09.03.16  News  IT  Kommunikation 

Tech-Market Report: Sektor durchwachsen, Dialog und Manz verlieren

(shareribs.com) Frankfurt / New York 09.03.16 - Technologie-Titel zeigen sich im heutigen Handel uneinheitlich. Der TecDAX gibt etwas, unter anderem belastet von Dialog Semiconductor, Manz und Drägerwerk. In den USA verbessert sich die NASDAQ leicht.

Der DAX verbessert sich heute um 0,3 Prozent auf 9.723 Punkte, gestützt von Fresenius, BASF und Adidas. Auf der Verliererseite stehen E.On, BMW und Deutsche Post. Der TecDAX verliert leicht um 0,3 Prozent auf 1.598 Punkte. Hier geht es für die Papiere von LPKF Laser, Compugroup und Drillisch leicht nach oben, während MorphoSys, Dialog Semiconductor und Sartorius verlieren. Händler berichten von der Erwartung weiterer geldpolitischer Lockerungsmaßnahmen seitens der EZB, welche für die festeren Kurse beim DAX verantwortlich sei. Die EZB wird morgen über die weitere Geldpolitik in der Euro-Zone entscheiden und es gilt als wahrscheinlich, dass es zu einer Ausweitung der monatlichen Anleihekäufe kommt. Diese haben zuletzt 60 Mrd. Euro/Monat umfasst und es wird eine Ausweitung auf 75 Mrd. Euro erwartet. Sollte die EZB hier nicht liefern, könnte es zu Rücksetzern an den Börsen kommen. In den USA klettert der Dow heute um 0,5 Prozent auf 17.044 Punkte, die NASDAQ notiert 0,4 Prozent fester bei 4.669 Punkten. Hier sorgen auch der festere Ölpreis und der schwächere US-Dollar für einen Anstieg der Kurse.

Im Frankfurter Handel geht es für die Papiere von LPKF Laser um 2,5 Prozent auf 7,40 Euro nach oben, Compugroup Meditec verbessern sich um 2,3 Prozent auf 35,18 Euro, Drillisch klettern um 1,7 Prozent auf 37,94 Euro und United Internet gewinnen 1,4 Prozent auf 44,39 Euro hinzu. Leichte Kurgewinne verzeichnen zudem SMA Solar, für die es um 0,9 Prozent auf 40,24 Euro nach oben geht. Der Windanlagenbauer Nordex der heute eine weitere Order aus Finnland meldete, verlor 0,1 Prozent auf 26,39 Euro.

Deutlich nach unten ging es für Dialog Semiconductor verlieren 3,7 Prozent auf 30,86 Euro, Manz AG korrigieren um 2,4 Prozent auf 35,18 Euro, QSC geben 1,7 Prozent auf 1,24 Euro ab, Drägerwerk verlieren 1,6 Prozent auf 61,77 Euro und Xing AG büßen 1,1 Prozent auf 150,00 Euro ein.

Im US-Handel bewegen sich unter anderem Microsoft um 1,8 Prozent auf 52,58 USD nach oben, Apple bleiben flach bei 101,08 USD, Alphabet steigen um 1,0 Prozent auf 720,57 USD, Facebook steigen um 0,9 Prozent auf 106,85 USD. Für Amazon geht es um 1,1 Prozent auf 554,36 USD nach unten, während Netflix 0,8 Prozent auf 97,01 USD hinzugewinnen können. Tiefrot zeigen sich die Papiere von Groupon, die 8,6 Prozent auf 4,18 USD verlieren. Die Analysten der UBS haben eine Verkaufsempfehlung für die Aktie ausgesprochen, da der Wettbewerb zugenommen hat.



Unternehmen wie Apple Alphabet und Microsoft aber auch Regierungen und Behörden sind auf die Versorgung mit umfangreichen Daten angewiesen. Erst der jüngste Blizzard in den USA zeigte, wie wichtig es ist, Daten zusammenzubringen, um Schlüsse daraus ziehen zu können, um Schäden zu begrenzen. Ein Unternehmen, dass in diesem Bereich tätig ist, ist Carl Data Solutions (WKN: A14231), die kürzlich von der Redaktion von Profiteer vorgestellt wurde. Lesen Sie hier mehr: http://goo.gl/tgNW2t

Big Data ist seit Jahren ein Schlagwort für den Wandel der globalisierten Welt. Laut Forbes kann der Markt im Jahr 2020 ein Volumen von 30 Mrd. USD erreichen. Carl Data Solutions bietet in diesem Umfeld wichtige Lösungen für die Verwaltung, Analyse und Erfassung großer Datenmengen an. Carl Data Solutions zielt darauf ab, eine hohe Skalierbarkeit seiner Lösungen anbieten zu können, um Kunden zielgerichtet Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können. Ende 2015 hat Carl Data Solutions die in Seattle sitzende FlowWorks Inc übernommen und damit einen Dienstleister eingekauft, der Umsätze generiert und Zugang zu wichtigen Kunden bietet. Lesen Sie hier weiter: http://goo.gl/tgNW2t

Carl Data teilte am 22. Februar mit, dass man die Version 2.0 seiner Extend-to-Social-Anwendung veröffentlicht habe. Diese Empfehlungs-Marketing-Plattform unterstützt Unternehmen bei der Nutzung bestehender Datenbanken für die Erweiterung des Kundentamms. Die gesamte Mitteilung lesen Sie hier: https://goo.gl/CHXjZT



Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren von Carl Data Solutions Inc, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere von Carl Data Solutions Inc kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht ein Interessenskonflikt, da PROFITEER/shareribs.com an einer positive Darstellung von Carl Data Solutions interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig die Absicht, diese zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

CARL DATA SOLUTIONS INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,0342 0,031 +9,65%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMAZON.COM INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
1703,00 1.706,00 -0,18%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

APPLE INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
176,24 176,50 -0,15%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

FACEBOOK INC

 
Kurs Vortag Veränderung
166,20 165,24 +0,58%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ALPHABET INC (GOOGLE)

 
Kurs Vortag Veränderung
977,60 970,60 +0,72%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

WIRECARD AG

 
Kurs Vortag Veränderung
152,00 152,95 -0,63%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SMA SOLAR TECHNOLOGY AG

 
Kurs Vortag Veränderung
23,64 23,06 +2,45%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

NORDEX AG

 
Kurs Vortag Veränderung
12,24 12,33 -0,74%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

DIALOG SEMICONDUCTOR PLC

 
Kurs Vortag Veränderung
32,10 29,94 +6,73%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed