18.04.18  News  Metalle 

Gold widersteht festerem Dollar

(shareribs.com) London 18.04.18 - Die Unze Gold verzeichnet am Mittwoch leichte Kursgewinne und zieht damit in einem her ungünstigen Umfeld an. Die Aktienmärkte und auch der Dollar bewegen sich nach oben. Offenbar werden verstärkt geopolitische Risiken eingepreist.

Am Dienstag rutschte der US-Dollar auf ein Drei-Wochentief. Die anhaltenden Querelen im Weißen Haus unterminieren die Impulse aus den Daten zur Industrieproduktion und dem Häusermarkt in den USA. Die Schwäche des Dollars ist auch insofern bemerkenswert, da zuletzt wieder Spekulationen über eine weitere Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank aufkamen. Somit könnten die Leitzinsen in diesem Jahr insgesamt viermal angehoben werden, während die anderen großen Notenbank noch nicht oder nur zögerlich straffen.

Der Dollarindex notiert bei 89,502 USD.

Vor allem die Geopolitik ist in den vergangenen Monaten für die Marktteilnehmer wieder wichtiger geworden. Die Spannungen zwischen Nordkorea und den USA haben zuletzt aber eine überraschende Wendung genommen. Am Dienstag wurde bekannt, dass sich der Kandidat für den Außenministerposten in den USA, Mike Pompeo, sich während der Osterfeiertage mit dem nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un getroffen habe. Das Treffen sollte offenbar ein Zusammenkommen von Donald Trump und Kim Jong Un vorbereitet. Dieses könnte bereits in wenigen Wochen stattfinden und wäre beispiellos.

Während sich in Ostasien die Lage also offenbar entspannt, bleibt der Nahe Osten ein Pulverfass, dessen Zukunft unklar ist. Nach den Raketenangriffen am Wochenende ist es um das US-amerikanische und europäische Engagement in Syrien wieder ruhig geworden. Medien berichteten allerdings, dass die USA sich dort zurückziehen wollen und stattdessen Verbündete aus der Region zu einem stärkeren Engagement drängen wollen.

Aus technischer Sicht befindet sich Gold aktuell in einer interessanten Phase. Sollte das gelbe Metall über die Marke von 1.370 USD steigen, könnte dies den Weg für einen Anstieg bis auf 1.400 USD freimachen, wie ein Analyst von Activtrades laut Reuters sagte.

Die Unze Gold verbessert sich um 0,5 Prozent auf 1.355,80 USD. Silber klettert um 1,8 Prozent auf 17,10 USD/Unze.





Aktien von Goldproduzenten werden in einem Umfeld wachsender Verunsicherung wieder interessanter und können eine Alternative zu direkten Engagements in Gold sein. Die kanadische Bonterra Resources (WKN: A12AZ5) ist in einem Gebiet des Landes tätig, in dem auch das Schwergewicht Osisko engagiert ist. Bonterra Resources hält dort das Gladiator-Projekt, ein hochgradiges Vorkommen, das rund 105 km² groß ist und in der exploratorisch aktivsten Gegend Kanadas, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Osisko, liegt. Die jüngsten Bohrergebnisse fielen stark aus und dürften sich in einer positiven Ressourcenschätzung widerspiegeln, die für das zweite Halbjahr erwartet wird.

Bonterra Resources hat erst kürzlich 21,5 Mio. Dollar an frischem Kapital eingesammelt und verfügt über den Rückhalt renommierter Investoren, darunter Eric Sprott und der VanEck Gold Fund. Auch namhafte Bergbauunternehmen sind an dem, im Vergleich zur Peer Group unterbewerteten, Unternehmen beteiligt. Mehr zu Bonterra Resources (WKN: A12AZ5) lesen Sie hier: goo.gl/Skqh5h


Bonterra Resources hat kürzlich weitere Erkenntnisse zur Qualität seines Gladiator-Vorkommen vorgelegt. Die Test ergaben unter anderem sehr hohe Goldgewinnungsraten, von bis zu 99,4 Prozent. Lesen Sie hier weiter.

Beim Caesars Report hat man sich kürzlich ebenfalls mit den Ergebnissen des Gladiator-Vorkommens beschäftigt. Dabei wurde die Qualität des Vorkommens hervorgehoben und der hohe Anteil der Gewinnungsraten mit Vorkommen anderer Unternehmen aus der Branche verglichen. Lesen Sie hier mehr.


In einem Interview mit Jay Taylor Media berichtet der CEO von Bonterra Resources, Nav Dhalilwal, über die Fortschritte bei seinen Gladiator Gold-Vorkommen. Das Interview in englischer Sprache finden Sie hier: https://youtu.be/jQmxDlTzzZo


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Bonterra Resources Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien der besprochenen Unternehmen und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis!

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

BONTERRA RESOURCES INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SILBER

 
Kurs Vortag Veränderung
15,37 15,45 -0,52%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GOLD

 
Kurs Vortag Veränderung
1423,51 1.419,81 0,26%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER