe, die einen Umsatz von 2,3 Mio. indischen Rupien einbrachten. Zudem steigerte das Unternehmen die Zahl der angebotenen Programme deutlich. Lesen Sie hier weiter: goo.gl/snsX8w

betterU Education
hat jüngst Gespräche mit der kanadischen Botschaft und der Handelskammer der indischen IT-BPM Industry, der NASSCOM, geführt. Die NASSCOM hat über 2.100 indische und internationale Mitglieder, deren Umsatzanteil in Indien bei 95 Prozent des Gesamtmarktes für IT-Dienstleistungen liegt. An dem Gespräch beteilligten sich unter anderem betterU CEO Bradley Loiselle, sowie ein ranghoher Vertreter der kanadischen Botschaft teil. betterU und die NASSCOM haben einen Prozess zur Auslotung eines formellen Abkommens begonnen, welcher einer Due Diligence-Überprüfung beider Parteien bedarf. Die gesamte Mitteilung lesen Sie hier: goo.gl/cERV4o goo.gl/cERV4o


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von betterU Education Corp. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien der besprochenen Unternehmen und hat kurzfristig die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.


Beachten sie bitte auch unseren Risikohinweis!

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

BETTERU EDUCATION CORP.

 
Kurs Vortag Veränderung
0,0337 0,031 +8,01%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

FACEBOOK INC

 
Kurs Vortag Veränderung
160,92 158,86 +1,28%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

APPLE INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
160,78 160,06 +0,45%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMAZON.COM INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
1623,80 1.611,40 +0,76%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ALPHABET INC (GOOGLE)

 
Kurs Vortag Veränderung
1013,20 1.003,00 +1,01%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MICROSOFT

 
Kurs Vortag Veränderung
112,72 111,74 +0,87%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

DIALOG SEMICONDUCTOR PLC

 
Kurs Vortag Veränderung
29,30 27,75 +5,29%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

NORDEX AG

 
Kurs Vortag Veränderung
13,12 12,92 +1,52%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SLM SOLUTIONS GROUP

 
Kurs Vortag Veränderung
8,20 8,09 +1,34%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SMA SOLAR TECHNOLOGY AG

 
Kurs Vortag Veränderung
18,78 15,90 +15,34%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

UNITED INTERNET AG

 
Kurs Vortag Veränderung
32,24 32,41 -0,53%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

WIRECARD AG

 
Kurs Vortag Veränderung
152,55 149,95 +1,70%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed