06.07.17  News  Metalle  Minen 

Zentralbanken setzen Gold unter Druck

(shareribs.com) London 06.07.17 - Der Goldpreis liegt am Donnerstag leicht unter Druck, belastet von den Protokollen der letzten Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank. Auch bei der EZB sieht man Straffungstendenzen.

Gold notiert nahe des geringsten Niveaus seit rund zwei Monaten. Die Protokolle der letzten Sitzung der US-Notenbank zeigten, dass die Notenbank uneins sind über die nächsten Schritte der Zinsanhebung. Dies wird aber nicht dahingehend interpretiert, dass für das laufende Jahr nicht mehr mit einer Zinserhöhung zu rechnen ist. Eine solche Spekulation war aufgekommen, nachdem die Inflation zuletzt relativ schwach ausfiel. Die US-Notenbank sieht die Inflation aber in einem längerfristigen Zeitraum und zeigt sich bislang nicht beunruhigt.

Einmal mehr wird über die Pläne der Notenbank zum Abbau der Bilanz im Umfang von 4,2 Bio. USD spekuliert. Fed-Chefin Janet Yellen hatte im Juni deutlich gemacht, dass die Reduktion der Bilanz in den kommenden Monaten erfolgen könnte. Analysten sehen diese geplante Reduktion auch als großes Risiko für die Goldpreisentwicklung. Wie ein Analyst von Mitsubishi mitteilte, könnten geringere Reinvestitionen der Fed zu höheren Zinsen führen könnte, woraus sich ein belastendes Umfeld für Gold ergebe.

Auch die EZB ist im Begriff, das Ende der expansiven Geldpolitik einzuläuten. Heute gab es Spekulationen darüber, dass die EZB demnächst die Sprache hinsichtlich der Möglichkeit der Ausweitung der monatlichen Anleihekäufe revidieren wolle. Indem die Option der Ausweitung vom Tisch genommen wird, wird das Fundament für eine geldpolitische Straffung gelegt, die aber noch mehrere Quartale auf sich warten lassen dürfte.

Die geopolitischen Spannungen haben sich mit dem jüngsten Raketentest Nordkoreas wieder vergrößert. Die USA suchen nach Wegen, Pjöngjang von weiteren Tests abzubringen. Die Marktteilnehmer dürften aufgrund dessen auch verstärkt auf den G20-Gipfel in Hamburg schauen, bei dem die Regierungschefs Chinas, Russlands und der USA aufeinander treffen.

In den USA ist der wichtige ISM Index für den Dienstleistungssektor im Juni um 0,5 auf 57,4 Punkte gestiegen. Erwartet wurde ein Rückgang auf 56,5 Punkte. Die Zahl der Arbeitslosengelderstanträge stieg derweil um 4.000 auf 248.000.

Die Unze Gold verliert 0,2 Prozent auf 1.223,99 USD. Für Silber geht es um 0,3 Prozent auf 15,95 USD nach oben, Platin korrigiert um 0,1 Prozent auf 909,36 USD.



Erst kürzlich stellten wir Ihnen 88 Energy vor, welche seitdem am Handelsplatz in London um mehr als 60 Prozent kletterte. Auch Comstock Metals Ltd. (WKN: A2AK01) hat das Potential für eine starke Performance. Bereits jetzt hält die kanadische Vermögensverwaltung (ein sogenanntes Family Office) Gracetree Investments LLC 7,95 Prozent der Aktien des Unternehmens, welches mit CEO Dr. David A. Terry über ein erfahrenes Führungsteam verfügt. Terry hat in der Vergangenheit unter anderem mit Cominco und Gold Fields Mining zusammengearbeitet.

Comstock Metals arbeitet derzeit an zwei Projekten. Das Preview SW-Projekt zeigte bei Bohrungen guter Ergebnisse und befindet sich in einer interessanten Zone im kanadischen Bundesstaat Saskatchewan, der laut Investmentment Attractiveness Index des Fraser Institutes besten Bergbauregion der Welt. Kürzlich führte das Team von Comstock Metals dort Bohrungen durch, die durchaus beeindruckend sind. Die Ergebnisse finden Sie hier: goo.gl/JXREK2

Die Kollegen von SmallCap-Investor haben kürzlich ein Interview mit Dr. David Terry, dem CEO von Comstock Metals geführt. Dabei spricht Terry unter anderem über die beiden wichtigen Projekte des Unternehmens. Das Videao können Sie sich hier ansehen: https://youtu.be/AF9wVwTWkXE

Das QV-Goldprojekt befinden sich in Yukon und dürfte Comstock Metals Ltd (WKN: A2AK01) für eine Kooperation mit der im nahegelegenen VG-Vorkommen von White Gold interessant machen. Lesen Sie hier mehr zu Comstock Metals Ltd: goo.gl/7gtDT5



Hinweis:
Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Comstock Metals Ltd. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien der besprochenen Unternehmen und hat kurzfristig nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Beachten Sie des Weiteren bitte auch unseren Risikohinweis.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

COMSTOCK METALS LTD.

 
Kurs Vortag Veränderung
0,0132 0,008 59,04%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

GOLD

 
Kurs Vortag Veränderung
1426,67 1.425,48 +0,08%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

Werbung
GET NEWS - BE PROFITEER