10.04.18  News  Metalle 

Dollar verliert, Gold auf Zwei-Wochenhoch

(shareribs.com) London 10.04.2018 - Der Goldpreis kann am Dienstag leicht zulegen und trotzt damit dem Rebound an den Aktienmärkten. Der US-Dollar gibt etwas ab und auch die Sorge vor eine Vertiefung der geopolitischen Spannungen verleiht dem gelben Metall etwas Stärke.

Der Goldpreis zeigt sich heute relativ stabil, wobei die Schwäche des US-Dollars für Stabilität sorgt. Der Dollarindex verliert 0,1 Prozent auf 89,783 USD. Hierbei dürften die jüngsten Querelen aus Washington nicht unbedingt zur Unterstützung beitragen. Ein weiteres ranghohes Mitglied hat die Regierung verlassen. Zudem hat das FBI Büro, Wohnung und Hotelzimmer des US-Präsidenten durchsucht, was Trump, wie üblich, mit harschen Worten beantwortete.

Geopolitik bietet Fundament

Für Gold geht es am Dienstag auf das höchste Niveau seit rund zwei Wochen. Die zunehmenden zwischenstaatlichen Spannungen, im Nahen Osten, oder zwischen den USA und Russland haben zu einer höheren Nervosität geführt. In Syrien ist die Gemengelage noch unübersichtlicher geworden als ohnehin schon. Heute wurde berichtet, dass sich die syrische Armee auf einen Angriff der USA vorbereite. Washington hatte eine Reaktion angekündigt, nachdem es dort am Wochenende mutmaßlich einen Giftgasanschlag gegeben hat.

Ein Analyst von Wolfpack Capital sagte, dass eine militärische Reaktion der USA Gold auf 1.350 USD treiben könnte, da die Investoren einen sicheren Hafen suchen könnte. Die Ankündigungen aus dem Weißen Haus widersprechen aber auch den Plänen Donald Trumps, die US-Truppen aus Syrien abzuziehen.

Leichte Entspannung in der Handelspolitik

Chinas Präsident Xi Jinping hat im Handelsstreit mit den USA am Dienstag versöhnliche, aber auch bekannte Töne angeschlagen. XI griff in einer Rede auf einem Wirtschaftskongress bekannte Kritikpunkte der USA auf. China hatte aber auch in der Vergangenheit bereits ähnliche Ankündigungen gemacht, hat diese aber nicht weiter verfolgt.

Die Unze Gold steigt um 0,1 Prozent auf 1.341,70 USD, Silber verbessert sich um 0,3 Prozent auf 16,58 USD/Unze.



Aktien von Goldproduzenten werden in einem Umfeld wachsender Verunsicherung wieder interessanter und können eine Alternative zu direkten Engagements in Gold sein. Die kanadische Bonterra Resources (WKN: A12AZ5) ist in einem Gebiet des Landes tätig, in dem auch das Schwergewicht Osisko engagiert ist. Bonterra Resources hält dort das Gladiator-Projekt, ein hochgradiges Vorkommen, das rund 105 km² groß ist und in der exploratorisch aktivsten Gegend Kanadas, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Osisko, liegt. Die jüngsten Bohrergebnisse fielen stark aus und dürften sich in einer positiven Ressourcenschätzung widerspiegeln, die für das zweite Halbjahr erwartet wird.

Bonterra Resources hat erst kürzlich 21,5 Mio. Dollar an frischem Kapital eingesammelt und verfügt über den Rückhalt renommierter Investoren, darunter Eric Sprott und der VanEck Gold Fund. Auch namhafte Bergbauunternehmen sind an dem, im Vergleich zur Peer Group unterbewerteten, Unternehmen beteiligt. Mehr zu Bonterra Resources (WKN: A12AZ5) lesen Sie hier: goo.gl/Skqh5h


Bonterra Resources hat am 9 April die Entdeckung einer sechsten parallelen Goldzone in seinem Gladiator-Vorkommen bekanntgegeben. Diese befinde sich rund 50 Meter südlich der Barbeau-Zone und ist den anderen fünf Goldzonen ähnlich. In diesem Jahr will Bonterra Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 70.000 m durchführen. Die gesamte Mitteilung lesen Sie hier: goo.gl/c451qn


In einem Interview mit Jay Taylor Media berichtet der CEO von Bonterra Resources, Nav Dhalilwal, über die Fortschritte bei seinen Gladiator Gold-Vorkommen. Das Interview in englischer Sprache finden Sie hier: https://youtu.be/jQmxDlTzzZo


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Bonterra Resources Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien der besprochenen Unternehmen und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis!

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

BONTERRA RESOURCES INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GOLD

 
Kurs Vortag Veränderung
1423,51 1.419,81 +0,26%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SILBER

 
Kurs Vortag Veränderung
15,37 15,45 -0,52%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER