26.07.16  News  IT 

Biotech-Report: Gilead Sciences brechen weg

(shareribs.com) Frankfurt / New York 26.07.2016 - Biotech-Aktien zeigten sich im deutschen Handel wenig bewegt. Zulegen konnten BioFrontera und Mologen. In den USA liegen die Papiere von Gliead Sciences deutlich unter Druck, das Unternehmen meldete schwache Quartalszahlen.

Der DAX verbesserte sich am Dienstag um 0,5 Prozent auf 10.247 Punkte, gestützt von Volkswagen Continental und Infineon. Commerzbank, Deutsche Bank und Deutsche Telekom lagen unter Druck. Der TecDAX verbesserte sich um 0,5 Prozent auf 1.691 Zähler. Hier ging es für Adva, Sartorius und GFT Technologies nach oben. Freenet, SLM Solutions verloren leicht. Schwache Zahlen von Commerzbank drückten die Finanztitel. Vor allem die erneut schwache Kernkapitalquote sorgte für eine negative Stimmung. Dies rückte auch die Sorgen über den italienischen Bankensektor in den Vordergrund. Am Freitag wird die Europäische Bankenbehörde EBA Ergebnisse einer Überprüfung des europäischen Bankensektors vorlegen. In den USA tagt heute und morgen der Offenmarktausschuss der US-Notenbank, um über die Geldpolitik zu sprechen. Die Verbesserung einer Reihe von Konjunkturdaten spricht für eine Straffung, die allerdings nicht für diese Sitzung erwartet wird. Die Investoren halten sich zurück, der Dow verliert 0,2 Prozent auf 18.457 Punkte, die NASDAQ verbessert sich um 0,2 Prozent auf 5.105 Zähler.

Im deutschen Handel ging es für BioFrontera um 3,8 Prozent auf 2,88 Euro nach oben, Mologen stiegen um 2,9 Prozent auf 1,80 Euro, Biotest verteuerten sich um 0,8 Prozent auf 13,55 Euro.

Auf der Verliererseite standen MagForce, die sich um 2,9 Prozent auf 4,71 Euro verbilligten. BB Biotech gaben 0,7 Prozent auf 4,04 Euro ab, Evotec korrigierten um 0,7 Prozent auf 44,69 Euro. 4Sc verloren 0,4 Prozent auf 2,30 Euro und für Santhera ging es um 0,4 Prozent auf 52,14 Euro abwärts.

In den USA geht es für die Papiere von Gilead Sciences deutlich nach unten. Das Unternehmen hat die Umsatzprognosen für das Gesamtjahr gesenkt, da der Absatz der wichtigen Hepatitis-C Medikament unter den Erwartungen liegt. Im zweiten Quartal lag der Gesamtumsatz bei 7,65 Mrd. USD. Mit dem Verkauf der HepC-Medikamente Harvoni und Sovaldi wurden 4,0 Mrd. USD erlöst, nach 4,9 Mrd. USD vor einem Jahr. Im Gesamtjahr wird nun ein Umsatz von 29,5 bis 30,5 Mrd. USD erwartet, bislang wurden 30 bis 31 Mrd. USD erwartet. Der Nettogewinn lag bei 3,5 Mrd. USD, nach 4,5 Mrd. USD vor einem Jahr. Der Gewinn je Aktie belief sich auf 3,08 USD/Aktie, was leicht über den Erwartungen lag. Gilead Sciences verlieren heute 8,9 Prozent auf 80,71 USD.

Celgene Corp verlieren 1,3 Prozent auf 106,53 USD, Vertex Pharmaceuticals verbessern sich um 0,6 Prozent auf 397,30 USD. Valeant Pharmaceuticals geben 0,1 Prozent auf 22,83 USD.

Deutlich im Plus liegen die Papiere von Puma Biotech, die 7,7 Prozent auf 44,72 USD hinzugewinnen.



Im Sektor der Biotechnologie arbeiten Wissenschaftler und Unternehmen an Lösungen für verschiedene gesundheitliche Herausforderungen. Gerade bei Männern ist eine solche Herausforderung der frühe Ausfall des Haupthaars. Die Bekämpfung von Haarausfall ist für Unternehmen ein interessanter Markt, weshalb der japanische Kosmetikkonzern Shiseido Group hier mit der neuesten Profiteer-Vorstellung RepliCel Life Sciences (WKN: A0RDH3) kooperiert. Shiseido hat sich die Lizenzrechte für die Technologie von RepliCels Verfahren gegen Haarausfall in Japan, China, Südkorea und den ASEAN-Staaten gesichert. RepliCel entwickelt zudem zwei weitere biologische Präparate, bei denen Ende des Jahres neue Ergebnisse erwartet werden. Die Erstvorstellung zu RepliCel Life Sciences lesen Sie hier: goo.gl/qz7ZDu

Die Kollegen von SmallCap-Investor haben mit dem Chief Medical Officer von RepliCel, Dr. Rolf Hoffmann, ein Interview geführt. Das Interview finden Sie in deutscher Sprache unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=BS3vCOimd40

RepliCel Life Sciences
hat am 21. Juli bekannt gegeben, dass man in Japan die Genehmigung für eine klinische Forschungsstudie des Medikamentes RCH-01 erhalten habe, welches zur Behandlung von androgenetischem Haarausfall dienen soll. Finanziert wird die Studie vom japanischen Unternehmen Shiseido Die gesamte Mitteilung finden Sie hier: https://goo.gl/ZjZKv9




Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von RepliCel Life Sciences Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig die Absicht, diese zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.


Beachten Sie bitte auch unseren Risikohinweis

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

REPLICEL LIFE SCIENCES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,1861 0,189 -1,45%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

EVOTEC AG

 
Kurs Vortag Veränderung
25,33 24,50 +3,28%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MAGFORCE AG

 
Kurs Vortag Veränderung
4,860 4,80 +1,23%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MORPHOSYS AG

 
Kurs Vortag Veränderung
100,30 99,70 +0,60%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

VITA 34 AG

 
Kurs Vortag Veränderung
11,80 11,90 -0,85%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMGEN INC

 
Kurs Vortag Veränderung
160,44 162,84 -1,50%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

BIOGEN IDEC INC

 
Kurs Vortag Veränderung
207,65 207,30 +0,17%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GILEAD SCIENCES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
59,20 60,38 -1,99%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

PUMA BIOTECHNOLOGY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
9,175 9,64 -5,07%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed