01.03.16  News  IT 

Tech-Market Report: TecDAX kräftig, Dialog Semi fest

(shareribs.com) Frankfurt / New York 01.03.16 - Technologie-Aktien zeigen sich in einem positiven Marktumfeld in der Breite fester. Im TecDAX zogen Dialog Semiconductor, Kontron und Cencom deutlich an. Auch in den USA liegt der Sektor deutlich im Plus.

Der DAX verbesserte sich um 2,3 Prozent auf 9.717 Punkte, hier ging es für RWE, K+S, und Volkswagen nach oben. Die Papiere der Deutsche Börse AG schafften nur ein Plus von 0,9 Prozent. Die geplante Fusion mit der LSE wird von der Intercontinental Exchange gefährdet. Die in Georgia ansässige Börse plant ein Gegenangebot für die LSE. Der TecDAX verbesserte sich um 2,2 Prozent auf 1.647 Zähler. Hier ging es in der Breite nach oben, RIB Software, QSC und ADVA hingegen verloren. In den USA verbessert sich der Dow um 1,9 Prozent auf 16.835 Punkte, die NASDAQ stieg um 2,5 Prozent. Die jüngsten Konjunkturdaten aus den USA wurden positiv aufgenommen. Auch der festere Preis für US-Rohöl stützt den Markt und es gibt es Anzeichen, dass es dort weiter nach oben gehen könnte.

Im deutschen Handel ging es heute für Dialog Semiconductor um 9,5 Prozent auf 33,34 Euro nach oben. Die Aktie hat sich seit dem Tief im Januar kontinuierlich verbessert. Die Analysten von Bankhaus Lampe haben ihre Kaufempfehlung bestätigt und das Kursziel bei 38,00 Euro belassen. Kontron stiegen um 4,7 Prozent auf 3,30 Euro, Rocket Internet verbesserten sich um 4,0 Prozent auf 21,74 Euro und profitierten auch von der guten Entwicklung bei Zalando, welche sich um 4,1 Prozent auf 30,00 Euro verbesserten. Der Online-Händler teilte heute mit, dass man in diesem Jahr einen Umsatzanstieg von 20 bis 25 Prozent erwartet, das EBIT soll bei 3,0 bis 4,5 Prozent liegen. Im vergangenen Jahr wuchs der Umsatz um 33,6 Prozent. In diesem Jahr will das Unternehmen seine Investitionen in die Logistik ausweiten und Marktanteile erhöhen, wozu die Ausgaben auf 200 Mio. Euro steigen sollen, nachdem im vergangenen Jahr 70 Mio. Euro investiert wurden.

Die Aktien von QSC verloren 2,1 Prozent auf 1,39 Euro. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 402,4 Mio. Euro erreicht, das EBITDA wurde auf 42,2 Mio. Euro ausgeweitet. Gegenüber 2014 sank der Umsatz damit deutlich, wobei das TK-Geschäft schwächelt, weshalb neues Wachstum im Cloud- und Consultinggeschäft erreicht werden soll, so dass 2017 die Umsätze wieder steigen werden. Manz AG verloren 3,2 Prozent auf 40,65 Euro.

Im US-Handel legen die Papiere von Apple deutlich zu, es geht um 4,1 Prozent auf 100,69 USD nach oben. Derzeit findet in den USA eine Anhörung zum Streit zwischen FBI und Apple vor einem Kongressausschuss statt. Microsoft verbessern sich um 2,9 Prozent auf 52,37 USD, Alphabet steigen um 3,5 Prozent auf 742,04 USD, Facebook klettern um 2,6 Prozent auf 109,65 USD und Amazon legen um 4,7 Prozent auf 578,22 USD zu.



Unternehmen wie Apple Alphabet und Microsoft aber auch Regierungen und Behörden sind auf die Versorgung mit umfangreichen Daten angewiesen. Erst der jüngste Blizzard in den USA zeigte, wie wichtig es ist, Daten zusammenzubringen, um Schlüsse daraus ziehen zu können, um Schäden zu begrenzen. Ein Unternehmen, dass in diesem Bereich tätig ist, ist Carl Data Solutions (WKN: A14231), die kürzlich von der Redaktion von Profiteer vorgestellt wurde. Lesen Sie hier mehr: http://goo.gl/tgNW2t

Big Data ist seit Jahren ein Schlagwort für den Wandel der globalisierten Welt. Laut Forbes kann der Markt im Jahr 2020 ein Volumen von 30 Mrd. USD erreichen. Carl Data Solutions bietet in diesem Umfeld wichtige Lösungen für die Verwaltung, Analyse und Erfassung großer Datenmengen an. Carl Data Solutions zielt darauf ab, eine hohe Skalierbarkeit seiner Lösungen anbieten zu können, um Kunden zielgerichtet Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können. Ende 2015 hat Carl Data Solutions die in Seattle sitzende FlowWorks Inc übernommen und damit einen Dienstleister eingekauft, der Umsätze generiert und Zugang zu wichtigen Kunden bietet. Lesen Sie hier weiter: http://goo.gl/tgNW2t

Carl Data teilte am 22. Februar mit, dass man die Version 2.0 seiner Extend-to-Social-Anwendung veröffentlicht habe. Diese Empfehlungs-Marketing-Plattform unterstützt Unternehmen bei der Nutzung bestehender Datenbanken für die Erweiterung des Kundentamms. Die gesamte Mitteilung lesen Sie hier: https://goo.gl/CHXjZT



Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren von Carl Data Solutions Inc, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere von Carl Data Solutions Inc kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht ein Interessenskonflikt, da PROFITEER/shareribs.com an einer positive Darstellung von Carl Data Solutions interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig die Absicht, diese zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

CARL DATA SOLUTIONS INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,0605 0,044 35,96%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMAZON.COM INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
1750,00 1.752,40 -0,14%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

APPLE INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
182,40 182,46 -0,03%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ALPHABET INC (GOOGLE)

 
Kurs Vortag Veränderung
1008,20 1.020,40 -1,20%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GROUPON INC

 
Kurs Vortag Veränderung
3,032 3,016 0,53%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MICROSOFT

 
Kurs Vortag Veränderung
122 121,00 0,83%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

PUMA BIOTECHNOLOGY INC

 
Kurs Vortag Veränderung
9,175 9,122 0,58%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

NORDEX AG

 
Kurs Vortag Veränderung
12,65 12,92 -2,09%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SMA SOLAR TECHNOLOGY AG

 
Kurs Vortag Veränderung
23,74 23,34 1,71%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

UNITED INTERNET AG

 
Kurs Vortag Veränderung
25,89 26,00 -0,42%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ZALANDO SE

 
Kurs Vortag Veränderung
40,69 40,53 0,39%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

WIRECARD AG

 
Kurs Vortag Veränderung
146,50 139,60 4,94%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed