27.04.17  News  IT 

Biotech-Report: Sektor durchwachsen, Amgen verlieren nach Zahlen

(shareribs.com) Frankfurt / New York 27.04.17 - Biotech-Aktien zeigten sich im deutschen Handel uneinheitlich. Mologen und BioFrontera zogen an. 4SC und MagForce gaben ab. In den USA bewegen sich die Papiere von Amgen abwärts.  

Der DAX korrigierte um 0,2 Prozent auf 12.443 Punkte, belastet von Münchner Rück, Lufthansa und Thyssenkrupp. Bayer, Deutsche Börse und Fresenius zogen hingegen an. Der TecDAX schloss erneut flach bei 2.084 Punkten. Hier ging es für Xing AG und United Internet nach oben, während Nordex und Adva korrigierten. Die Investoren nahmen heute einen Teil ihrer Vortagesgewinne mit, ernüchtert von den Steuerplänen der Trump-Regierung in den USA. Diese sehen zwar massive Reduktionen der Unternehmenssteuern vor, der vorgelegte Plan erschöpft sich aber in einem einseitigen Papier mit wenigen Stichpunkten und wies keine Details auf. Zudem ist offen, wie die Regierung die zu erwartenden Einnahmeverluste auch nur ansatzweise ausgleichen will. Die EZB hat den Leitzins erwartungsgemäß nicht verändert, auch andere Instrumente wurden nicht angetastet. In den USA sorgte gestern ein Bericht zu einem möglichen Ausstieg der USA aus dem Freihandelsabkommen Nafta für Aufsehen. Trump sagte später, dass man Nafta nicht verlassen, sondern vielmehr neuverhandeln wolle. Der Dow bewegt sich heute kaum und notiert bei 20.970 Punkten, die NASDAQ steigt um 0,3 Prozent auf 6.041 Zähler.

In Frankfurt verbesserten sich Mologen um 6,2 Prozent auf 3,05 Euro, für BioFrontera ging es um 1,7 Prozent auf 4,12 Euro nach oben. MorphoSys stiegen um 1,7 Prozent auf 55,85 Euro, für Vita 34 ging es um 0,8 Prozent auf 6,35 Euro nach oben. BB Biotech stiegen um 0,5 Prozent auf 52,42 Euro und Evotec legten um 0,1 Prozent auf 10,63 Euro zu.

Auf der Verliererseite standen 4SC, die sich um 2,6 Prozent auf 2,38 Euro verbilligten. Das Unternehmen veröffentlichte heute eine Zwischenmitteilung für das erste Quartal und teilte mit, dass man Fortschritte bei der Entwicklung der Hauptprodukte mache, was auch in den kommenden Monaten fortgesetzt werden solle. Die Finanzmittel schrumpften im ersten Quartal von 11,33 Mio. auf 7,453 Mio. Euro. Der höhere Aufwand war im Zuge der klinischen RESMAIN-Studie erforderlich geworden.

Die Papiere von MagForce verloren 1,5 Prozent auf 5,99 Euro, Biotest korrigierten um 1,1 Prozent auf 19,55 Euro und für Santhera ging es um 0,8 Prozent auf 66,50 Euro nach unten.

In den USA verlieren Amgen 1,0 Prozent auf 162,90 USD. Das Unternehmen hat im ersten Quartal einen Gewinn von 2,33 Mrd. USD bzw. 3,15 USD je Aktie erwirtschaftet. Dies lag über den Erwartungen des Marktes. Der Umsatz sank um 1,3 Prozent auf 5,46 Mrd. USD.

Celgene Corp geben 1,0 Prozent auf 123,90 USD ab, für Biogen geht es um 0,5 Prozent auf 278,70 USD nach unten Regeneron Pharmaceuticals verloren 2,0 Prozent auf 364,01 USD.

Für Gilead Sciences geht es um 0,7 Prozent auf 68,92 USD nach oben, Vertex Pharmaceuticals steigen um 0,3 Prozent auf 116,71 USD, für Puma Biotech geht es um 2,3 Prozent auf 38,88 USD nach oben.



Während in der Biotechnologie vor allem an Lösungen für verschiedenartige Krankheiten geforscht wird, setzt der Markt für Superfoods bereits dort an, wo gesundheits- und fitnessbewusste Kunden mögliche Erkrankungen durch ihre Ernährung verhindern wollen. Nahrungsergänzungsmittel und Sporternährung werden in einer Zeit, in der immer mehr Menschen immer weniger Zeit für ausdauernde Trainingseinheiten haben, zu wichtigen Substituten.

Die neue Profiteer-Vorstellung BlueOcean NutraSciences (WKN: A2ASKA) setzt hier an und bedient den wachsenden Markt für Omega-3 Produkte und konzentriert sich dabei vor allem auf Krillöl, ein Markt, der im Jahr 2020 ein Volumen von 2,5 Mrd. USD erreichen dürfte. BlueOcean will darüber hinaus künftig ein Produkt mit einer Mischung aus Omega-3 Shrimpöl und aus Hanf gewonnenem CBD in den USA vertreiben. Lesen Sie die Profiteer-Erstvorstellung hier: goo.gl/wGGYXj goo.gl/wGGYXj

BlueOcean NutraSciences hat kürzlich ein Update zu seiner Marketingstrategie und der Teilnahme an der Natural Products Expo West veröffentlicht. Das Unternehmen nahm an der Messe teil, um sich dort mit verschiedenen Vertriebsunternehmen zu treffen. Weiterhin wurden Gespräche mit Marketingpartnern aus Online, Print und Rundfunk geführt, um Möglichkeiten zur Markenstärkung auszuloten. In den kommenden zwei Monaten sollen Treffen mit Einzelhändlern Kanadas und der USA stattfinden.

BlueOcean NutraSciences teilte kürzlich mit, dass man seine drei Shrimp-Öl Marken für Endverbraucher auf der Total Health Show in Toronto ausgestellt habe. Das Unternehmen konnte seine Produkte dort direkt verkaufen und neue Beziehungen zu kanadischen Vertrieben und Einzelhändlern aufbauen.


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von BlueOcean NutraSciences Inc. interessiert sind.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien der besprochenen Unternehmen und hat kurzfristig die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Bitte beachten Sie des Weiteren unseren Risikohinweis!

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

BLUEOCEAN NUTRASCIENCES INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

PUMA BIOTECHNOLOGY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
9,935 10,466 -5,07%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ISORAY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,3459 0,354 -2,40%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

INCYTE CORPORATION

 
Kurs Vortag Veränderung
71,98 71,38 0,84%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GILEAD SCIENCES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
60,40 58,87 2,60%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

BIOGEN IDEC INC

 
Kurs Vortag Veränderung
207,60 206,00 0,78%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMGEN INC

 
Kurs Vortag Veränderung
157,32 154,98 1,51%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

EVOTEC AG

 
Kurs Vortag Veränderung
25,82 25,06 3,03%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MAGFORCE AG

 
Kurs Vortag Veränderung
4,855 4,98 -2,51%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MORPHOSYS AG

 
Kurs Vortag Veränderung
92,55 90,80 1,93%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

VITA 34 AG

 
Kurs Vortag Veränderung
12,55 12,50 0,40%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed