17.08.16  News  IT 

Biotech-Report: Santhera, MorphoSys und Mologen sacken ab

(shareribs.com) Frankfurt / New York 17.08.16 - Biotech-Aktien lagen in einem allgemein schwachen Marktumfeld unter Druck. Im deutschen Handel ging es für Santhera, MorphoSys und Mologen nach unten. In den USA klettern die Papiere von Valeant Pharmaceuticals deutlich.

Der DAX rutschte um 1,3 Prozent auf 10.537 Punkte nach unten. E.On, Deutsche Bank und Linde rutschten hier kräftig ab. Lediglich die Papiere von Deutsche Börse und Adidas konnten zulegen. Der TecDAX schloss mit einem Minus von 1,8 Prozent auf 1.698 Punkte. Hier konnten SLM Solutions, Dialog Semiconductor und Siltronic zulegen. Auf der Verliererseite standen United Internet, Drillisch und GFT Technologies. Die Marktteilnehmer haben vor der Veröffentlichung der Fed-Protokolle einen Teil ihrer Gewinne mitgenommen. Grund dafür ist die Erwartung der Investoren, dass es im September eine erneute Leitzinserhöhung geben könnte. Die meisten Analysten erwarten bislang, dass es erst im Dezember eine neue Zinserhöhung geben wird. Die Erwartungen sorgten auch für eine Erholung des US-Dollars. Der Dow korrigiert um 0,2 Prozent auf 18.513 Punkte, die NASDAQ verliert 0,4 Prozent auf 5.210 Punkte.

Im deutschen Handel ging es für die Papiere von Vita 34 um 5,6 Prozent auf 4,08 Euro nach unten, Santhera verloren 4,8 Prozent auf 44,52 Euro, 4SC gaben 3,5 Prozent auf 2,20 Euro ab. MorphoSys schlossen 3,4 Prozent leichter bei 38,72 Euro, Mologen verloren 2,3 Prozent auf 1,95 Euro. Die Papiere von BB Biotech verloren 2,6 Prozent auf 44,50 Euro, Evotec gaben 1,6 Prozent auf 4,38 Euro ab und BioFrontera verloren 0,5 Prozent auf 3,13 Euro.

Leichte Kursgewinne zeigten Biotest, die sich um 0,2 Prozent auf 13,40 Euro verbesserten und MagForce, die unverändert bei 4,55 Euro blieben.

In den USA verteuern sich Amgen um 1,0 Prozent auf 173,88 USD, Gilead Sciences steigen um 1,7 Prozent auf 80,62 USD und Celgene Corp gewinnen 0,3 Prozent auf 112,53 USD hinzu.

Die Papiere von Valeant Pharmaceuticals steigen um 13,2 Prozent auf 30,12 USD. Grund für die Rallys ist ein Upgrade der Analysten von Morgan Stanley. Die Analysten um David Risinger haben das Rating von „equal weight“ auf „overweight“ angehoben. Das Kursziel stieg von 33,00 auf 42,00 USD. Die Analysten teilten mit, dass Unternehmen in den kommenden Quartalen eine Verbesserung des EBITDA melden dürfte. Die Bilanzen für das zweite Quartal seien pünktlich vorgelegt werden. Weiterhin habe Valeant bereits Erfahrungen mit rückläufigen Preisen für Medikamente gesammelt, so dass künftige Preissenkungen weniger kritisch für das Unternehmen sein dürften. Die Kosten Klagen und Untersuchungen im Unternehmen schätzen die Analysten auf 2,0 Mrd. USD in den Jahren 2017 bis 2020. Hier könnten die Risiken aber noch größer sein, als sich bislang abzeichnet.

Regeneron Pharmaceuticals verlieren 0,4 Prozent auf 411,82 USD, während Puma Biotech 0,5 Prozent auf 48,48 USD hinzugewinnen.


Im Sektor der Biotechnologie arbeiten Wissenschaftler und Unternehmen an Lösungen für verschiedene gesundheitliche Herausforderungen. Gerade bei Männern ist eine solche Herausforderung der frühe Ausfall des Haupthaars. Die Bekämpfung von Haarausfall ist für Unternehmen ein interessanter Markt, weshalb der japanische Kosmetikkonzern Shiseido Group hier mit der neuesten Profiteer-Vorstellung RepliCel Life Sciences (WKN: A2APX7) kooperiert. Shiseido hat sich die Lizenzrechte für die Technologie von RepliCels Verfahren gegen Haarausfall in Japan, China, Südkorea und den ASEAN-Staaten gesichert. RepliCel entwickelt zudem zwei weitere biologische Präparate, bei denen Ende des Jahres neue Ergebnisse erwartet werden. Die Erstvorstellung zu RepliCel Life Sciences lesen Sie hier: goo.gl/qz7ZDu

Die Kollegen von SmallCap-Investor haben mit dem Chief Medical Officer von RepliCel, Dr. Rolf Hoffmann, ein Interview geführt. Das Interview finden Sie in deutscher Sprache unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=BS3vCOimd40

Ein Interview mit Lee Buckler, CEO und Präsident von RepliCel finden Sie unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=DSO76OK-qP8

RepliCel Life Sciences
teilte am 11. August mit, dass man im Rahmen der klinischen Studie zu RCT-01 die letzte Injektion vorgenommen habe. Die daraufhin folgende Patientenvisite soll im November stattfinden, dann werden neue Daten aufgenommen. R.Lee Buckler, CEO und President von RepliCel sagte, dass die positiven Sicherheitsdaten und Anzeichen für die Wirksamkeit im Rahmen der Studie, dem Unternehmen im nächsten Jahr ermöglichen, eine neue Studie durchzuführen und auch die Gelegenheit eröffnen, potentielle Kooperationen zu erarbeiten. Lesen Sie die gesamte Mitteilung hier: https://goo.gl/5mfGfC




Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von RepliCel Life Sciences Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig die Absicht, diese zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.


Beachten Sie bitte auch unseren Risikohinweis

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

REPLICEL LIFE SCIENCES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,187 0,164 +12,18%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

EVOTEC AG

 
Kurs Vortag Veränderung
25,06 24,41 +2,59%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MAGFORCE AG

 
Kurs Vortag Veränderung
4,980 5,06 -1,61%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MORPHOSYS AG

 
Kurs Vortag Veränderung
90,80 89,35 +1,60%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

VITA 34 AG

 
Kurs Vortag Veränderung
12,50 12,40 +0,80%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

PUMA BIOTECHNOLOGY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
10,466 10,734 -2,56%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

INCYTE CORPORATION

 
Kurs Vortag Veränderung
71,38 72,18 -1,12%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ISORAY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,3544 0,362 -2,09%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GILEAD SCIENCES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
58,87 58,82 +0,08%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

BIOGEN IDEC INC

 
Kurs Vortag Veränderung
206,00 206,55 -0,27%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMGEN INC

 
Kurs Vortag Veränderung
154,98 155,20 -0,14%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed