27.02.18  News  IT 

Tech Market Report: Aixtron zieht TecDAX nach oben, SLM Solutions schwach

(shareribs.com) Frankfurt / New York 27.02.18 - Der TecDAX konnte sich am Dienstag nach oben arbeiten und wurde dabei wesentlich von der Performance bei Aixtron und Jenoptik unterstützt. An der Wall Street kommt es zu Kursverlusten.

Der DAX beendete den Handelstag mit einem Minus von 0,3 Prozent bei 12.490 Punkten. Hier ging es für Fresenius, RWE und ProSiebenSat.1 nach oben. Beiersdorf, BASF und Deutsche Telekom verloren. Aktien der Autohersteller lagen ebenfalls unter Druck, nachdem das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig grundsätzlich Fahrverbote erlaubt hat. Der MDAX verlor 0,2 Prozent auf 26.333 Punkte. Der TecDAX schloss mit einem Plus von 0,1 Prozent auf 12.190 Punkte. Der Euro lag im Handelsverlauf deutlich unter Druck und verlor gegenüber dem Dollar 0,5 Prozent auf 1,2250 USD. In Europa wurden einige Konjunkturdaten veröffentlicht. Darunter das Geschäftsklima, welches sich im Februar leicht von 1,56 auf 1,48 Punkte verschlechterte. Das Verbrauchervertrauen ging von 1,4 auf 0,1 Punkte zurück. IN den USA ist derweil das Verbrauchervertrauen auf das höchste Niveau seit November 2000 gestiegen. Allerdings war bei den Aufträgen für Dauergütern im Januar ein Rückgang um 3,7 Prozent zu verzeichnen. Der Dow verliert heute 0,1 Prozent auf 25.679 Punkte, die NASDAQ verliert 0,5 Prozent auf 7.385 Punkte.

Im deutschen Handel sprangen die Aktien von Aixtron um 12,8 Prozent auf 16,65 Euro nach oben. Das Unternehmen hat erstmals seit fünf Jahren einen Nettogewinn erwirtschaftet. Aixtrons Gewinn belief sich auf 6,5 Mio. Euro, nach einem Verlust von 24 Mio. Euro vor einem Jahr. Der Gewinn war allerdings durch Einmaleffekte aufgebläht. Das EBIT lag bei 4,9 Mio. Euro, 2016 verlor das Unternehmen 21,4 Mio. Euro. Der Umsatz wurde um 17 Prozent auf 230,4 Mio. Euro gesteigert. Das Unternehmen teilte mit, dass die Auftragseingänge um 17 Prozent auf 263,8 Mio. Euro gesteigert werden konnten.

Ebenfalls deutlich im Plus schlossen Jenoptik, die sich um 4,4 Prozent auf 28,90 Euro verteuerten. SMA Solar stiegen um 3,3 Prozent auf 49,98 Euro, GFT Technologies gewannen 3,2 Prozent auf 13,70 Euro hinzu. Für Software AG ging es um 1,0 Prozent auf 42,58 Euro nach oben und Dialog Semiconductor stiegen um 0,5 Prozent auf 24,96 Euro.

Auf der Verliererseite standen die Papiere von SLM Solutions, die 4,4 Prozent auf 34,55 Euro verloren. Xing rutschten um 2,8 Prozent auf 257,00 Euro ab, für LPKF Laser ging es um 1,0 Prozent auf 8,70 Euro nach unten.

An der Wall Street verzeichnen Tech-Unternehmen heute teils Gewinnmitnahmen. Apple können 0,2 Prozent auf 179,33 USD hinzugewinnen, für Microsoft geht es um 0,2 Prozent auf 95,19 USD nach unten.

Die Papiere von Google-Mutter Alphabet verlieren 1,4 Prozent auf 1.127 USD, Amazon.com geben 0,4 Prozent auf 1.515 USD ab, für Facebook geht es um 1,2 Prozent auf 182,74 USD nach unten. Twitter korrigieren um 1,9 Prozent auf 31,55 USD, Snap Inc verbilligen sich um 2,9 Prozent auf 16,58 USD.

Für Intel geht es um 2,7 Prozent auf 50,44 USD nach oben, Nvidia Corp steigen um 0,3 Prozent auf 247,39 USD aufwärts.




Dienstleistungen rund um Krypto-Währungen und Blockchains werden im Zuge der Dezentralisierung von Buchführungssystemen immer interessanter. Kürzlich hat sich dazu James Disney von der Credit Suisse gegenüber CNBC zu den Vorteilen von Blockchain geäußert. Die Technologien werden unter anderem bei der Zahlungsverarbeitung im digitalen Bereich verwendet und bieten dort ein sehr hohes Sicherheitsniveau. Profiteer hat dazu kürzlich NetCents Technology Inc. (WKN: A2AFTK) vorgestellt, die seit der Erstvorstellung beeindruckende Kursgewinne verzeichnete.

NetCents Technology ist eine Plattform für Online-Zahlungsabwicklungen und bietet Händlern Online-Serviceleistungen für die Abwicklung elektronischer Zahlungen. Hier kommt Blockchain-Technologie zum Einsatz, die die Abwicklung mit Fiat-Währungen aber auch digitalen Währungen ermöglicht.


Wenn Sie mehr zu NetCents Technology (WKN: A2AFTK) erfahren wollen, lesen Sie hier weiter: goo.gl/f1orsH

Ein spannendes und informatives Exklusiv-Interview mit dem CEO von NetCents, Clayton Moore, finden Sie bei uns auf shareribs.com oder direkt hier. Darin geht es unter anderem um die längerfristigen Aussichten für das Unternehmen, die Planungen für den NetCents Coin und das kommende Marketing für die Dienste von NetCents.

NetCents arbeitet unter anderem mit dem US-Zahlungsdienstleister Aliant Payment Systems zusammen. NetCents hat Aliant die Verarbeitungsplattform zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen mitteils Ethereum und Litecoin zur Verfügung gestellt. Der CEO von NetCents, Clayton Moore, sagte dazu, dass man die Kooperation mit Aliant als Partnerschaft betrachte und man eine gemeinsame Vision mit Aliant teile. Aliant war einer der ersten Zahlungsdienstleister, die Bitcoin-Lösungen angeboten haben.

Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von NetCents Technology Inc. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien der besprochenen Unternehmen und hat nicht die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

NETCENTS TECHNOLOGY INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
0,3900 0,383 +1,79%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ALPHABET INC (GOOGLE)

 
Kurs Vortag Veränderung
1013,20 1.003,00 +1,01%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMAZON.COM INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
1623,80 1.612,40 +0,70%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

APPLE INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
160,78 160,06 +0,45%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

FACEBOOK INC

 
Kurs Vortag Veränderung
160,92 159,26 +1,03%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

INTEL CORP.

 
Kurs Vortag Veränderung
39,610 39,37 +0,61%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

MICROSOFT

 
Kurs Vortag Veränderung
112,72 111,74 +0,87%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

NVIDIA CORP

 
Kurs Vortag Veränderung
131,88 131,28 +0,46%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SANGUI BIOTECH INTL INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,00 0%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

NORDEX AG

 
Kurs Vortag Veränderung
13,12 12,90 +1,68%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SLM SOLUTIONS GROUP

 
Kurs Vortag Veränderung
8,20 8,10 +1,22%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SMA SOLAR TECHNOLOGY AG

 
Kurs Vortag Veränderung
18,78 16,22 +13,63%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

UNITED INTERNET AG

 
Kurs Vortag Veränderung
32,24 32,46 -0,68%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

WIRECARD AG

 
Kurs Vortag Veränderung
152,55 149,70 +1,87%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed