09.05.17  News  IT 

Tech-Market Report: TecDAX weiter fest, Zalando, Dialog im Fokus, Rally bei Tesla

(shareribs.com) Frankfurt / New York 09.05.17 - Technologie-Werte zeigten sich am Dienstag fester. Die Papiere von Dialog Semiconductor zeigten sich nach Zahlen etwas leichter, Zalando verloren ebenfalls. Die NASDAQ bewegt sich nach oben.

Der DAX kletterte um 0,4 Prozent auf 12.749 Punkte. Hier ging es für E.ON, RWE und SAP nach oben. Auf der Verliererseite standen unter anderem Münchner Rück, Deutsche Post und Volkswagen Der TecDAX kletterte um 0,6 Prozent auf 2.148 Punkte. Die Marktteilnehmer bleiben weiter vorsichtig, weiteten ihre Positionen aber wieder aus. In Deutschland wurde für den Monat März ein Rückgang der Industrieproduktion um 0,4 Prozent gegenüber dem Vormonat gemeldet. Im Vorjahresvergleich stand ein Plus von 1,9 Prozent. Die Importe wuchsen gegenüber dem Vormonat um 2,4 Prozent, die Exporte kletterten um 0,4 Prozent und haben ein neues Rekordhoch erreicht von 118,2 Mrd. Euro erreicht. Der Euro liegt gegenüber dem US-Dollar wieder unter Druck, bedingt durch die Erwartungen einer Leitzinserhöhung in den USA im Juni, während die europäische Geldpolitik weiter expansiv bleibt. Der Dow bleibt wenig verändert bei 21.012 Punkte, die NASDAQ steigt um 0,4 Prozent auf 6.126 Zähler.

Die Papiere von QSC kletterten um weitere 8,6 Prozent auf 1,92 Euro. Drägerwerk stiegen um 5,4 Prozent auf 105,40 Euro, für SMA Solar ging es um 4,6 Prozent auf 25,63 Euro nach oben. Weiterhin verbesserten sich Xing AG um 2,7 Prozent auf 211,50 Euro, LPKF Laser stiegen um 2,4 Prozent auf 9,87 Euro:

Leicht im Plus notierten Rocket Internet, die sich um 1,2 Prozent auf 18,03 Euro verbesserten. Nordex stiegen um 1,1 Prozent auf 14,21 Euro, für United Internet reichte es noch für ein Plus von 0,3 Prozent auf 43,57 Euro.

Auf der Verliererseite standen Dialog Semiconductor, die sich um 0,2 Prozent auf 43,00 Euro verbilligten. Das Unternehmen meldete für das erste Quartal einen Umsatz von 271 Mio. USD, die Bruttomarge belief sich auf 45,3 Prozent. Das Betriebsergebnis lag bei 29,1 Mio. USD, beeinträchtigt durch eine Ausgleichzahlung und lag damit um 81 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Der bereinigte Gewinn belief sich auf 43,2 Mio. USD, 44 Prozent mehr als vor einem Jahr. Für das zweite Quartal wird ein Umsatz von 235 bis 265 Mio. USD erwartet. Im Gesamtjahr geht man von einem kräftigen Umsatzanstieg aus.

Das Online-Modehaus Zalando hat ebenfalls Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Der Umsatz stieg demnach um 23,1 Prozent auf 980,2 Mio. Euro, das bereinigte EBIT blieb stabil bei 20,3 Mio. Euro. Im Gesamtjahr erwartet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 20 bis 25 Prozent, die bereinigte EBIT-Marge wird zwischen fünf und sechs Prozent erwartet. Zalando verloren 1,4 Prozent auf 40,54 Euro.

Unter Druck lagen weiterhin SLM Solutions, die 1,4 Prozent auf 38,45 Euro abgaben. Drillisch korrigierten um 0,8 Prozent auf 49,22 Euro und Jenoptik gaben 0,4 Prozent auf 25,53 Euro ab.

An der Wall Street ziehen Tesla deutlich an. Der CEO von Social Capital sagte heute gegenüber CNBC, dass es gefährlich sei, bei Tesla short zu sein. Das Unternehmen habe binnen kurzer Zeit ein Drittel des Marktes für Luxus-Autos eingenommen. Der Umfang des Kundenbedarfs an Tesla-Fahrzeugen sei „unvorstellbar“. Tesla klettern um 4,5 Prozent auf 321,08 USD.

Apple steigen um 0,9 Prozent auf 154,32 USD, Papiere von Microsoft bewegen sich kaum und bleiben bei 68,93 USD. Alphabet verlieren 0,2 Prozent auf 956,89 USD, Amazon.com steigen um 0,4 Prozent auf 952,63 USD.




Für Unternehmen wird die Erfassung und Verarbeitung von großen Datenmengen immer wichtiger. Selbst in Branchen, die bisher kaum Daten generierten um diese auszuwerten, sehen zunehmend den Wert solcher Maßnahmen. Die Analysten von NewVantage Partners ist die Zahl derjenigen Unternehmen, die auf „BigData“ setzen, in den USA in den vergangenen drei Jahren von fünf auf 63 Prozent gestiegen.

Ein Unternehmen, dass in diesem Bereich tätig ist, ist Carl Data Solutions (WKN: A14231), welches von der Redaktion von Profiteer vorgestellt wurde. Lesen Sie hier mehr: goo.gl/tgNW2t goo.gl/tgNW2t

Big Data ist seit Jahren ein Schlagwort für den Wandel der globalisierten Welt. Prognosen der Marktforscher von IDC soll der Markt für Datenanalyse um jährlich 23 Prozent wachsen und im Jahr 2019 ein Volumen von 48,6 Mrd. USD erreichen. Carl Data Solutions bietet in diesem Umfeld wichtige Lösungen für die Verwaltung, Analyse und Erfassung großer Datenmengen an.

Carl Data Solutions zielt darauf ab, eine hohe Skalierbarkeit seiner Lösungen anbieten zu können, um Kunden zielgerichtet Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können. Das Unternehmen teilte am 3. Mai mit, dass man bereit sei, auf den indischen Markt für Smart Cities einzusteigen. Dieser soll in den nächsten fünf Jahren ein Volumen von 45 bis 50 Mrd. USD erreichen. Dieser Einstieg wird ermöglicht mit der kürzlich erfolgten Übernahme von AB Embedded Systems und könnte für Carl Data ein Umsatzpotential von 30 Mio. USD bedeuten.

Ein Interview mit Technikern von Carl Data Solutions' neuem Datenzentrum in Polen finden Sie hier: https://youtu.be/SEZ547oxsCc



Carl Data Solutions teilte am 9. Mai mit, dass FlowWorks Inc einen Vertrag mit der kanadischen Region York verlängert habe. Der Vertrag einen Gesamtwert von 240.800 Dollar. FlowWorks liefert im Rahmen des Datenerfassungs- und -überwachungs und -berichtsdienstleistungen für die Region. Lesen Sie hier weiter: goo.gl/CgRswD goo.gl/CgRswD



Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren von Carl Data Solutions Inc, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere von Carl Data Solutions Inc kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht ein Interessenskonflikt, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Carl Data Solutions interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig die Absicht, diese zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

CARL DATA SOLUTIONS INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,0570 0,055 +3,51%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

TESLA INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
227,05 224,95 +0,92%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MICROSOFT

 
Kurs Vortag Veränderung
123,52 123,10 +0,34%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

INTEL CORP.

 
Kurs Vortag Veränderung
45,350 44,105 +2,75%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GROUPON INC

 
Kurs Vortag Veränderung
2,9095 2,837 +2,51%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

FACEBOOK INC

 
Kurs Vortag Veränderung
180,26 179,70 +0,31%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

APPLE INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
183,56 182,10 +0,80%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMAZON.COM INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
1762,80 1.744,00 +1,07%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ALPHABET INC (GOOGLE)

 
Kurs Vortag Veränderung
1011,00 1.005,20 +0,57%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

DIALOG SEMICONDUCTOR PLC

 
Kurs Vortag Veränderung
38,95 38,71 +0,62%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

NORDEX AG

 
Kurs Vortag Veränderung
12,17 12,12 +0,41%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SMA SOLAR TECHNOLOGY AG

 
Kurs Vortag Veränderung
24,50 24,24 +1,06%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SLM SOLUTIONS GROUP

 
Kurs Vortag Veränderung
10,68 10,60 +0,75%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

WIRECARD AG

 
Kurs Vortag Veränderung
150,70 149,35 +0,90%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed