22.01.15  News  Metalle 

Rohstoffe: Industriemetalle überwiegend leichter

(shareribs.com) London 22.01.15 - Die Industriemetallnotierungen an der London Metal Exchange zeigen sich heute überwiegend leichter. Kupfer liegt unter Druck, nachdem es hier allein im Januar zu einem Lagerbestandsanstieg von 27 Prozent gekommen ist.

Die angekündigten umfangreichen Anleihekäufe seitens der EZB, die monatlich 60 Mrd. USD umfassen sollen, hatten heute auf die Industriemetalle nur wenig Wirkung. Vielmehr konzentrieren sich die Markteilnehmer hierbei auf den starken Lagerbestandsanstieg bei Kupfer in den vergangenen Wochen und die ausbleibende physische Nachfrage. So sind die Bestände an der LME allein im Januar um 27 Prozent auf zuletzt 225.375 Tonnen geklettert. Robin Bhar von der Societe Generale sagte, dass sich die Kunden weiter zurückhalten und einen Rückgang der Preise abwarten wollen. Bhar sagte weiter, dass einige Marktteilnehmer auf einen Preisrückgang von 4.500 bis 5.000 USD je Tonne abwarten, um wieder als Käufer aufzutreten.

Ebenfalls negativ aufgenommen wurde ein Bericht aus China, laut dem der chinesische Netzbetreiber seine Investitionen in diesem Jahr nur um neun Prozent ausweiten will und nicht um 24 Prozent, wie in der vergangenen Woche gemeldet wurde. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Investitionen im vergangenen Jahr höher lagen, als bislang angenommen. Goldman Sachs hat in einem Bericht am Mittwoch bereits mitgeteilt, dass man die Auswirkungen der Investitionen in das chinesische Stromnetz auf die Kupfernachfrage für übertrieben hält. Vielmehr sei die Entwicklung des Immobiliensektors für die Kupfernachfrage ausschlaggebend.

Im Zuge der Bekanntgabe von Anleihekäufen durch die EZB sackt der Euro gegenüber dem US-Dollar massiv ab, die Gemeinschaftswährung kostet derzeit nur noch 1,1469 USD.

Die Tonne Kupfer verliert heute 1,2 Prozent auf 5.670 USD, Aluminium klettert um 0,4 Prozent auf 1.872 USD, Blei gibt 1,0 Prozent auf 1.881 USD ab. Für Nickel geht es um 2,2 Prozent auf 14.775 USD nach unten und Zink verbessert sich um 0,2 Prozent auf 2.139 USD.


Unter industriell verwendeten Rohstoffen gibt es auch eine Reihe von Materialien, die zwar nur in geringen Mengen benötigt werden, gleichzeitig aber durch besondere Anforderungen an die Eigenschaften teuer sind. Ein solcher Rohstoff ist Graphit, der in den kommenden Jahren eine stark steigende Nachfrage verzeichnen dürfte. Ähnlich wie bei Seltenen Erden ist China der Marktführer auf dem Markt für Graphit, welches dort aber vor allem in der Stahlproduktion verwendet wird.

Sehr reines Graphit kann zu Graphen verarbeitet werden. Dieses Lump Graphit muss eine Reinheit von mehr als 90 Prozent aufweisen und nur wenige Produzenten können dieses bislang liefern. Passend dazu hat Profiteer die an der kanadischen TSX.V gelistete Elcora Resources Corp (WKN A114BZ) vorgestellt, welche eine Beteiligung an der Sakura-Mine in Sri Lanka besitzt. Einem nicht NI43-101-konformen Bericht zufolge, soll die Mine über Vorkommen von 3,35 Mio. Tonnen hochgradigen Graphits verfügen, welches sich für die Produktion von Graphen eignet. Lesen Sie die gesamte Erstvorstellung hier: http://goo.gl/NWB7QF


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht ein Interessenkonflikt, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung des Unternehmens interessiert ist.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens Elcora Resources und hat eventuell die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis.
 

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

ZINK

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ALUMINIUM

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

BLEI

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ELCORA ADVANCED MATERIALS CORP

 
Kurs Vortag Veränderung
0,056 0,065 -13,85%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

KUPFER

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER