04.07.19  News  Wind 

US-Markt wird für Nordex immer wichtiger

(shareribs.com) Hamburg 0407.2019 - Das zweite Quartal 2019 verlief für Nordex erfolgreich. Vor allem der US-Markt wird für den Windanlagenbauer immer wichtiger, eine Entwicklung, die sich auch bei Vestas zeigte.

Nordex meldete für das zweite Quartal einen Auftragseingang von 2.003,3 MW. Weit mehr als die Hälfte davon, nämlich 1.134,9 MW, wurde von US-Kunden geordert. Das Unternehmen teilte daraufhin mit, dass die USA der wichtigste Einzelmarkt seien. Ähnlich hatte sich zuvor auch der dänische Wettbewerber Vestas geäußert.

Der Windanlagenbauer teilte mit, dass man mit der Anlage N149/4.0-4.5 bereits in Europa, Australien und Lateinamerika umfangreiche Aufträge erzielt habe. Nun sei es gelungen, auch den US-Markt damit zu erreichen.

Auf Sicht des ersten Halbjahres hatte das Unternehmen Anteil von 37 Prozent bei den Orders, weitere 37 Prozent der Aufträge kamen aus dem nordamerikanischen Markt. Weitere 21 Prozent wurden in Lateinamerika geordert.

Am 1. Juli meldete das Unternehmen eine Order über 38 Anlagen des Typs N149/4.0-4.5 für einen Windpark mit einer Gesamtkapazität von 180 MW. Die Errichtung soll im Sommer 2020 erfolgen.

Für das Gesamtjahr 2019 erwartet Nordex einen Umsatz von 3,2 bis 3,5 Mrd. Euro, bei einer EBITDA-Marge von 3,0 bis 5,0 Prozent.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

NORDEX AG

 
Kurs Vortag Veränderung
14,22 14,42 -1,41%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed