20.04.16  News  IT 

Tech-Market Report: TecDAX leichter, Fokus auf Alphabet

(shareribs.com) Frankfurt / New York 20.04.16 - Der TecDAX liegt heute unter Druck, wobei unter anderem Nordex um SMA Solar verloren. In den USA zeigt sich ebenfalls ein durchwachsenes Bild, die Marktteilnehmer erwarten die Zahlen von Alphabet.

Der DAX verbessert sich kurz vor Handelsende um 0,5 Prozent auf 10.403 Punkte, wobei Volkswagen Deutsche Bank und Allianz kräftig zulegten. Dem gegenüber standen Commerzbank, Infineon und Adidas, die unter Druck lagen. Der TecDAX rutscht um 0,6 Prozent auf 1.667 Punkte ab. Nach der starken Aufwärtsbewegung der vergangenen Tage halten sich die Investoren am Donnerstag etwas zurück. Der Ölpreis konsolidierte, was sich auch an den Aktienmärkten auswirkte. Dennoch sind die Investoren insgesamt bislang eher erleichtert über den Verlauf der Berichtssaison, auch wenn Intel im Zuge eines einbrechenden PC-Geschäfts tausende Stellen streichen will. Der Dow verbessert sich gegenwärtig um 0,2 Prozent auf 18.097 Punkte, die NASDAQ steigt um 0,4 Prozent auf 4.959 Zähler.

Im deutschen Handel geht es für LPKF Laser um 7,2 Prozent auf 7,06 Euro nach oben. Die Tochtergesellschaft LPKF SolarQuipment hat von einem Kunden aus der Solarbranche einen Auftrag im Umfang von 17 Mio. Euro erhalten. Die daraus generierten Umsätze sollen 2016 und 2017 wirksam werden. Weiterhin nach oben geht es für QSC, die 4,3 Prozent auf 1,35 Euro hinzugewinnen, Drillisch steigen um 2,4 Prozent auf 35,94 Euro, Siltronic legen um 2,0 Prozent auf 17,62 Euro zu. Weiterhin verbessern sich Kontron um 1,7 Prozent auf 2,95 Euro und O2 können 0,9 Prozent auf 4,76 Euro zulegen.

Auf der Verliererseite stehen die Papiere von SMA Solar, die sich um 4,4 Prozent auf 48,15 Euro verbilligen. Nach der starken Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen kommt es hier zu Gewinnmitnahmen. Manz AG verlieren 1,8 Prozent auf 36,88 Euro, Xing verlieren 1,6 Prozent auf 170,65 Euro. Analyst James Lockyer von Jefferies hat die Einschätzung für die Aktie von Xing bestätigt, die Papiere werden weiterhin zum Kauf empfohlen, das Kursziel blieb bei 185 Euro. Nordex sacken um 1,8 Prozent auf 23,97 Euro ab und Dialog Semiconductor geben 1,8 Prozent auf 32,24 Euro ab.

In den USA schauen die Investoren unter anderem auf Alphabet, welche am Donnerstag nach Börsenschluss Zahlen für das erste Quartal vorlegen dürften. Es wird erst der zweite Bericht unter der neuen Konzernstruktur. Bereits beim letzten Bericht wurden die Zahlen für die einzelnen Geschäftsbereiche erwartet. Diese waren bislang nicht gesondert aufgeschlüsselt. Laut Daten von FactSet dürfte Alphabet einen Umsatz von 16,57 Mrd. USD melden. Die Aktie von Alphabet verbessert sich heute um 0,2 Prozent auf 755,19 USD.

Eine leichte Gegenbewegung zeigen heute Netflix, die sich um 1,6 Prozent auf 95,87 USD verbessern. Das Unternehmen hatte am Montag nach Börsenschluss die Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Dabei wurde ein starkes Kundenwachstum verzeichnet. Allerdings zeigten sich die Investoren enttäuscht angesichts der erwarteten Kundenwachstums im zweiten Quartal. So sollen außerhalb der USA nur zwei Millionen Neukunden gewonnen werden, in den USA werden nur 500.000 Neukunden erwartet.



Unternehmen wie Apple Alphabet und Microsoft aber auch Regierungen und Behörden sind auf die Versorgung mit umfangreichen Daten angewiesen. Erst der jüngste Blizzard in den USA zeigte, wie wichtig es ist, Daten zusammenzubringen, um Schlüsse daraus ziehen zu können, um Schäden zu begrenzen. Ein Unternehmen, dass in diesem Bereich tätig ist, ist Carl Data Solutions (WKN: A14231), welches kürzlich von der Redaktion von Profiteer vorgestellt wurde. Lesen Sie hier mehr: http://goo.gl/tgNW2t

Die neueste Unternehmensvorstellung von Profiteer finden Sie hier unter folgendem Link: http://goo.gl/Pw1Eio

Big Data ist seit Jahren ein Schlagwort für den Wandel der globalisierten Welt. Neuesten Prognosen der Marktforscher von IDC soll der Markt für Datenanalyse um jährlich 23 Prozent wachsen und im Jahr 2019 ein Volumen von 48,6 Mrd. USD erreichen. Carl Data Solutions bietet in diesem Umfeld wichtige Lösungen für die Verwaltung, Analyse und Erfassung großer Datenmengen an.

Carl Data Solutions zielt darauf ab, eine hohe Skalierbarkeit seiner Lösungen anbieten zu können, um Kunden zielgerichtet Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können. Ende 2015 hat Carl Data Solutions die in Seattle sitzende FlowWorks Inc übernommen und damit einen Dienstleister eingekauft, der Umsätze generiert und Zugang zu wichtigen Kunden bietet. Lesen Sie hier weiter: http://goo.gl/tgNW2t



Die Tochtergesellschaft FlowWorks konnte sich eine unbefristete Verlängerung seiner Dienstleistungsvereinbarung mit der Stadt Kimberly in British Columbia sichern. Der Vertrag läuft seit Oktober 2013. Lesen Sie hier mehr: https://goo.gl/4n3V2p


Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren von Carl Data Solutions Inc, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere von Carl Data Solutions Inc kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht ein Interessenskonflikt, da PROFITEER/shareribs.com an einer positive Darstellung von Carl Data Solutions interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat kurzfristig die Absicht, diese zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis.

Quelle: shareribs.com, Autor: (cs)

 

 Newsletter-Anmeldung 

"shareribs - knackig, würzig, gut!"

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter, um die besonderen Leckerbissen von shareribs.com serviert zu bekommen.

 

E-Mail:  

 

CARL DATA SOLUTIONS INC

 
Kurs Vortag Veränderung
0,0600 0,06 0,00%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

ALPHABET INC (GOOGLE)

 
Kurs Vortag Veränderung
1029,60 1.030,20 -0,06%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

AMAZON.COM INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
1792,00 1.790,60 +0,08%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

APPLE INC.

 
Kurs Vortag Veränderung
182,40 182,80 -0,22%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

DIALOG SEMICONDUCTOR PLC

 
Kurs Vortag Veränderung
37,10 36,40 +1,89%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

NORDEX AG

 
Kurs Vortag Veränderung
13,90 14,04 -1,00%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

WIRECARD AG

 
Kurs Vortag Veränderung
147,35 147,50 -0,10%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

UNITED INTERNET AG

 
Kurs Vortag Veränderung
28,49 28,51 -0,07%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed

SMA SOLAR TECHNOLOGY AG

 
Kurs Vortag Veränderung
23,84 23,88 -0,17%
Kursdaten Archiv RSS Newsfeed