04.04.13  Kolumne  Kommunikation 

Setzt Samsung Kursrallye in 2013 fort?

(Vontobel Zertifikate
Anzeige
Vontobel


Der Elektronikkonzern Samsung Electronics Co. Ltd. ist der weltweit größte Hersteller von Mobiltelefonen und Fernsehern. Kühlschränke und Waschmaschinen gehören ebenso zum Portfolio des Mischkonzerns, wie Klimaanlagen oder Speicherchips. 2012 erwirtschafteten etwa 206.000 Mitarbeiter einen Rekordumsatz von umgerechnet 111,8 Mrd. EUR. Angesichts des stetig wachsenden Smartphonemarktes könnte sich dieser Trend für das laufende Jahr bestätigen.

Die Investmentbank Jefferies sieht Samsungs Stärke laut einem Unternehmensbericht vom 25.03.2013 in der vertikalen Integration der Produktionsprozesse. Das Unternehmen sei in der Lage, die Komponenten und Halbleitersysteme für die eigene Produktschiene, aber auch für Drittanbieter, selbst zu produzieren. Dadurch habe Samsung einen Kostenvorteil gegenüber der Konkurrenz und könne auch auf die Bedrohung durch Billiganbieter aus Entwicklungsländern angemessen reagieren. Für das laufende Geschäftsjahr erwarte man deutlich höhere Gewinnspannen im Vergleich zum Vorjahr, was sich auch positiv auf den Kurs der Aktie auswirken könnte. Eine verbesserte Markenwahrnehmung in den USA könne dem Konzern darüberhinaus helfen, den Hauptrivalen Apple auch auf dem Heimatmarkt weiter unter Druck zu setzen.

Im Mobilfunksegment sei eine Fortsetzung des explosiven Wachstums der vergangenen zwei Jahre möglich. Samsung sei dort der am besten positionierte Anbieter um die steigenden Produkterwartungen und Ansprüche der Kunden zu bedienen. Nachholbedarf räume man lediglich dem ebenfalls stark wachsenden Tabletsegment ein. Dort bleibe der Marktanteil von Samsung mit 15,1% noch deutlich hinter den 43,6% vom Marktführer Apple zurück. Dies verdeutlicht den harten Wettbewerb im Mobilfunksegment, dem sich Samsung weiterhin stellen muss.

Am 15. März präsentierte Samsung das neue Galaxy S4, das ab Ende April in 155 Ländern verkauft werden soll. Vom Vorgängermodell S3 hatte der südkoreanische Elektronikriese innerhalb der ersten sieben Monate etwa 46 Mio. Exemplare absetzen können. Laut einer Marktanalyse von J.P.Morgan vom 15.03.2013 erwarten die Märkte für das S4 innerhalb eines vergleichbaren Zeitintervalls sogar doppelt so viele Verkäufe. Bis zum Herbst dieses Jahres sehe man in Bezug auf die Aktie ein Kurspotenzial von bis zu 30%. Solche Prognosen stehen natürlich unter vielen Annahmen, die sich erfüllen müssten. Ein allgemeiner Rückgang der Wirtschaftsleistung auf wichtigen Märkten oder Rückschläge im harten Wettbewerb im Mobilfunksegment können zu entsprechend negativeren Entwicklungen der Aktie führen.

Bei einem aktuellen Kurs von 680,00 USD bewerten derzeit 48 Analysten bei Bloomberg die Samsung-Aktie mit "KAUFEN" und 2 Analysten mit "HALTEN". Lediglich 2 der Analysten setzen Samsung auf "VERKAUFEN". Das 12-Monats-Kursziel bei Bloomberg liegt bei 1022,50 USD.

Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung des Aktienkurses von Samsung von vielen Einflussfaktoren abhängig ist, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Zudem sind vergangene Wertentwicklungen kein Indikator für die Zukunft. Darüber hinaus sind internationale Engagements stets vielseitigen Risiken wie Währungsrisiken oder etwa regulatorischen Risiken ausgesetzt, welche kurz- und langfristig zu negativen Effekten führen und sich negativ auf den Aktienkurs und somit auf die sich darauf beziehenden Zertifikate auswirken können.

Optionsschein auf Samsung Electronics Co. Ltd.
Basiswert Samsung Electronics Co. Ltd.
Typ Call
WKN / ISIN VT7RVE / DE000VT7RVE8
Basispreis 720,00 USD
Ausgabetag 21.01.2013
Bewertungstag 20.12.2013
Bezugsverhältnis 100 : 1
Hebel* 4,81
zum Produkt auf vontobel-zertifikate.de

Optionsschein auf Samsung Electronics Co. Ltd.
Basiswert Samsung Electronics Co. Ltd.
Typ Call
WKN / ISIN VT7CKE / DE000VT7CKE3
Basispreis 880,00 USD
Ausgabetag 13.12.2012
Bewertungstag 20.09.2013
Bezugsverhältnis 100 : 1
Hebel* 8,35
zum Produkt auf vontobel-zertifikate.de
*) Stand: 02.04.2013

Bitte beachten Sie, dass bei einer Investition in diese Produkte keine laufenden Erträge anfallen. Die Produkte sind nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall ist ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. der Garantin droht dem Anleger ein Geldverlust. Darüber hinaus ist der Anleger bei Nicht-Quanto Produkten einem Währungsrisiko ausgesetzt. Anleger sollten zudem beachten, dass es sich bei Optionsscheinen um besonders risikoreiche Instrumente der Vermögensanlage handelt.


Die Termsheets zu den Produkten stehen für Sie zum Download auf www.vontobel-zertifikate.de bereit.


Alle unsere Neuemissionen finden Sie unter:
www.vontobel-zertifikate.de


Die von Vontobel emittierten Zertifikate, Aktienanleihen und Hebelprodukte können Sie von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr außerbörslich handeln und börslich von 9:00 bis 20:00 Uhr.
Investment-Idee kostenlos abonnieren
Abonnieren Sie diese Investmentidee als Newsletter und erhalten Sie regelmäßig interessante Beiträge zu Basiswerten und Anlagethemen. Vontobel Mediathek
Telefon: 00800 93 00 93 00 (gratis)
Telefax: +49 69 69 59 96-290
zertifikate@vontobel.de

www.vontobel-zertifikate.de
www.vontobel.com
Hinweis:
Diese Produktwerbung ist keine Finanzanalyse i.S.d. § 34b WpHG und genügt daher auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegt keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die jeweiligen endgültigen Angebotsbedingungen, die beim Emittenten, Vontobel Financial Products GmbH, Bockenheimer Landstrasse 24, 60323 Frankfurt am Main, kostenlos erhältlich bzw. im Internet unter www.vontobel-zertifikate.de zum Download verfügbar sind. Anleger werden gebeten, die bestehenden Verkaufsbeschränkungen zu beachten. Näheres über Chancen und Risiken einer Anlage in derivative Finanzinstrumente erfahren Sie in der Broschüre "Basisinformationen über Vermögensanlagen in Wertpapieren", welche Ihr Anlageberater Ihnen auf Wunsch gerne zur Verfügung stellt. Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot und dem Verkauf der derivativen Finanzinstrumente können Gesellschaften der Vontobel-Gruppe direkt oder indirekt Provisionen in unterschiedlicher Höhe an Dritte (z.B. Anlageberater) zahlen. Solche Provisionen sind im Finanzinstrumentspreis enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie auf Nachfrage bei Ihrer Vertriebsstelle. Ohne Genehmigung darf diese Produktwerbung nicht vervielfältigt bzw. weiterverbreitet werden.

Impressum:
Bank Vontobel Europe AG
Niederlassung Frankfurt am Main
Bockenheimer Landstrasse 24
60323 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 69 59 96-200
Fax: +49 (0)69 69 59 96-290
E-mail: zertifikate@vontobel.de
Gesellschaftssitz:
Bank Vontobel Europe AG
Alter Hof 5
DE-80331 München
Aufsichtsrat: Dr. Martin Sieg Castagnola (Vorsitz)
Vorstand: Dr. Bernhard Heye (Sprecher), Alois K. Ebner, Dr. Wolfgang Gerhardt, Andreas Heinrichs
Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht München unter HRB 133419
USt.-IdNr. DE 264 319 108
Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Sektor Bankenaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn
Sektor Wertpapieraufsicht/Asset-Management
Marie-Curie-Str. 24 - 28
60439 Frankfurt am Main

Quelle: Vontobel Zertifikate, Autor: (heikogeiger)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

SAMSUNG ELECTRONICS

 
Kurs Vortag Veränderung
710 720,00 -1,39%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed