05.02.13  News  Öl 

Sinopec plant Kapitalerhöhung - Aktie bricht ein

(shareribs.com) Hongkong 05.02.13 - Der chinesische Ölraffinierer Sinopec plant die Einnahme von rund 3,1 Mrd. USD über den Verkauf neuer Aktien. Damit sollen die Produktionskapazitäten ausgeweitet werden. Sinopec rutschten in Hongkong kräftig ab.

Die China Petroleum & Chemical Corp (Sinopec) will 24 Mrd. HKD bzw. 3,1 Mrd. USD in einer großen Kapitalerhöhung einnehmen. Dazu werden 2,85 Mrd. H-Shares zu je 8,45 HKD ausgegeben. Analysten gehen davon aus, dass die Erlöse aus der Kapitalerhöhung zur Steigerung der Ölproduktion verwendet werden soll, womit die Verluste aus dem chinesischen Raffineriegeschäft ausgeglichen werden könnten. In einem Statement teilte das Unternehmen mit, dass das Geld für allgemeine unternehmerische Zwecke verwendet werden soll.

Erst kürzlich hatte die staatliche Muttergesellschaft von Sinopec einen Anteil von 2,5 Mrd. USD an einem nigerianischen Ölfeld von Total übernommen. Nun könnte man für 1 Mrd. USD einen Anteil von Afren übernehmen, wie Bloomberg.com unter Berufung auf Kreise berichtete.

Das Wall Street Journal berichtete kürzlich, dass Sinopec in diesem Jahr Beteiligungen im Wert von 8 Mrd. USD von der Muttergesellschaft China Petrochemical Corp. übernehmen.

Die Aktien von Sinpec sackten heute in Hongkong um 6,5 Prozent auf 8,73 HKD ab.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORP (SINOPEC)

 
Kurs Vortag Veränderung
0,520 0,526 -1,15%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER