21.09.16  News  IT 

Biotech-Report: Sektor durchwachsen, Mologen sehr fest

(shareribs.com) Frankfurt / New York 21.09.16 - Biotech-Aktien zeigten sich im deutschen Handel uneinheitlich. Mologen zogen deutlich an, auch für 4SC und Evotec ging es nach oben. Biotest und BioFrontera verlieren. In den USA zeigen sich viele negative Vorzeichen.

Der DAX verbessert sich um 0,5 Prozent auf 10.446 Punkte, wobei sich Commerzbank, Deutsche Telekom und Allianz nach oben bewegen. Die Papiere von Vonovia, Henkel und Bayer verlieren. Der Index notiert weit unter dem Tageshoch. Der TecDAX verzeichnet ein Plus von 0,3 Prozent auf 1.778 Punkte. Hier ging es für Telefonica, Drillisch und Adva nach oben bewegen. Jenoptik, Dialog Semiconductor und SMA Solar verlieren. Der Handelstag begann fest, nachdem die Bank of Japan ihre Geldpolitik anpasste. Damit wurde anerkannt, dass die bisherigen Maßnahmen unzureichend waren. Weiterhin steht die Geldpolitik der US-Notenbank im Fokus. Dort wird in Kürze eine Pressekonferenz nach der jüngsten Sitzung des Offenmarktausschusses der Notenbank veranstaltet. Eine Leitzinserhöhung wird nicht erwartet, jedoch mehr Informationen zu den weiteren Schritten der Notenbank. Gegenwärtig von einigen Beobachtern aber auch eine überraschende Zinserhöhung nicht ausgeschlossen. Der Dow verbessert sich um 0,3 Prozent auf 18.185 Punkte, die NASDAQ steigt um 0,1 Prozent um 5.248 Punkte.

Im deutschen Handel ging es für Mologen um 15,7 Prozent auf 1,39 Euro nach oben, 4SC stiegen um 3,3 Prozent auf 2,19 Euro. 4SC teilte heute mit, dass der Aufsichtsrat des Unternehmens Dr. Jason Loveridge zum neuen CEO ernannt hat. Evotec stiegen um 2,4 Prozent auf 4,78 Euro. Das Unternehmen teilte mit, dass man gemeinsam mit Bayer neue Therapien für die Behandlung von Nierenerkrankungen entwickeln will. Für Evotec ergeben sich daraus potentielle Meilensteinzahlen von 400 Mio. Euro. Vita 34 verbesserten sich um 1,6 Prozent auf 4,70 Euro, BB Biotech legten um 0,7 Prozent auf 46,13 Euro zu.

Auf der anderen Seite standen Biotest, die sich um 2,0 Prozent auf 12,84 Euro verbilligten. BioFrontera verloren 1,9 Prozent auf 2,99 Euro, Santhera gaben 1,7 Prozent auf 48,15 Euro ab, MagForce verloren 1,6 Prozent auf 4,18 Euro und MorphoSys schlossen 0,6 Prozent leichter bei 35,77 Euro.

In den USA geht es für Amgen um 0,6 Prozent auf 172,34 USD nach unten, Gilead Sciences verlieren 1,0 Prozent auf 81,00 USD, Celgene Corp verlieren 0,3 Prozent auf 108,05 USD. Weiterhin geht es für Vertex Pharmaceutials um 2,0 Prozent auf 89,95 USD nach unten und Regeneron Pharmaceuticals korrigiere um 1,2 Prozent auf 401,55 USD.

Leichte Kursgewinne zeigen Valeant Pharmaceuticals, die 0,9 Prozent auf 26,57 USD hinzugewinnen und Puma Biotech, die 1,8 Prozent auf 66,35 USD steigen.

Für Schlagzeilen sorgte am Dienstag die Übernahme von Tobira Therapeutics durch Allergan für 1,7 Mrd. USD. Die Papiere von Tobira sprangen gestern um mehr als 700 Prozent nach oben, die Aktie stieg von 4,74 auf übe4 38,00 USD. Tobira arbeitet an experimentellen Therapien für Fettleber-Erkrankungen, von der rund 30 Prozent der US-Bürger betroffen sind.



Nicht nur die Biotech-Branche zeigte in den vergangenen Jahren ein beeindruckendes Wachstum. Auch im Bereich der Superfoods zeigt sich eine starke Entwicklung, welche noch lange nicht beendet sein dürfte. In diesem Bereich sind Energy-Produkte ein wichtiges Segment, dessen Volumen 2013 bei 27,5 Mrd. USD lag. Hier kommt die Profiteer-Neuvorstellung NeutriSci International (WKN: A12GAQ) ins Spiel, welche sogenannte Nutraceuticals entwickelt. Das Hauptprodukt von NeutriSci ist neuenergy™, das auf den patentierten Wirkstoff pTeroPure® zurückgreift und Studien zufolge unter anderem eine entzündungshemmende Wirkung hat und eine Verbesserung der Hirnaktivität leisten kann. Für das Marketing ist der wichtigste Aspekt aber der langanhaltende Energieschub, der anders als bei RedBull oder Monster ohne massive Zucker- und Koffeinzusätze funktioniert. Lesen Sie mehr zu NeutriSci unter folgendem Link: goo.gl/cCNumk

NeutriSci International teilte am 7. September mit, dass man mit der deutschen Soletek GmbH das erste europäische Vertriebsabkommen unterzeichnet habe. Soletek wird exkusiver Vertriebshändler von neuenergy™ in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen unterhält Geschäftsbeziehungen zu Metro Group, Edeka und weiteren bedeutenden Einzelhändlern. Ab dem vierten Quartal erwartet das Unternehmen monatliche Bestellungen von Soletek. Lesen Sie die gesamte Mitteilung hier: goo.gl/Uj8Cvx


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von NeutriSci International Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig die Absicht, diese zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

NEUTRISCI INTERNATIONAL INC

 
Kurs Vortag Veränderung
n/a n/a n/a
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

BB BIOTECH

 
Kurs Vortag Veränderung
59,35 59,55 -0,34%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SANTHERA PHARMACEUTICALS HOLDING AG

 
Kurs Vortag Veränderung
13,96 13,78 1,31%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

PUMA BIOTECHNOLOGY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
9,817 9,935 -1,19%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

INCYTE CORPORATION

 
Kurs Vortag Veränderung
72,35 71,98 0,51%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GILEAD SCIENCES INC

 
Kurs Vortag Veränderung
59,72 60,40 -1,13%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

BIOGEN IDEC INC

 
Kurs Vortag Veränderung
207,45 207,60 -0,07%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMGEN INC

 
Kurs Vortag Veränderung
156,26 157,32 -0,67%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

EVOTEC AG

 
Kurs Vortag Veränderung
25,61 25,82 -0,81%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MAGFORCE AG

 
Kurs Vortag Veränderung
4,655 4,855 -4,12%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MORPHOSYS AG

 
Kurs Vortag Veränderung
94,95 92,55 2,59%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

VITA 34 AG

 
Kurs Vortag Veränderung
12,45 12,55 -0,80%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed