25.04.19  News  Automotive 

Tesla verliert viel Geld - Gewinne erst im dritten Quartal erwartet

(shareribs.com) San Francisco 25.04.2019 - Tesla hat gestern nachbörslich seine Zahlen vorgelegt. Erwartungsgemäß verdiente das Unternehmen keinen Cent, geht darüber hinaus aber auch nicht davon aus, dies im laufenden Quartal zu schaffen.

Elon Musk hatte vor wenigen Wochen noch die Hoffnung geäußert, möglicherweise wenigstens einen kleinen Gewinn im ersten Quartal zu schreiben. Nach der gestrigen Präsentation ist nun klar, dass Tesla davon weiter entfernt war, als der Markt es erwartet hatte. Der Autobauer verlor 702,1 Mio. USD bzw. 4,10 USD je Aktie. Erwartet wurde ein Minus von rund 1,90 USD.

Der Umsatz belief sich auf 4,54 Mrd. USD, nach 7,22 Mrd. USD im vierten Quartal 2018 und 3,41 Mrd. USD vor einem Jahr. Operativ verlor das Unternehmen 521,8 Mio. USD.

Ein wichtiger Indikator für die Investoren ist auch die Cash-Basis des Unternehmens. Diese schrumpfte zum Ende des Quartals um 40 Prozent auf 2,2 Mrd. USD. Wesentlich dazu bei trug die Zahlung einer Anleihe im Umfang von 920 Mio. USD, die im März fällig war.

Dass es für Tesla weiter kritisch werden könnte, war klar, als die Absatzzahlen für das erste Quartal gemeldet wurden. Der Absatz sank um 31 Prozent gegenüber dem vierten Quartal. Tesla machte damals die logistischen Probleme beim Beginn des Exports des Model 3 in die Märkte Chinas und Europas für den Rückgang verantwortlich.

Probleme scheint aber auch die Nachfrage nach den höherpreisigen Modellen X und S zu bereiten. Das Unternehmen teilte mit, dass die geringeren Steuerrabatte dafür verantwortlich sein könnten. Im ersten Quartal lag der Absatz beider Fahrzeuge um mehr als 50 Prozent unter jenem des vierten Quartals 2018.

Solar-Geschäft schwächelt weiter

Aber auch beim Absatz von Solaranlagen kommt Tesla nicht voran. Das Unternehmen gab bekannt, dass der Zubau im ersten Quartal um 36 Prozent auf 47 MW geschrumpft sei. Ein Jahr zuvor waren es noch 76 MW. Die Solarsparte von Tesla ging aus der Übernahme von SolarCity durch den Autobauer hervor.

Um die Entwicklung zu drehen, hat das Unternehmen eine neue Preis- und Absatzstrategie entwickelt, ging darauf aber nicht genauer ein.

Die Aktie von Tesla schloss gestern mit einem Minus von zwei Prozent und gibt vorbörslich 1,2 Prozent auf 255,49 USD ab.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

TESLA INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
195,76 195,24 +0,27%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed