23.01.19  News  Minen 

Antofagasta erwartet Produktionsanstieg

(shareribs.com) London 23.01.2019 - Der chilenische Minenbetreiber Antofagasta hat im vierten Quartal 2018 einen deutlichen Anstieg der Kupferproduktion verzeichnet. Für das laufende Jahr erwartet Das Unternehmen eine Rekordproduktion bei Kupfer und Gold

Die in London gelistete Antofagasta hat im vierten Quartal 2018 die Goldproduktion um 87 Prozent auf 90.000 Unzen gesteigert. Das Unternehmen führte die Entwicklung auf den höheren Durchsatz, die verbesserten Erzgehalte und die verbesserte Produktion in der Centinela-Mine.

Die Produktion von Kupfer stieg gegenüber dem dritten Quartal um 17 Prozent auf 220.000 Tonnen, während der Ausstoß von Molybdän um ein Viertel auf 3.300 Tonnen zurückging.

Für das laufende Jahr geht das Unternehmen von einer Kupferproduktion von einem Rekordniveau zwischen 750.000 und 790.000 Tonnen aus. Die Goldproduktion soll zwischen 240.000 und 260.000 Unzen liegen. Der Ausstoß von Molybdän soll zwischen 11.500 und 12.500 Tonnen liegen.

Papiere von Antofagasta verlieren in London 0,2 Prozent auf 812 Pence.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

ANTOFAGASTA PLC

 
Kurs Vortag Veränderung
9,896 10,00 -1,04%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER