16.08.17  News  Minen 

Hochschild Mining verzeichnet Gewinnrückgang, Aktie bricht ein

(shareribs.com) London 16.08.17 - Steigende Kosten haben Hochschild Mining das erste Halbjahr vermiest. Das Unternehmen hat einen deutlichen Rückgang des Gewinns verzeichnet. Die Produktion konnte aber ebenfalls gesteigert werden.

Hochschild Mining hat für das erste Halbjahr einen Vorsteuergewinn von 39,9 Mio. USD gemeldet, 33,8 Prozent weniger als vor einem Jahr. Das Unternehmen verzeichnete einen Anstieg der AISC, der All-in-sustaining-costs, von 10,1 Prozent aus 12,0 USD je Unze. Damit lag die Kostensteigerung leicht unter den Erwartungen des Unternehmens selbst.

Der Umsatz stieg leicht auf 340,8 Mio. USD.

Die Produktion von Silber wurde um 8,9 Prozent auf 8,9 Mio. Unzen ausgeweitet. Für das Gesamtjahr ist eine Produktion von 37,0 Mio. Unzen Silberäquivalenten geplant. Die Kosten sollen hierbei auf 12,20 bis 12,70 USD je Unze steigen.

Hochschild Mining sacken heute in London um 19,2 Prozent auf 264,80 Pence ab.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Verwandte Beiträge 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

HOCHSCHILD MINING PLC

 
Kurs Vortag Veränderung
2,068 2,014 +2,61%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER