18.01.11  Analyse  shareribs-Happen  IT  Kommunikation 

Zecotek Photonics Inc. - Unser Börsenhighflyer 2011 mit 700 Prozent Kurspotenzial!

(shareribs.com) Liebe Profiteers,

eine Vielzahl unserer Empfehlungen hat im vergangenen Jahr ins Schwarze getroffen und bescherte unseren Lesern Kursverdoppler bzw. -vervielfacher: angefangen bei Prophecy Resource und Agrimarine über Bolero und Vena Resources bis hin zu Trelawney Mining and Exploration - um nur einige zu nennen.

Spektakuläre Gewinne sind kein Zufall, sondern das Resultat exzellenter Kontakte, intensiver Recherche und harter Arbeit. Dazu kommt manchmal einfach nur die Fähigkeit, anders zu denken, als die breite Masse.

Das beste Beispiel dafür ist Zecotek Photonics Inc. (WKN: A0M8QZ). In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen herausragende Produkte wie Kristalle, Photodetektoren, Laser, bildgebende Verfahren und 3D-Verfahren für verschiedenste Anwendungsbereiche in der Medizin, Biotechnologie, Industrie, Nanotechnologie sowie Atom-/Molekularphysik entwickelt.

Obwohl das Unternehmen bisher keine nennenswerten Umsätze erwirtschaftet, hat das Patentportfolio unseres Erachtens nach einen gigantischen Wert! Genau dies scheint der Kapitalmarkt langsam zu realisieren.

Der Zecotek-Geschäftsbereich Imaging (ZIS) hat im Jahre 2003 eine kosteneffiziente Technologie zur Herstellung eines Szintillationskristalls namens LFS entwickelt, der für die neue Generation von Hochleistungs-PET-Scannern perfekt geeignet ist. Beim PET-Scanner, der in seinem Aussehen einem Computertomographie-Gerät ähnelt, ist der Detektor ringförmig (röhrenförmig) um den Patienten positioniert.

Die großen Konzerne waren auf der Jagd nach helleren und schnelleren Kristallen. ZIS zielte deshalb zu Beginn auf die wichtigsten PET OEMs (Siemens, GE und Philips). Siemens entschied sich zur Übernahme des US-Unternehmens CTI, um (LSO-)Kristalle selbst zu produzieren, während sich andere Konzerne an die drei größten Hersteller der alten Kristalle hielten: SICCAS (China), Saint-Gobain (Frankreich), Hitachi (Japan). Vor gut sechs Jahren präsentierte Zecotek seinen weit überlegenen Szintillationskristall LFS OEMs und Herstellern. Die Suche nach Lizenznehmern blieb aber überraschenderweise erfolglos. Kurios, da der LFS-Kristall auch erfolgreich am CERN eingesetzt wird.

Nur wenig später brachte Saint Gaubain einen neuen Kristall namens LYSO auf den Markt. 18 Monate später verklagte Siemens die Franzosen, da es keinen wesentlichen Unterschied zwischen dem LSO- und dem LYSO-Kristall gab. Das Gericht sprach Siemens einen Schadenersatz in Höhe von 52,3 Mio. USD für ein Patent zu, das kurz darauf auslief (Quelle: www.healthimaging.com).

Geht man von dieser Summe aus, die für 12 Monate Patentverletzung bezahlt wurde, kommt man auf einen potenziellen Wert des Patentes für den Szintillationskristalls LFS von 836,8 Mio. USD, da dieses noch 16 Jahre läuft!

Darüber hinaus hat Zecotek einen revolutionären Photodetektor namens MAPD entwickelt. Dieser könnte den PMT (Photoelektronen-vervielfacher) ersetzen, der seit vielen Jahren in PET-Scannern eingesetzt wird und fast ein Drittel der Kosten für eine PET-Maschine darstellt. Der japanische Konzern Hamamatsu ist der unangefochtene Platzhirsch im Bereich PMT. Interessanterweise verwendete Hamamatsu ein altes russisches Patent für einen Silizium-Photovervielfacher (SiPM), das vor einigen Jahren auslief, um sein neues Produkt MPPC am Markt zu platzieren. MAPD von Zecotek ist eine Weiterentwicklung des SiPM und die einzig praktikable Lösung, um PMTs abzulösen, da es dem Produkt MPPC haushoch überlegen ist. Im ersten Quartal 2011 soll die endgültige Ausgestaltung von MAPD finalisiert werden, so dass es dann produktionsbereit ist.

Hamamatsu versucht verzweifelt die Anzahl der Pixel pro Quadratmillimeter auf 4.000 zu erhöhen, wobei aber die sogenannte Photo Detection Efficiency auf bescheidene 15 Prozent sinken würde. Das reicht für hochauflösende PET-Anwendungen nicht aus. Es führt also kein Weg am Zecotek-Produkt vorbei, da es jede erforderliche Pixeldichte darstellen kann. Es sei denn, Hamamatsu wäre so unklug, dass Patent von Zecotek zu verletzen. MAPD soll ab dem zweiten Quartal 2011 von einem Halbleiterhersteller in Lizenz produziert werden. Drei Firmen sind hier in die engere Wahl gekommen.

Aber das Beste kommt erst noch. Im Oktober 2010 präsentierte Toshiba einen 3D-Fernseher, für den man keine 3D-Brille mehr braucht. Haken an der Sache: man muss in einer bestimmten Entfernung und in einem bestimmten Winkel zum TV sitzen, um überhaupt das 3D-Erlebnis genießen zu können. Andere Hersteller, wie Samsung und Nintendo warnen bestimmte Zielgruppen (u.a. Kinder unter 6 Jahre und Ältere) vor den extremen Gesundheitsrisiken durch die Nutzung ihrer 3D-Geräte. Dazu zählen beispielsweise Kopfschmerzen, Übelkeit, epileptische Anfälle, Krämpfe, Schlaganfälle und Desorientierung.

3D-TV steckt noch in den Kinderschuhen, aber Zecotek hat bereits jetzt eine überlegene Technologie entwickelt, die Toshiba um Lichtjahre voraus ist. Man kann sich vor dem TV problemlos bewegen, ohne auf 3D verzichten zu müssen.

Sogar der Discovery Channel berichtete kürzlich über Zecotek‘s revolutionäre Technologie. Sehen Sie selbst: watch.discoverychannel.ca

Beim autostereoskopen 3D-Visualisierungssystem von Zecotek benötigt der Zuseher keine Brillen. Das 3D-Visualisierungsverfahren von Zecotek unterscheidet sich von den herkömmlichen 2D-Systemen, die nur zweidimensionales Sehen ermöglichen, dadurch, dass eine große Anzahl von Ansichten aus verschiedenen Blickwinkeln gebündelt werden und durch den relativ breiten Betrachtungswinkel für jeden einzelnen Betrachter eine individuelle Perspektive entsteht. Durch die Kombination aus verschiedenen Ansichten, Betrachtungs-winkeln und einer hohen Auflösung bietet das 3D-System ein Seherlebnis, das der visuellen Wahrnehmung realer Objekte am nähesten kommt.

Weitere einzigartige Eigenschaften des 3D-Visualisierungssystems sind die konstante Bewegungsparallaxe und der Okklusionseffekt innerhalb des Sehwinkels. Die Bewegungsparallaxe ist die augenscheinliche Differenz in der Bewegungsrichtung und -geschwindigkeit, die entsteht, wenn sich eine Person in Bezug auf ihre Umgebung fortbewegt. Beim Okklusionseffekt wird ein Gegenstand von einem anderen undurchsichtigen Gegenstand überlagert, der verborgene Gegenstand ist aber nach wie vor sichtbar, wenn er aus einem anderen Blickwinkel, z.B. von der Seite, betrachtet wird. Durch die Kombination aus Bewegungsparallaxe und Okklusionseffekt verschwinden Gleichgewichtsprobleme und Schwindel, welche bei 3D-Brillen auftreten können.

Das 3D-System von Zecotek ist skalierbar und sowohl als kleinformatiger 3D-Bildschirm zum Einsatz im Transportwesen, in PCs und in der Spieleindustrie, als auch im Großformat für industrielle Anwendungen, Werbung, Medizin und Unterhaltungselektronik erhältlich.

FAZIT: 2011 dürfte ein sehr aufregendes Jahr für Zecotek-Aktionäre werden. Nach einer langen Durststrecke scheint das Management seine Strategie zu ändern und seine überlegenen Technologien endlich in bare Münze umwandeln zu wollen.

Unter Berücksichtigung einer voll verwässerten Aktienanzahl von derzeit 70,7 Mio. liegt der Börsenwert von Zecotek bei gerade einmal 44,5 Mio. CAD. Allein der potenzielle Wert des Patentes für den Szintillationskristalls LFS dürfte bei 836,8 Mio. USD liegen. Das wären 11,83 USD bzw. 8,91 Euro pro Aktie. Und das ist nur ein Patent aus dem umfangreichen Patentportfolio!

Ein Spin-Off der Imaging Abteilung in eine eigenständige börsennotierte Gesellschaft könnte in Verbindung mit einem strategischen Partner für enorme Phantasie bei der Zecotek-Aktie sorgen. Auch der Verkauf des Geschäftsbereiches Laser dürfte sich sehr positiv auf den Aktienkurs auswirken. Im Endeffekt könnte Zecotek so eine Menge Kapital bekommen, um den langfristigen Erfolg im 3D-Bereich ohne weitere Verwässerung der Altaktionäre zu realisieren.

Zecotek verfügt über ein explosives Kurspotenzial und könnte sich innerhalb kurzer Zeit vervielfachen. Der Chart sieht exzellent aus und deutet auf weitere Kursgewinne hin. Deshalb wollen wir unsere Musterdepotposition signifikant aufstocken und ordern:

Zecotek Photonics Inc. (WKN: A0M8QZ)


Kauf: 20.000 Stück
Limit: 0,50 Euro
Börsenplatz: Frankfurt

Order gültig bis Ultimo (Monatsende).

Unter Berücksichtigung eines hohen Risikoabschlages sehen wir das Kursziel auf Sicht von sechs Monaten bei 3,82 Euro. Bitte setzen Sie einen individuellen Stop-Kurs 10-15 Prozent unter Einstandsniveau.

Mit besten Grüßen
Ihr PROFITEER-Team

beprofiteer.comDenken Sie unbedingt daran, von Zeit zu Zeit unsere Website zu besuchen.

Dort erhalten Sie stets die brandaktuellen Updates, News und Gerüchte außerhalb der regulären Ausgaben des PROFITEERs und Sie bleiben immer am Ball.


Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes
Der Autor erklärt, dass er bzw. mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten war oder ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war oder für deren Publikation entgeltlich vergütet wurde. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Quelle: shareribs.com, Autor: (beprofiteer)

 

 Relevante Zertifikate  Letztes Update: 27.10.2016 

Name Fälligkeit Referenz Geld Brief Änderung
NYSE Arca Biotech Index Open End Zertifikat
(DE0006106701)
open end 4157.01 367.12 375.32 0.99
DAX Index Open End Zertifikat
(DE0005437412)
open end 10738.50 107.00 107.20 0.09
Euro STOXX 50 Index Open End Zertifikat
(DE0005437453)
open end 3668.50 36.64 36.74 0.10
DJ STOXX 50 TR Index Open End Zertifikat
(DE0006075302)
open end 3497.00 34.95 35.08 0.15
SMI (Swiss Market Index) Open End Zertifikat
(DE0005437461)
open end 9334.01 89.73 89.91 0.70
USA S&P 500 Index Open End Zertifikat
(DE0005591325)
open end 2125.81 189.73 190.20 -0.99
USA NASDAQ 100 Index Open End Zertifikat
(DE0005437446)
open end 4491.01 40.13 40.33 -0.30
NYSE Arca Oil Open End Zertifikat
(DE0006874829)
open end 1364.01 121.53 123.97 -0.12
NYSE Arca Natural Gas Open End Zertifikat
(DE0006874811)
open end 604.29 54.83 56.08 0.99
RBS

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

ZECOTEK PHOTONICS INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,0202 0,023 -13,86%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed