15.02.19  News  IT 

Crypto Report: JPMorgan plant eigene Digitalwährung

(shareribs.com) New York 15.02.2019 - Der Chef von JPMorgan Jamie Dimon, hat sich immer wieder sehr kritisch zum Bitcoin geäußert. Der Verfall der Kryptowährung scheint dessen Zweifel zu bestätigen. Nun plant sein Finanzinstitut aber den Start einer eigenen Kryptowährung.

Am Donnerstag berichtete zuerst CNBC über Pläne von JPMorgan Chase & Co, eine eigene digitale Währung zu entwickeln. Die Technologiegruppe der Bank bereitet derzeit den Start von JPM Coin vor. Die Entwicklung liegt beim Blockchain-Chef Umar Farooq von JPMorgan, der sich in einem Interview mit CNBC zum JPM Coin äußerte. Farooq blieb dabei vage und sagte lediglich, dass es einen breiten Anwendungsbereich gebe. Klar ist bislang, dass die digitale Währung an den US-Dollar gekoppelt sein soll und unter anderem für den internationalen Zahlungsverkehr verwendet werden könnte.

Zum Start des JPM Coin soll dieser nur versuchsweise verwendet werden. Dennoch stellt dies einen Paradigmenwechsel dar, da sich große US-Banken mit digitalen Währungen bislang sehr zurückgehalten haben. JPMorgan will seine Versuche in einigen Monaten beginnen und einen Teil des Zahlungsverkehrs zwischen den einzelnen Töchtern, der ein tägliches Volumen von 6 Billionen US-Dollar aufweist, mit dem JPM Coin abwickeln.

Dem Bericht von CNBC zufolge soll jeder JPM Coin einen US-Dollar wert sei, womit Schwankungen vermieden werden sollen. Kunden sollen den Coin erhalten, wenn entsprechende Mittel in US-Dollar bei der Bank hinterlegt werden. Nachdem die Coins für eine Zahlung auf der Blockchain genutzt wurden, werden diese seitens der Bank zerstört und der entsprechende Dollarbetrag den Kunden ausgezahlt.

Neben der Nutzung durch institutionelle Kunden kann sich Farooq in der Zukunft aber auch die Nutzung für Onlinezahlungen vorstellen. Bis dahin dürfte es aber noch lange Zeit dauern.



Der Wert des Bitcoins ist in den letzten Monaten stark zurückgekommen, weshalb sich viele Kritiker von Kryptowährungen bestätigt sehen. Doch obwohl es zu einiger Ernüchterung kam, ist das Interesse an Kryptos und dem Einsatz von Blockchain-Anwendungen insgesamt, ungebrochen. Immer mehr Unternehmen sind bereit, mit Blockchains zu experimentieren und auch im Einzelhandel wächst die Akzeptanz von alternativen Zahlungsmöglichkeiten.

Die in Kanada gelistete NetCents Technology Inc (WKN: A2AFTK) hat kürzlich eine große Hürde beseitigt, weshalb die Akzeptanz von Kryptowährungen bei Transaktionen deutlich steigen dürfte. Das Unternehmen hat seine Zero Confirmation and Risk Analysis-Technologie veröffentlicht, die Transaktionen sicherstellen soll, bevor diese auf der Blockchain bestätigt werden. Die Technologie soll an Zahlungsabwickler, Einzelhändler und Unternehmen lizenziert werden, die einen sofortigen und risikoarmen Handel sicherstellen wollen. Genutzt werden soll die Technologie anfänglich für Bitcoin-Transaktionen und in wenigen Wochen dann auch für Litecoin und Bitcoin Cash verfügbar sein.



Quelle: Unternehmenspräsentation NetCents Technology - Januar 2019

NetCents Technology Inc (WKN: A2AFTK) hat vor wenigen Tagen die Einbindung seiner Technologie in die N5-Smart-Terminals von ExaDigm umgesetzt. Das Unternehmen ist einer der Marktführer bei bargeldlosen Zahlungslösungen über POS-Terminals. NetCents Technology hat in den letzten Monaten 20 Verträge mit Partnern unterzeichnet, die die Technologie von NetCents einsetzen wollen. Darüber hinaus arbeitet NetCents Technology an der Einführung einer Krypto-Kreditkarte, die nicht nur in Kanada, sondern auch in Europa eingesetzt werden kann.


Quelle: www.youtube.com/watch?v=Ipk6xbpZtSI

Mehr zu NetCents Technology Inc (WKN: A2AFTK) finden Sie hier: https://bit.ly/2N9WZv4


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von NetCents Technology Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis!

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

NETCENTS TECHNOLOGY INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
0,3915 0,421 -7,01%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed